Evangelii Nuntiandi


Evangelii Nuntiandi

Das Apostolische Schreiben Evangelii Nuntiandi von Papst Paul VI. behandelt die Evangelisierung in der Welt von heute und stammt vom 8. Dezember 1975.

In den ersten sechs Kapiteln beschreibt es Christus als Urheber der Evangelisierung, die Kirche und deren Repräsentanten als Träger der Evangelisierung, darüber hinaus deren Inhalte, Wege, Methoden und Adressaten, die Hörer der Frohen Botschaft.

Im abschließenden siebten Kapitel geht es um den Geist der Evangelisierung. Sie soll in der Kraft des Heiligen Geistes authentisch geschehen und auf die Einheit im Glauben hinzielen. Der Wahrheit verpflichtet und von der Liebe beseelt soll sie Respekt haben „vor der religiösen und geistlichen Lage der Menschen, die man evangelisiert. Respekt vor ihrem eigenen Lebensrhythmus, den man nicht über Gebühr belasten darf. Respekt vor ihrem Gewissen und ihren Überzeugungen, die man nicht brüskieren soll“ (EN 79). Die Verkündigung des Evangeliums ist „Wort, das rettet“.

Das päpstliche Schreiben wurde erstmals im Anschluss an eine Bischofssynode verfasst. Dem Umfang nach hätte Paul VI. diesem Thema auch eine eigene Enzyklika widmen können. Der Papst hatte sich aber nach Humanae Vitae entschieden, keine weiteren Schreiben in der Form der Enzyklika herauszugeben, um den besonderen Ernst der sog. „Pillenenzyklika“ zu unterstreichen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Evangelii nuntiandi — est une exhortation apostolique émise le 8 décembre 1975 par le pape Paul VI à la suite des travaux du synode sur ce thème (du 7 septembre 1974 au 26 octobre 1980). Elle traite de l évangélisation, et affirme le rôle de tout chrétien (et pas… …   Wikipédia en Français

  • Evangelii Nuntiandi — est une exhortation apostolique émise le 8 décembre 1975 par le pape Paul VI à la suite des travaux du synode sur ce thème (du 7 septembre 1974 au 26 octobre 1974). Elle traite de l évangélisation, et affirme le rôle de tout chrétien (et pas… …   Wikipédia en Français

  • Evangelii Nuntiandi — Saltar a navegación, búsqueda La exhortación apostólica Evangelii Nuntiandi del Papa Pablo VI trata de la Evangelización en el mundo actual y se origina 8 de diciembre de 1975. En los primeros seis capítulos describe Cristo como autor de la… …   Wikipedia Español

  • Evangelii nuntiandi — Das Apostolische Schreiben Evangelii Nuntiandi von Papst Paul VI. behandelt die Evangelisierung in der Welt von heute und stammt vom 8. Dezember 1975. In den ersten sechs Kapiteln beschreibt es Christus als Urheber der Evangelisierung, die Kirche …   Deutsch Wikipedia

  • Évangélisation —  Ne doit pas être confondu avec évangélisme. L évangélisation est le simple fait d annoncer l Évangile et donc faire connaitre la religion chrétienne à des individus. Il s agit donc de partager / propager le message de l Evangile dans le but …   Wikipédia en Français

  • Evangelisierung — ist ein vornehmlich in der römisch katholische Kirche verwendeter Begriff, der die Gesamtheit all dessen bezeichnet, was dazu dient, das christliche Evangelium allen Menschen zu verkünden und über die gesamte Welt zu verbreiten. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini — Paul VI. Papst Paul VI. (bürgerlich Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini; * 26. September 1897 in Concesio bei Brescia; † 6. August 1978 im päpstlichen Sommersitz Castel Gandolfo) war von 1963 bis 1978 nach kirchlicher Zählung der 261.… …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni Battista Montini — Paul VI. Papst Paul VI. (bürgerlich Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini; * 26. September 1897 in Concesio bei Brescia; † 6. August 1978 im päpstlichen Sommersitz Castel Gandolfo) war von 1963 bis 1978 nach kirchlicher Zählung der 261.… …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni Montini — Paul VI. Papst Paul VI. (bürgerlich Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini; * 26. September 1897 in Concesio bei Brescia; † 6. August 1978 im päpstlichen Sommersitz Castel Gandolfo) war von 1963 bis 1978 nach kirchlicher Zählung der 261.… …   Deutsch Wikipedia

  • Montini — Paul VI. Papst Paul VI. (bürgerlich Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini; * 26. September 1897 in Concesio bei Brescia; † 6. August 1978 im päpstlichen Sommersitz Castel Gandolfo) war von 1963 bis 1978 nach kirchlicher Zählung der 261.… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.