Express MD1

Express MD1

Express auch Ekspress (russisch Экспресс) ist die Bezeichnung einer Reihe Kommunikationssatelliten der Russian Satellite Communications Company (RSCC) mit Sitz in Moskau.

Der erste Express-Satellit wurde am 13. Oktober 1994 gestartet, seitdem wurde die Satellitenreihe ständig verbessert und enthält nun die Modelle Express, Express A, Express AM sowie die sich in Entwicklung befindenden Express MD und Express AT.

Alle Satelliten wurden bei NPO PM gefertigt und nutzten eine Proton-K/Block-DM-2M-Rakete als Träger. Lediglich das kleinere und leichtere Modell Express MD wird von GKNPZ Chrunitschew auf der Grundlage des KazSat-1-Satelliten gefertigt.

Die Express-Satellitenflotte

Satellit Start Position Status Anmerkungen
Express-Serie
Express 1 13. Oktober 1994 ? außer Betrieb
Express 2 29. September 1996 ? außer Betrieb
Express-A-Serie
Express A1 27. Oktober 1999 Raketenfehlstart
Express A2 12. März 2000 103° Ost in Betrieb
Express A3 24. Juni 2000 11° West in Betrieb
Express A4 (A1R) 10. Juni 2002 14° West in Betrieb
Express-AM-Serie
Express AM22 28. Dezember 2003 53° Ost in Betrieb
Express AM11 26. April 2004 96,5° Ost außer Betrieb Satellit seit 28. März 2006 defekt aufgrund eines externen Einflusses, verursacht wahrscheinlich durch Kollision mit Weltraummüll
Express AM1 30. Oktober 2004 40° Ost in Betrieb
Express AM2 29. März 2005 80° Ost in Betrieb
Express AM3 24. Juni 2005 140° Ost in Betrieb
Express AM33 28. Januar 2008 96,5° Ost in Betrieb
Express AM44 11. Februar 2009 11° West Start zusammen mit Express MD1
Express AM4 geplant Ende 2008 ? Start zusammen mit Express MD2
Express-MD-Serie
Express MD1 11. Februar 2009 80° Ost Start zusammen mit Express AM44
Express MD2 geplant Ende 2008 ? Start zusammen mit Express AM4


siehe auch:

Weblinks

  • www.rscc.ru - Russian Satellite Communications Company

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Express AM44 — Express auch Ekspress (russisch Экспресс) ist die Bezeichnung einer Reihe Kommunikationssatelliten der Russian Satellite Communications Company (RSCC) mit Sitz in Moskau. Der erste Express Satellit wurde am 13. Oktober 1994 gestartet, seitdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Express (Satellit) — Express auch Ekspress (russisch Экспресс) ist die Bezeichnung einer Reihe Kommunikationssatelliten der Russian Satellite Communications Company (RSCC) mit Sitz in Moskau. Der erste Express Satellit wurde am 13. Oktober 1994 gestartet, seitdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ekspress — Express auch Ekspress (russisch Экспресс) ist die Bezeichnung einer Reihe Kommunikationssatelliten der Russian Satellite Communications Company (RSCC) mit Sitz in Moskau. Der erste Express Satellit wurde am 13. Oktober 1994 gestartet, seitdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Экспресс АМ44 — Экспресс AM44 Характеристики Дата запуска 11 февраля 2009 года[1] Стартовая масса 2560[2] кг Изготовитель …   Википедия

  • Экспресс-АМ44 — Экспресс AM44 Характеристики Дата запуска 11 февраля 2009 года[1] Стартовая масса 2560[2] кг Изготовитель …   Википедия

  • Proton (rocket) — Proton 8K82K Launch of a Proton rocket Function Unmanned launch vehicle Manufacturer Khrunichev Country of origin Soviet Union; Russia Size Height …   Wikipedia

  • 8K82 — Start einer Proton K, die das Modul Swesda zur Internationalen Raumstation ISS befördert (Juli 2000) …   Deutsch Wikipedia

  • Proton-K — Start einer Proton K, die das Modul Swesda zur Internationalen Raumstation ISS befördert (Juli 2000) …   Deutsch Wikipedia

  • Proton-M — Start einer Proton K, die das Modul Swesda zur Internationalen Raumstation ISS befördert (Juli 2000) …   Deutsch Wikipedia

  • Proton-Rakete — Start einer Proton K, die das Modul Swesda zur Internationalen Raumstation ISS befördert (Juli 2000) …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»