FC Santos

FC Santos
FC Santos
SantosFC.svg
Voller Name Santos Futebol Clube
Gegründet 14. April 1912
Stadion Estádio Urbano Caldeira, Santos
Plätze 20.000
Präsident Luis Alvaro de Oliveira Ribeiro
Trainer Muricy Ramalho
Homepage santosfc.com.br
Liga Série A
2009 12. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Das Stadion Vila Belmiro

Der Santos Futebol Clube, meist nur kurz Santos genannt, ist ein Fußballverein aus Santos, einer Hafenstadt im brasilianischen Bundesstaat São Paulo. Der Verein wurde am 14. April 1912 als 'Santos Foot-Ball Clube' von Raimundo Marques, Mário Ferraz de Campos und Argemiro de Souza Júnior gegründet. Bekanntester Spieler der Vereinsgeschichte ist Pelé. Der 1999 vom IOC zum "Athlet des Jahrhunderts" gekürte Ausnahmefußballer startete 1956 im Alter von fünfzehn Jahren seine Karriere bei Santos. Mit Pelé gewann Santos 1962 und 1963 den Weltpokal.

Das Heimatstadion Estádio Urbano Caldeira, auch als Vila Belmiro bezeichnet wurde am 12. Oktober 1916 eingeweiht. Dieser Tage hat es eine offizielle Kapazität von etwa 20.000 Zuschauern. Bei einem Spiel gegen Corinthians São Paulo 1964 wurden aber auch schon 33.000 Zuschauer gezählt. Der Verein ist bekannt dafür, viele neue Talente hervor zu bringen. Bei Großereignissen weicht Santos auch manchmal in das wesentlich größere Morumbi-Stadion in São Paulo aus.

Viele international bekannte brasilianische Spieler waren früher beim FC Santos tätig. Seit ihrer Gründung 1997 ist auch die Frauenfußballabteilung des Vereins sehr erfolgreich.

Ein Fan des FC Santos wird als Santista bezeichnet. Die Vereinsfarben sind Schwarz-Weiß.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

Aktueller Kader

Stand: Juni 2011

Nr. Position Name
1 BrasilienBrasilien TW Rafael
2 BrasilienBrasilien AB Edu Dracena (C)Kapitän der Mannschaft
3 BrasilienBrasilien AB Léo
4 BrasilienBrasilien AB Jonathan
5 BrasilienBrasilien MF Arouca
6 BrasilienBrasilien AB Durval
7 BrasilienBrasilien MF Charles
8 BrasilienBrasilien MF Elano
9 BrasilienBrasilien ST Borges
10 BrasilienBrasilien MF Ganso
11 BrasilienBrasilien ST Neymar
12 BrasilienBrasilien TW Aranha
13 BrasilienBrasilien AB Bruno Aguiar
14 BrasilienBrasilien AB Bruno Rodrigo
Nr. Position Name
15 BrasilienBrasilien MF Adriano
16 BrasilienBrasilien AB Alex Sandro
18 ItalienItalien MF Rodrigo Possebon
19 BrasilienBrasilien ST Diogo
21 BrasilienBrasilien AB Pará
22 BrasilienBrasilien MF Danilo
23 BrasilienBrasilien MF Felipe Anderson
24 BrasilienBrasilien TW Vladimir
BrasilienBrasilien AB Diego Monar
BrasilienBrasilien AB Vinicius Simon
BrasilienBrasilien AB Rafael Caldeira
BrasilienBrasilien MF Roger
BrasilienBrasilien ST Rychely
BrasilienBrasilien ST Tiago Alves

Bekannte ehemalige Spieler

Bekannte ehemalige Trainer

(unvollständig)

Name des Trainers Zeitraum Bemerkung
BrasilienBrasilien Urbano Caldeira 1913-1932
BrasilienBrasilien Caêtano di Domênica 1934-1935
BrasilienBrasilien Caêtano di Domênica 1950
BrasilienBrasilien Antoninho Fernandes 1951
BrasilienBrasilien Antoninho Fernandes 1953-1954
BrasilienBrasilien Lula 1954-1966
BrasilienBrasilien Antoninho Fernandes 1966-1971
BrasilienBrasilien Pepe 1972-1974
BrasilienBrasilien Formiga 1978-1979
BrasilienBrasilien Pepe 1979-1980
BrasilienBrasilien Formiga 1982-1984
BrasilienBrasilien Castilho 1984-1985
BrasilienBrasilien Geninho 1986-1987
BrasilienBrasilien Formiga 1986-1987 ?
BrasilienBrasilien Pepe 1989-1990
BrasilienBrasilien Geninho 1992
BrasilienBrasilien Pepe 1993-1994
BrasilienBrasilien Vanderlei Luxemburgo 1997
BrasilienBrasilien Emerson Leão 1998
BrasilienBrasilien Paulo Autuori 2000
BrasilienBrasilien Emerson Leão 2001-2004
BrasilienBrasilien Vanderlei Luxemburgo 2004
BrasilienBrasilien Vanderlei Luxemburgo 2006-2007
BrasilienBrasilien Emerson Leão 2008
BrasilienBrasilien Vanderlei Luxemburgo 2009
BrasilienBrasilien Dorival Junior 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Santos (Familienname) — Santos (port. „Heilige“) oder dos Santos („der Heiligen“) ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Deutsch Wikipedia

  • Santos Limited — Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1954 Unternehmenssitz Adelaide, Australien Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Santos Futebol Clube — Saltar a navegación, búsqueda Santos FC Nombre completo Santos Futebol Clube Apodo(s) Peixe, Alvinegro da Vila, Santástico Fundación 14 de abril de 1912 …   Wikipedia Español

  • Santos — may refer to: *Santos (surname) *Santos (artist) (born 1971), Italian DJPlaces*Santos (São Paulo), port city in São Paulo, Brazil **Port of Santos, its container port **Santos Basin, offshore oilfield *Sántos, in Somogy county, Hungary… …   Wikipedia

  • Santos — Santos …   Deutsch Wikipedia

  • Santos (Unternehmen) — Santos Limited Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1954 Sitz Adelaide, Australien Leitung David Knox (CEO) Mitarbeiter 175 …   Deutsch Wikipedia

  • Santos — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Santos (desambiguación). Santos …   Wikipedia Español

  • Santos F.C. — Santos Futebol Clube (Santos) Pour les articles homonymes, voir Santos Futebol Clube. Santos FC …   Wikipédia en Français

  • Santos FC — Santos Futebol Clube (Santos) Pour les articles homonymes, voir Santos Futebol Clube. Santos FC …   Wikipédia en Français

  • Santos Limited — Тип …   Википедия

  • Santos (São Paulo) — Santos Pour les articles homonymes, voir Santos (homonymie). 23° 57′ 39″ S 46° 20′ 02″ W …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»