Feldgestänge


Feldgestänge
Kunstrad mit Gestänge (Bergwerk Aufgeklärtes Glück)

Das Kunstgestänge oder Feldgestänge ist eine Erfindung aus dem Bergbau, die dazu diente, mechanische Bewegung, die von einem Kunstrad erzeugt wird, über kleinere Entfernungen zu übertragen.

Es stammt aus der Zeit vor Erfindung von Dampfmaschine und Elektrizität. Das Kunstgestänge basiert auf der Erfindung des krummen Zapfens (Pleuel), mit dem man zum ersten mal rotierende Bewegungen in lineare überführen konnte. Mit dem Kunstgestänge war es möglich, Fahrkünste und Wasserkünste zu betätigen, auch wenn das zur Verfügung stehende Wasserrad (Kunstrad) weiter entfernt war. Mit dem krummen Zapfen wurde die Rotationsbewegung des Kunstrades auf ein Feldgestänge übertragen, das daraufhin Pendelbewegungen ausführt.

Die Nachbildung eines Kunstgestänges ist zum Beispiel in Bad Kösen an der Saale[1] zu sehen, ein rekonstruiertes Kunstrad, das zum Antrieb des Gestänges diente, steht in Clausthal-Zellerfeld im Oberharz.

Einzelnachweise

  1. Blaues Band durch Sachsen-Anhalt: Bad Kösen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Feldgestänge — Feldgestänge, ein auf freiem Felde angebrachtes Kunstgestänge …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Feldgestänge — Feldgestänge, s. Gestänge …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Feldgestänge — Feldgestänge, s. Kraftübertragung im Bergbau …   Lexikon der gesamten Technik

  • Feldgestänge, das — Das Fêldgestänge, des s, plur. ut nom. sing. in dem Bergbaue, das Gestänge oder die Stangen an einem Kunstzeuge, welche über Feld schieben müssen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kunstgestänge — Kunstrad mit Gestänge (Bergwerk Aufgeklärtes Glück) Das Kunstgestänge, auch Stangenwerk, Stangenkunst oder Stangenleitung, ist eine Erfindung aus dem Bergbau, die dazu diente, mechanische Bewegung, die von einem Kunstrad erzeugt wird, über… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergbau im Harz — Die sogenannten Dennert Tannen erinnern überall im Harz an Bergbauspuren Der Oberharzer Bergbau wurde im Oberharz betrieben und diente der Gewinnung von Silber, Blei, Kupfer und zuletzt auch Zink. Besonders von der Silbergewinnung gingen vom 16.… …   Deutsch Wikipedia

  • Harzer Wasserregal — Teichanlagen des Oberharzer Wasserregals bei Buntenbock südlich von Clausthal Zellerfeld Das Oberharzer Wasserregal ist ein hauptsächlich im 16. bis 18. Jahrhundert geschaffenes System zur Umleitung und Speicherung von Wasser, das Wasserräder in… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstrad (Bergbau) — Kunstrad mit Gestänge (Bergwerk Aufgeklärtes Glück) Das Kunstgestänge oder Feldgestänge ist eine Erfindung aus dem Bergbau, die dazu diente, mechanische Bewegung, die von einem Kunstrad erzeugt wird, über kleinere Entfernungen zu übertragen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberharzer Wasserwirtschaft — Teichanlagen des Oberharzer Wasserregals bei Buntenbock südlich von Clausthal Zellerfeld Das Oberharzer Wasserregal ist ein hauptsächlich im 16. bis 18. Jahrhundert geschaffenes System zur Umleitung und Speicherung von Wasser, das Wasserräder in… …   Deutsch Wikipedia

  • Wormkegraben — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Wormsgraben… …   Deutsch Wikipedia