Ferdinand von Arnim


Ferdinand von Arnim
Ferdinand von Arnim
Eines der zehn Schweizerhäuser von Ferdinand von Arnim in Klein Glienicke, aus Architektonisches Skizzenbuch

Ferdinand von Arnim (* 15. September 1814 in Treptow an der Rega; † 23. März 1866 in Berlin) war ein deutscher Architekt und preußischer Baubeamter, der sich daneben auch als Aquarellmaler betätigte. Er war ein Schüler von Karl Friedrich Schinkel und wirkte hauptsächlich in Berlin und in Potsdam.

Von 1833 bis 1838 erhielt er in Berlin an der Königlichen Bauschule eine Ausbildung zum Architekten. 1839 wurde er Mitglied im Architektenverein zu Berlin. Ab 1840 arbeitete er als Bauführer unter Ludwig Persius, 1844 wurde er Bauinspektor, 1845 Baumeister in der Schlossbaukommission. Außerdem wirkte er als Architekt des Prinzen Carl von Preußen.

Ab 1846 war er als Lehrer, ab 1857 als Professor an der Berliner Bauakademie tätig. 1848 wurde er Hofbaumeister. 1855-1863 war er unter anderem für Fürst Hermann von Pückler-Muskau in Branitz tätig. 1862 wurde er Hofbaurat im Potsdamer Ressort des Ludwig Ferdinand Hesse (1795-1876).

1866 starb er und wurde auf dem Friedhof von Potsdam-Bornstedt im Sello-Teil beigesetzt (in der Nähe des Grabes von Ludwig Persius).

Bauwerke

Weblinks

 Commons: Ferdinand von Arnim – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ferdinand Von Arnim — Une maison suisse à Klein Glienicke, construite par von Arnim. Ferdinand von Arnim (né le 15 septembre 1814 à Treptow près de Berlin mort le 23 mars 1866 à Berlin) est un architecte et un peintre d …   Wikipédia en Français

  • Ferdinand von arnim — Une maison suisse à Klein Glienicke, construite par von Arnim. Ferdinand von Arnim (né le 15 septembre 1814 à Treptow près de Berlin mort le 23 mars 1866 à Berlin) est un architecte et un peintre d …   Wikipédia en Français

  • Ferdinand von Arnim — (15 September 1814 ndash; 23 March 1866) was a German architect and watercolour painter. He was a student of Karl Friedrich Schinkel and Ludwig Persius who mainly worked in Berlin and Potsdam.Arnim was born in Treptow an der Rega and studied… …   Wikipedia

  • Ferdinand von Arnim — Portrait de Ferdinand von Arnim Ferdinand von Arnim (né le 15 septembre 1814 à Treptow près de Berlin mort le 23 mars 1866 à Berlin) est un architecte et un peintre d aquarelles prussien. Il fut l élève de …   Wikipédia en Français

  • Achim Konstantin Rudolf Ferdinand von Arnim — Achim von Arnim 1934 Achim Konstantin Rudolf Ferdinand von Arnim (* 1. Februar 1881 in Karlsruhe; † 24. Mai 1940 bei Monchy Lagache in der Picardie) war ein deutscher Wirtschafts und Sozialwissenschaftler und Rektor der Technischen Hochschule… …   Deutsch Wikipedia

  • Von Arnim — may refer to: * Adolf Heinrich von Arnim Boitzenburg (1803 1868), German statesman * Arnulf von Arnim (born 1947), German classical pianist and teacher. * Bernd von Arnim (died 1927), German naval officer. * Bettina von Arnim (1785 1859), German… …   Wikipedia

  • Von Arnim — Wappen derer von Arnim Erbgrab der Familie von Arnim in Suckow (Uckermark) …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand von Herff — Dr. Ferdinand von Herff (Zeichnung ca. 1910; UTHSCSA Libraries) …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand von Rohr — Wilhelm Eugen Ludwig Ferdinand von Rohr (* 17. Mai 1783 in Brandenburg an der Havel; † 15. März 1851 bei Glogau) war preußischer General und Kriegsminister. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Rohrsche Ausbildungsart 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Oskar von Arnim — Kröchlendorff (* 16. Juni 1813; † 1903) war Gutsbesitzer, königlich preußischer Landrat, später Mitglied des preußischen Herrenhauses und des Deutschen Reichstages. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.