Evreux


Evreux
Évreux
Wappen von Évreux
Évreux (Frankreich)
DEC
Évreux
Region Haute-Normandie
Département Eure (Präfektur)
Arrondissement Évreux (Unterpräfektur)
Kanton Chef-lieu von 4 Kantonen
Koordinaten 49° 1′ N, 1° 9′ O49.0241666666671.153333333333392Koordinaten: 49° 1′ N, 1° 9′ O
Höhe 58 bis 146 m
Fläche 26,45 km²
Einwohner
– mit Hauptwohnsitz
– Bevölkerungsdichte
(2006)
51.239 Einwohner
1.937 Einw./km²
Postleitzahl 27000
INSEE-Code 27229
Website http://www.evreux.fr/

Évreux ist eine Gemeinde in der Normandie, Frankreich. Zugleich ist die Stadt Verwaltungssitz (préfecture) des Départements Eure. Die Stadt ist eine der ältesten Städte Frankreichs.

Évreux ist ein altes Bistum (seit dem 3. Jahrhundert n. Chr.) mit einem herrschaftlichen Bischofssitz. Sehenswert sind auch die gotische Kathedrale und der Glockenturm. Der Altar der Kirche Saint Taurin zählt zu den prunkvollsten vergoldeten Altären des mittelalterlichen Frankreich.

Während des Ancien Régime war Évreux eine Grafschaft. Im Zweiten Weltkrieg wurde Évreux erheblich zerstört.

Die Stadt hat etwa 54.000 Einwohner und erstreckt sich auf 26,45 Quadratkilometer.

1961 wurde eine Städtepartnerschaft mit der deutschen Stadt Rüsselsheim geschlossen.

Söhne und Töchter der Stadt

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Evreux — Évreux Évreux La cathédrale Notre Dame …   Wikipédia en Français

  • Évreux — River Iton …   Wikipedia

  • Évreux — Évreux …   Deutsch Wikipedia

  • Évreux — Escudo …   Wikipedia Español

  • Evreux — • Diocese in the Department of Eure, France; suffragan of the Archbishopric of Rouen Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Evreux     Evreux      …   Catholic encyclopedia

  • ÉVREUX — ÉVREUX, capital of the Eure department, N.W. France. During the Middle Ages, Évreux was renowned as a center of Jewish scholarship. Most famous of its scholars was the tosafist samuel (b. Sheneor) of Évreux, known as the Prince of Évreux ; his… …   Encyclopedia of Judaism

  • Évreux AC — Évreux Athletic Club Évreux Athletic Club logo absent Club fondé en Couleurs Siège …   Wikipédia en Français

  • Évreux —   [e vrø], Stadt in der Normandie, Frankreich, Verwaltungssitz des Départements Eure, am Iton, einem Nebenfluss der Eure, 49 100 Einwohner; katholischer Bischofssitz; Herstellung von Elektrogeräten und Autozubehör u. a. Industrie.   Stadtbild:  … …   Universal-Lexikon

  • Evreux — (spr. Evröh), 1) Arrondissement im französischen Departement Eure; 33 QM., 126,000 Ew. in 10 Cantonen; 2) Hauptstadt desselben u. des Departements, am Iton u. der Eisenbahn von Mantes nach Caen; 2 Friedensgerichte, Sitz der Departementalbehörden… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Evreux — (spr. ewrö), Hauptstadt des franz. Depart. Eure, im fruchtbaren Tal des Iton, der sich hier in drei Arme teilt, Knotenpunkt der Westbahn und der Eure Eisenbahn, hat eine imposante Kathedrale (vom 11.–16. Jahrh. in verschiedenen Stilformen erbaut) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon