Felsmalerei

Felsmalerei
Felszeichnungen der San in Südafrika
Felszeichnungen an einer Höhlendecke, erstellt von nordamerikanischen Ureinwohnern nahe der Stadt Douglas, Wyoming

Felsmalereien sind eine besondere Gattung von Felsbildern, die ohne Eintiefungen auf die Felsoberfläche mit Farbe gemalt sind. Durch ihre Lage auf frei liegenden Felsflächen oder unter Abris unterscheiden sie sich vom Genre der Höhlenmalerei. Gemalt wurde mit Pigmentfarben, vor allem rotem Ocker (Hämatit), schwarzen Farben (Holzkohle), gelben und braunen Farben aus einer Mischung mit Limonit (Brauneisenstein), Hämatit und Manganoxyd. Der Auftrag erfolgte in Linien oder flächig.

Inhaltsverzeichnis

Abgrenzung

Wenn die Motive eingeritzt, eingepickelt oder graviert sind, spricht man stattdessen von Petroglyphen (auch „Ritzzeichnungen“ oder Gravierungen).

Beispiele

Prominente Beispiele für Felszeichnungen in Europa gibt es zu Tausenden im Hinterland der spanischen Mittelmeerküste. Diese datieren von der Zeit der Cardialkultur (6000 v. Chr.) bis in die Kupferzeit (2500 v. Chr). Ähnlich umfangreich sind die Felszeichnungen des Tassili n'Ajjer im Süden von Algerien.

Entstehungszusammenhang und Interpretation

Es wird angenommen, dass sie im Zusammenhang ritueller Trance-Reisen, mythischer Performances und Tänze entstanden sind und dabei nicht das Bild, sondern der rituelle Akt im Vordergrund stand. Dies ist jedoch nur eine von vielen Theorien, denn in vielen Fällen sind schon die Datierungen der Bilder unklar, und damit welchem kulturellen Kontext sie entstammen. Mit der Interpretation von Felsbildern, insbesondere der afrikanischen, beschäftigt sich die kognitive Archäologie.

Größere Felsbilderregionen

  • Australische Felsbilder
  • Chinesische Felsbilder
  • Nordafrikanische Felsbilder
  • Skandinavische Felsbilder
  • Anatolische Felsbilder
  • Alpine Felsbilder

Bekannte Felsbilder

Gegenwart

Teilweise werden auch heute noch Felszeichnungen bzw. -malereien angefertigt, z. B. von den südafrikanischen San.[1] Andere Felszeichnungen aus historischer Zeit gibt es von den Aborigines in Australien (zum Beispiel in Ubirr).

Literatur

  • Paul Bahn: The Cambridge Illustrated History of Prehistoric Art. Cambridge 1998, ISBN 978-0521454735
  • Paolo Graziosi: Die Kunst der Altsteinzeit. Florenz 1956
  • Michel Lorblanchet: Höhlenmalerei, ein Handbuch. Sigmaringen 1997
  • Hermann Müller-Karpe: Handbuch der Vorgeschichte. München 1977
  • Ann Sieverking: The Cave Artists. London 1979

Einzelnachweise

  1. Lewis-Williams, David: Cognitive and Optical Illusions in San Rock Art Research. Current Anthropology, Vol. 27, No. 2. (Apr., 1986), S.171-178

Weblinks

 Commons: Felszeichnung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Felsmalerei — Fẹls|ma|le|rei 〈f. 18〉 = Felszeichnung * * * Fẹls|ma|le|rei, die: vgl. ↑ Felsbild. * * * Fẹls|ma|le|rei, die: vgl. ↑Felsbild …   Universal-Lexikon

  • Felsmalerei — Fẹls|ma|le|rei …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bradshaw-Felsmalerei — Einige Bilder der Bradshaw Felsmalerei (englisch: Bradshaws) in den Kimberleys in Western Australia sollen vermutlich etwa 50.000 Jahre alt sein; sie zählen zur Kunst der Aborigines. Von dieser Felsmalerei berichtete erstmals Joseph Bradshaw, ein …   Deutsch Wikipedia

  • Tassili — Felsmalerei im Tassili n Ajjer Die Tassili n Ajjer (arabisch ‏طاسيلي ناجّر‎ Tāsīlī nāddscher) ist eine Gebirgskette in der Sahara in Südost Algerien. Sie verläuft ca. 500 km von …   Deutsch Wikipedia

  • Tassili N'Ajjer — Felsmalerei im Tassili n Ajjer Die Tassili n Ajjer (arabisch ‏طاسيلي ناجّر‎ Tāsīlī nāddscher) ist eine Gebirgskette in der Sahara in Südost Algerien. Sie verläuft ca. 500 km von …   Deutsch Wikipedia

  • Tassili N’Ajjer — Felsmalerei im Tassili n Ajjer Die Tassili n Ajjer (arabisch ‏طاسيلي ناجّر‎ Tāsīlī nāddscher) ist eine Gebirgskette in der Sahara in Südost Algerien. Sie verläuft ca. 500 km von …   Deutsch Wikipedia

  • Höhle der Schwimmer — Felsmalerei aus der Ägyptisch Libyschen Wüste (Zeichnung) Die Höhle der Schwimmer befindet sich im südwestlichen Ägypten, nahe der Grenze zu Libyen, auf dem Gilf el Kebir Plateau in der Sahara. Sie wurde im Oktober 1933 vom ungarischen Forscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunst der Aborigines — Hohler Baumstamm als ein Grabzeichen Die Kunst der Aborigines, auch englisch Aboriginal Art genannt, zählt zu „den ältesten kontinuierlichen Kunsttraditionen der Welt“.[1] Sie wird von indigenen Australiern, den Aborigines, geschaffen und umfasst …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturareal Desert — Kulturareal Desert[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Bradshaws — Einige Bilder der Bradshaw Felsmalerei (englisch: Bradshaws) in den Kimberleys in Western Australia sollen etwa 50.000 Jahre alt sein; sie zählen zur Kunst der Aborigines. Von dieser Felsmalerei berichtete erstmals Joseph Bradshaw, ein Siedler… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»