Extensible Dependency Grammar


Extensible Dependency Grammar

Extensible Dependency Grammar (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert.

XDK-Logo

XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B. grammatische Funktion, Wortstellung, Prädikat-Argument-Struktur, Skopus, Prosodie und Informationsstruktur. Jede dieser Dimensionen für sich unterliegt einer Menge von Wohlgeformtheitsbedingungen, der ein-dimensionalen Prinzipien, z. B. Valenz. Zusätzlich wird die Relation von mehreren Dimensionen untereinander durch eine Menge von multi-dimensionalen Prinzipien wie Climbing oder Linking bestimmt.

XDG-Grammatiken können mithilfe des XDG Development Kit (XDK) implementiert werden, das eine große Menge von Werkzeugen für das bequeme Entwickeln von Grammatiken bereitstellt, inklusive eines Parsers und einer grafischen Benutzeroberfläche.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Extensible Dependency grammar — (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert. XDK Logo XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B. grammatische Funktion, Wortstellung …   Deutsch Wikipedia

  • Extensible dependency Grammar — (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert. XDK Logo XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B. grammatische Funktion, Wortstellung …   Deutsch Wikipedia

  • Extensible dependency grammar — (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert. XDK Logo XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B. grammatische Funktion, Wortstellung …   Deutsch Wikipedia

  • Dependency grammar — Hybrid constituency/dependency tree from the Quranic Arabic Corpus Dependency grammar (DG) is a class of syntactic theories developed by Lucien Tesnière. It is distinct from phrase structure grammars, as it lacks phrasal nodes. Structure is… …   Wikipedia

  • Topological Dependency Grammar — Extensible Dependency Grammar (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert. XDK Logo XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Topological Dependency grammar — Extensible Dependency Grammar (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert. XDK Logo XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Topological dependency Grammar — Extensible Dependency Grammar (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert. XDK Logo XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Topological dependency grammar — Extensible Dependency Grammar (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert. XDK Logo XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Xdg — Extensible Dependency Grammar (XDG) ist eine neue Grammatiktheorie, die auf Dependenzgrammatik basiert. XDK Logo XDG analysiert natürlichsprachliche Ausdrücke entlang einer unbegrenzten Anzahl von voneinander unabhängigen Dimensionen, z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • XDG development Kit — Das XDG Development Kit (XDK) ist eine Grammatik Entwicklungsumgebung für den Grammatikformalismus Extensible Dependency Grammar (XDG). Es stellt einen Constraint basierten Parser, eine grafische Benutzeroberfläche, viele Beispielgrammatiken und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.