Fachgebiete Ziviltechniker


Fachgebiete Ziviltechniker

Liste der Fachgebiete bzw. Befugnisse von Ziviltechnikern (Architekten und Ingenieurkonsulenten). Ausschließlich diese 48 in der Liste angeführten Befugnisse werden in Österreich von der Kammer für Architekten und Ingenieurkonsulenten an Ziviltechniker verliehen (Stand: August 2007). Voraussetzung zur Erlangung dieser Befugnisse ist der Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums, eine mehrjährige Praxis und das Ablegen der Ziviltechnikerprüfung (näheres dazu unter Ziviltechniker).

Die Bezeichnungen Architekt und Ingenieuerkonsulent sind geschützt und dürfen in Österreich nur vom berechtigten Personenkreis (den Ziviltechnikern) geführt werden. Die korrekte Berufsbezeichnung lautet auf das jeweilige Fachgebiet mit vorangestelltem „Ingenieurkonsulent für“ also zum Beispiel Ingenieurkonsulent für Agrarökonomie, Ingenieurkonsulent für Gebäudetechnik usw. Eine Sonderstellung, die sich aus der Organisation der Ingenieurskammer ergibt, nehmen dabei die Architekten ein. Sie werden einfach als Architekt bezeichnet. Im Alltagsgebrauch werden häufig Kurzformen wie Verfahrenstechniker, Gebäudetechniker usw. verwendet, die aber mehr das absolvierte Studium als den Beruf des Ziviltechnikers bezeichnen.

Die Ziviltechniker gehören zu den freien Berufen. Ziviltechniker mit aufrechter Befugnis (das heißt bei der Ingenieurskammer als Ziviltechniker aktiv gemeldet) haben das Recht auf ihrem Fachgebiet selbständig tätig zu werden.

A

  • Agrarökonomie
  • angewandte Geowissenschaften

B

C

E

  • Elektrotechnik
  • Erdölwesen (sh. Studienrichtung Erdölwesen der Montanuniversität Leoben)
  • Erdwissenschaften
  • Erdwissenschaften (Geologie)
  • Erdwissenschaften (Mineralogie)
  • Erdwissenschaften (Petrologie)
  • Erdwissenschaften (technische Geologie)

F

G

  • Gärungstechnik
  • Gas- und Feuerungstechnik
  • Geographie
  • Gesteinshüttenwesen

H

I

K

L

M

O


R

S

T


V

W

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ziviltechniker — ist in Österreich eine Berufsbezeichnung für freiberuflich tätige, staatlich befugte und beeidete natürliche oder juristische Personen, die auf den Fachgebieten Architektur oder Ingenieurwesen tätig sind. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Fachgebiete von Ziviltechnikern — Liste der Fachgebiete bzw. Befugnisse von Ziviltechnikern (Architekten und Ingenieurkonsulenten). Derzeit werden rund 60 in dieser Liste angeführte Befugnisse in Österreich vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend verliehen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ingenieurkonsulent — Ziviltechniker ist in Österreich eine Berufsbezeichnung für freiberuflich tätige, staatlich befugte und beeidete natürliche oder juristische Personen, die auf den Fachgebieten Architektur oder Ingenieurwesen tätig sind. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Zivilgeometer — Ziviltechniker ist in Österreich eine Berufsbezeichnung für freiberuflich tätige, staatlich befugte und beeidete natürliche oder juristische Personen, die auf den Fachgebieten Architektur oder Ingenieurwesen tätig sind. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Zivilingenieur — Ziviltechniker ist in Österreich eine Berufsbezeichnung für freiberuflich tätige, staatlich befugte und beeidete natürliche oder juristische Personen, die auf den Fachgebieten Architektur oder Ingenieurwesen tätig sind. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Geodätisch — Die Artikel Geodäsie und Vermessung überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Sachverständig — Ein Sachverständiger ist eine natürliche Person mit einer besonderen Sachkunde und einer überdurchschnittlichen fachlichen Expertise auf einem gewissen Gebiet. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2 Ausbildung 3 Sachverständigengruppen 3.1 EU… …   Deutsch Wikipedia

  • Sachverständige — Ein Sachverständiger ist eine natürliche Person mit einer besonderen Sachkunde und einer überdurchschnittlichen fachlichen Expertise auf einem gewissen Gebiet. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2 Ausbildung 3 Sachverständigengruppen 3.1 EU… …   Deutsch Wikipedia

  • Sachverständiger — Ein Sachverständiger ist eine natürliche Person mit einer besonderen Sachkunde und einer überdurchschnittlichen fachlichen Expertise auf einem gewissen Gebiet. Hat ein Gericht oder eine Behörde kein ausreichendes Fach oder Sachwissen, kann das… …   Deutsch Wikipedia

  • Vermessungskunde — Die Artikel Geodäsie und Vermessung überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia