FURT


FURT
Farin Urlaub Racing Team
Farin Urlaub Racing Team (FURT) live
Farin Urlaub Racing Team (FURT) live
Gründung 2002
Genre Rock
Website www.farin-urlaub.de
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre Farin Urlaub
Rhythmusgitarre Nesrin „Nessie“ Sirinoglu
Schlagzeug Rachel Rep
Bass Cindia Krüger
Background, Percussion Simone Witte
Background, Percussion Vanessa Mason
Background, Percussion Celina Bostic
Background, Keyboard, Percussion Annette Steinkamp
Saxophon Hans-Jörg „Fischi“ Fischer
Saxophon Peter „Quitte“ Quintern
Trompete Reinhard „Hardy“ Appich
Posaune Robert Solomon Göhring

Das Farin Urlaub Racing Team (kurz: FURT) ist eine deutsche Rockband rund um Farin Urlaub und wurde 2002 gegründet.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ursprünglich formierte Farin Urlaub, der in Interviews nach der Veröffentlichung seines ersten Soloalbums Endlich Urlaub! zuerst angab, keine Tournee zu planen, eine Begleitband für einen Vollplayback-Auftritt bei Top of the Pops, in der u. a. Gitarristin Nessie und Schlagzeugerin Rachel waren. Nachdem dieser Auftritt aber mit einer Menge Spaß verbunden war, entschied sich Urlaub doch für eine Tournee und gründete das Farin Urlaub Racing Team, deren Mitglieder er nach persönlichen Erfahrungen oder auch nach Tipps von Bekannten zusammensuchte.[2] Als Live-Band begleitete das FURT Urlaub gleich 2002 u. a. zu Rock am Ring[3], zum Taubertal-Festival[4] und zum Forestglade[5]. Seit dem Album Die Wahrheit übers Lügen (2008) tritt FURT auch bei Urlaubs Solo-Studioalben als eigenständige Band auf. Die – überwiegend weibliche – Besetzung wechselte teilweise, umfasste aber stets auch Bläser der Busters.[2] Urlaub selbst bezeichnet die Band als "ein Orchester voller Dynamit".[6]

Tourneen

Das FURT absolvierte bisher vier Tourneen und gab im Laufe dessen schon an die 100 Konzerte[7]:

  • 2002: on Tour (Club- und Festivaltour)
  • 2003: Tour (Festivals und Einzelshows)
  • 2005: Sonnenblumen of Death-Tour (Club- und Festivaltour)
  • 2006: HEISS! HEISS! HEISS!-Tour

Aktuell :

  • 2008-2009: Krachgarten-Tour (Festivals und Einzelshows)

Diskographie

Alben

Jahr Titel Chartpositionen[8] Anmerkung
DE AT CH
2006 Livealbum of Death 1 4 31 Veröffentlichung: 3. Februar 2006
2008 Die Wahrheit übers Lügen 2 5 12 Veröffentlichung: 31. Oktober 2008

Singles

Jahr Titel Chartpositionen[8] Anmerkung
DE AT CH
2006 Zehn
Livealbum of Death
14 19 82 Veröffentlichung: 13. Januar 2006
2008 Nichimgriff
Die Wahrheit übers Lügen
26 29 81 Veröffentlichung: 17. Oktober 2008
2009 Niemals
Die Wahrheit übers Lügen
28 56 Veröffentlichung: 9. Januar 2009
2009 Krieg
Die Wahrheit übers Lügen
Veröffentlichung: 1. Mai 2009

Weblinks

Quellen

  1. Myspace-Seite
  2. a b Marie-Louise Leinhos: Keep your motor running, das Farin Urlaub Racing Team auf Touren, Interview mit Bandmitgliedern
  3. 17. Mai 2002 - Rock am Ring - Nürburgring auf nur-mist.de
  4. Taubertal Festival 2003 auf elektrolurch.com
  5. Freitag, Tag1 - Es wird Regen geben - Forestglade – 4./5./6. Juli 2003 auf wiesen.at
  6. Farin in einem Fritz-Interview am 29. März 2005
  7. [1]
  8. a b Quellen: DE AT CH

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Furt — durch die Lachte in Steinhorst (Niedersachsen) Als Furt bezeichnet man eine Untiefe in einem Bach oder Flusslauf, an der das Gewässer zu Fuß oder mit Fahrzeugen durchquert werden kann. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Furt — [fʊrt], die; , en: seichte Stelle eines Flusses, die das Überqueren gestattet: eine Furt durchqueren; durch die Furt gelangten wir ohne Mühe zum anderen Ufer. * * * Fụrt 〈f. 20〉 (für eine Überquerung geeignete) flache Stelle in einem Fluss… …   Universal-Lexikon

  • furt — FURT, furturi, s.n. Infracţiune care constă în însuşirea pe nedrept a unui lucru mobil al altuia; hoţie, furătură. – Din lat. furtum. Trimis de RACAI, 21.11.2003. Sursa: DEX 98  FURT s. 1. furat, furătură, hoţie, pungăşeală, pungăşie, (livr.)… …   Dicționar Român

  • Furt — Sf std. (9. Jh.), mhd. vurt m., ahd. furt m., as. vord Stammwort. Aus wg. * furdu m. Furt , auch in ae. ford m., afr. forda m. Das Femininum dringt erst mittelhochdeutsch vor, vermutlich in Analogie zu den ti Abstrakta wie Geburt. Allerdings… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Furt — «Furt» Episodio de Glee Episodio nº 8 Temporada 2 …   Wikipedia Español

  • Furt — »durchfahrbare Stelle eines Gewässers«: Das westgerm. Substantiv mhd. vurt, ahd. furt, mniederl. vort, engl. ford steht im Ablaut zu aisl. fjo̧rđr, norw., schwed. fjord »enge Meeresbucht« (↑ Fjord). Alle diese Wörter sind ebenso wie lat. portus,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Furt — Furt, eine seichte (»fahrbare«) Stelle in einem Gewässer, die man zu Fuß oder mit Fuhrwerk passieren kann. Die Brauchbarkeit einer F. ist abhängig von der Beschaffenheit der Zugänge, Grund, Strömung, Breite und Tiefe. Letztere darf für Infanterie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • furt — Mot Monosíl·lab Nom masculí …   Diccionari Català-Català

  • furt — fȕrt pril. DEFINICIJA v. fort …   Hrvatski jezični portal

  • furt — Furt, Furtum …   Thresor de la langue françoyse

  • furt — [furt in Dicts. explained ‘theft’, is a misprint in the later edd. of Tomkis s Albumazar for furie. ] …   Useful english dictionary