Fernost-Universität


Fernost-Universität

Die Kommunistische Universität für die Arbeiter des Ostens in Moskau, auch Ost-Universität oder Fernost-Universität genannt, war eine Einrichtung, an der Kader nicht-russischer Abstammung in revolutionärer Theorie und Praxis ausgebildet wurden. Sie existierte von 1921 bis 1938.

Zielgruppe der 1921 durch die Regierung der Sowjetunion und der Komintern gegründeten Universität waren ursprünglich Personen nicht-russischer Nationalität, die auf dem Gebiet der Sowjetunion lebten, um sie der Oktoberrevolution zu verpflichten. Kurze Zeit später wurde mehr Wert auf die Weiterverbreitung der Revolution in den Kolonien und abhängigen Gebieten Asiens gelegt. So waren bereits im Jahr 1925 Studenten aus 10 verschiedenen Staaten und Gebieten an der Universität eingeschrieben, und 1927 waren es 74 Nationalitäten.

Als in der Mitte der 1920er Jahre der Bürgerkrieg in China voll ausbrach und ein hoher Bedarf an chinesischen Revolutionären bestand, wurde eine Nachfolgeorganisation speziell für Chinesen gegründet, die den Namen Sun-Yatsen-Universität bekam.

Quelle


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommunistische Universität für die Arbeiter des Ostens — Die Kommunistische Universität für die Arbeiter des Ostens in Moskau, auch Ost Universität oder Fernost Universität genannt, war eine Einrichtung, an der Kader nicht russischer Abstammung in revolutionärer Theorie und Praxis ausgebildet wurden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ost-Universität — Die Kommunistische Universität für die Arbeiter des Ostens in Moskau, auch Ost Universität oder Fernost Universität genannt, war eine Einrichtung, an der Kader nicht russischer Abstammung in revolutionärer Theorie und Praxis ausgebildet wurden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sun-Yat-sen-Universität (Moskau) — Die Sun Yat sen Universität Moskau (chinesisch 莫斯科中山大学) war ein Trainingslager für chinesische Revolutionäre, die zum Teil der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und zum Teil der Kuomintang (KMT) angehörten. Inhaltsverzeichnis 1 Ursprung 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der modernen Universitäten in Europa (1801–1945) — Die 1810 gegründete Humboldt Universität betonte den Vorrang des wissenschaftlichen Erkenntnisprozesses und der Forschungsfreiheit vor der praxisorientierten Berufsausbildung und wurde so zum wichtigsten Impulsgeber für das moderne… …   Deutsch Wikipedia

  • Ilja Igorewitsch Lagutenko — (russisch Илья Игоревич Лагутенко; * 16. Oktober 1968 in Moskau) ist ein russischer Schauspieler und Musiker. Leben und Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Ilja Lagutenko — Ilja Igorewitsch Lagutenko Ilja Igorewitsch Lagutenko (russisch Илья Игоревич Лагутенко; * 16. Oktober 1968 in Moskau) ist ein russischer Schauspieler und Musiker. Leben und Werk Ilya wurde in Moskau, der ehemalige …   Deutsch Wikipedia

  • Ilya Lagutenko — Ilja Igorewitsch Lagutenko Ilja Igorewitsch Lagutenko (russisch Илья Игоревич Лагутенко; * 16. Oktober 1968 in Moskau) ist ein russischer Schauspieler und Musiker. Leben und Werk Ilya wurde in Moskau, der ehemalige …   Deutsch Wikipedia

  • Lagutenko — Ilja Igorewitsch Lagutenko Ilja Igorewitsch Lagutenko (russisch Илья Игоревич Лагутенко; * 16. Oktober 1968 in Moskau) ist ein russischer Schauspieler und Musiker. Leben und Werk Ilya wurde in Moskau, der ehemalige …   Deutsch Wikipedia

  • Wladiwostok — Herrscherin des Ostens (umgangssprachlich) * * * Wla|di|wos|tọk [auch: … vɔ… ]: Stadt in Russland. * * * Wladiwostọk,   Hauptstadt der Region Primorje, Russland, im Fernen Osten, auf einer Halbinsel in der Peter der Große Bucht des Pazifiks, an …   Universal-Lexikon

  • Raffetseder — Werner Raffetseder (* 1955, zeichnet mit dem Kürzel WRA) ist ein österreichischer Abenteurer und Weltreisender. Er lebt als freischaffender Autor, Fotograf und Multimediakünstler in Wien. WRA mit Kameldame Aischa. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia