FC Farul Constanţa


FC Farul Constanţa
Farul Constanţa
Voller Name Fotbal Club Farul Constanţa
Gegründet 1949
Vereinsfarben Weiß-Blau
Stadion Farul Stadion
Plätze 15.520
Präsident Rumäne Gheorghe Bosânceanu
Trainer Rumäne Constantin Gache
Homepage www.fcfarul.ro
Liga Liga 1, Rumänien
2007/08 13. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

FC Farul Constanţa (Farul ist das rumänische Wort für Leuchtturm) ist ein rumänischer Fußballverein aus Constanţa. Er spielte seit 1958 insgesamt 39 Jahre in der Divizia A und gehört seit 2001 ununterbrochen der Liga 1 an.

Der FC Farul Constanţa hat außer dem eine Rugbyabteilung, die bereits am Heineken Cup teilgenommen hat.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Farul Constanţa wurde im Jahr 1949 als Locomotiva Constanţa gegründet, als die beiden Klubs Dezrobirea Constanţa und PCA Constanţa fusionierten. Locomotiva übernahm den Platz von PCA in der Divizia B, der zweithöchsten Spielklassen Rumäniens. In der Saison 1955 spielte Locomotiva erstmals in der Divizia A, stieg aber sofort wieder ab.

Im Jahr 1957 wurde das Farul-Stadion in Constanţa gebaut. Daraufhin änderte der Verein 1958 seinen Namen in Farul Constanţa und stieg im selben Jahr erneut in die Divizia A auf. In der Saison 1959/60 erreichte Farul mit dem 4. Platz seine bis heute besten Abschlussplatzierung. In der darauffolgenden Saison stieg die Mannschaft ab, schaffte 1962 aber den sofortigen Wiederaufstieg. In den 1960er-Jahren gelang Farul noch drei Mal eine Platzierung unter den besten 6: 1962/63, 1966/67 und 1969/70. 1966 erreichte Farul das Finale im Balkan-Cup für Vereinsmannschaften, verlor aber im Finale gegen Rapid Bukarest.

Im Jahr 1972 änderte der Verein seinen Namen in FC Constanţa. Nach dem Abstieg 1978 spielte der FC Constanţa zehn Jahre lang − abgesehen von einem zweijährigen Intermezzo von 1981 bis 1983 in der Divizia A − in der Divizia B. Erst 1988 gelang nach Änderung des Vereinsnamens in FC Farul Constanţa der Aufstieg in die Divizia A.

Nach dem Abstieg 2000 und dem sofortigen Wiederaufstieg feierte Farul im Jahr 2005 den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte: Neben dem 5. Platz in der Divizia A erreichte die Mannschaft das rumänische Pokalfinale, verlor aber knapp gegen Dinamo Bukarest.

Erfolge

  • Rumänischer Pokalfinalist: 2005
  • Finalist im Balkan-Cup: 1966
  • Finalist im UI-Cup: 2006

Aktueller Kader


Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
1 George Curcă RomaniaRumäne
12 Răzvan Stanca RomaniaRumäne
30 Adrian Vlas RomaniaRumäne
02 Răzvan Farmache RomaniaRumäne
03 Ion Barbu RomaniaRumäne
05 Cristian Şchiopu RomaniaRumäne
06 Decebal Gheară RomaniaRumäne
20 Laurenţiu Florea RomaniaRumäne
27 Florin Maxim RomaniaRumäne
 ? Monteiro PortugalPortugiese
04 Marcel Otvoş RomaniaRumäne
07 Dinu Todoran RomaniaRumäne
08 Ştefan Ciobanu RomaniaRumäne
14 Claudiu Voiculeţ RomaniaRumäne
15 Emil Nanu RomaniaRumäne
16 Vasile Păcuraru RomaniaRumäne
17 Ionuţ Larie RomaniaRumäne
19 Ben Teekloh LiberiaLiberianer
21 Cosmin Băcilă RomaniaRumäne
22 Gaston Mendy SenegalSenegalese
23 Florin Pătraşcu RomaniaRumäne
25 Marius Nae RomaniaRumäne
 ? Celestino Guinea-Bissauaus Guinea-Bissau
09 Armel Disney the Republic of the CongoKongolese
10 William Gerlem BrazilBrasilianer
11 Daniel Constantin Florea RomaniaRumäne
18 Florin Neaga RomaniaRumäne
 ? Daniel Chigou CameroonKameruner
 ? Mihai Guriţă RomaniaRumäne

Bekannte Spieler

  • RomaniaRumäne Marian Aliuţă
  • RomaniaRumäne Dumitru Antonescu
  • RomaniaRumäne Iosif Bükössy
  • RomaniaRumäne Gheorghe Butoiu
  • RomaniaRumäne Vasilică Cristocea
  • RomaniaRumäne George Curcă
  • RomaniaRumäne Gheorghe Hagi
  • RomaniaRumäne Liviu Mihai
  • RomaniaRumäne Vasile Mănăilă
  • RomaniaRumäne Tibor Moldovan
  • RomaniaRumäne Cosmin Paşcovici
  • RomaniaRumäne Alexandru Popovici
  • RomaniaRumäne Cristian Şchiopu
  • RomaniaRumäne Adrian Senin
  • RomaniaRumäne Marin Tufan
  • RomaniaRumäne Adrian Vlas
  • RomaniaRumäne Gabriel Vochin
  • RomaniaRumäne Dorel Zamfir
  • RomaniaRumäne Iannis Zicu

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Farul Constanta — Farul Constanţa Voller Name Fotbal Club Farul Constanţa Gegründet 1949 Vereinsfarben Weiß Blau …   Deutsch Wikipedia

  • Farul Constanța — Voller Name Fotbal Club Farul Constanța Gegründet 1949 …   Deutsch Wikipedia

  • Farul Constanta — FC Farul Constanţa Farul Constanţa …   Wikipédia en Français

  • Farul Constanţa — FC Farul Constanţa Farul Constanţa …   Wikipédia en Français

  • Farul Constanţa — Diese Schreibung ist obsolet. Das Stichwort ist unter „Farul Constanța“ zu finden. In der rumänischen Orthographie finden statt der Buchstaben Şş und Ţţ die Buchstaben Șș und Țț Anwendung …   Deutsch Wikipedia

  • FC Farul Constanta — Farul Constanţa Voller Name Fotbal Club Farul Constanţa Gegründet 1949 Vereinsfarben Weiß Blau …   Deutsch Wikipedia

  • FC Farul Constanţa — Saltar a navegación, búsqueda F.C. Farul Constanţa Apodo(s) Marinarii (Los marineros) Rechinii (Los tiburones) Fundación 1920 Estadio Farul, Constanţa, Ruma …   Wikipedia Español

  • FC Farul Constanţa — Farul Constanţa …   Wikipédia en Français

  • FC Farul Constanța — Infobox club sportif Farul Constanța …   Wikipédia en Français

  • RCJ Farul Constanta — Infobox club sportif Farul Constanta Pas de logo ? Importez le logo de ce club. Généralités Nom complet RCJ Farul Constanta …   Wikipédia en Français