Feuerüberschlag

Feuerüberschlag

Der Feuerüberschlag bezeichnet die Brandausbreitung bei mehrstöckigen Gebäuden außerhalb der Fassade. Feuerschutzmaßnahmen wie Brandwände oder Brandabschnitte sollen diese Art der Ausbreitung des Feuers verhindern. Ein Feuerüberschlag findet i. d. R. von unten nach oben statt.

Ursachen

Eine Brandausbreitung, begünstigt durch bauliche Mängel, ist während der Feuerbekämpfung schwer zu verhindern. Eine der häufigsten Ursachen für einen Feuerüberschlag sind offene Gebäudemauern, welche durch zerborstene Fenster und Balkontüren entstehen. Begünstigt wird ein Feuerüberschlag auch durch fehlerhafte Brandschutzwände sowie nicht genehmigte Aus- und Umbauten.

Während der Brandbekämpfung kann ein Feuerüberschlag auch durch taktische Fehler der Einsatzleitung und der Einsatzkräfte erfolgen. So stellt die Wahl eines falschen Löschmittels mit heftigen chemischen Reaktionen im Brandherd oder das Öffnen von Türen oder Fenstern ein Problem bei der Bekämpfung der Brandausbreitung dar. So werden Feuerbrücken begünstigt, die es dem Feuer ermöglichen, von einem Gebäude zum anderen überzugreifen. Wenn z. B. die aus einem Fenster schlagenden Flammen die darüber liegenden Fenster zum Zerbersten bringen, ist wahrscheinlich, dass ein Feuer auch in diese Etage eindringt und dieses in Brand setzt. Auch zu geringe Gebäudeabstände führen durch die Wärmestrahlung des Feuers zum Feuerüberschlag auf andere Gebäude, bei engen Straßen sogar auf die andere Straßenseite, besonders bei großzügig verglasten Fassaden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Brandabschnitt — Querschnitt eines mehrgeschossigen Gebäudes, das durch Brandwände (dicke Linien) in drei Brandabschnitte eingeteilt wurde Ein Brandabschnitt ist ein Bereich, der im Schadensfall (Brandfall) bestimmungsgemäß ausbrennt und somit keinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandschutzmauer — Eine Brandwand (auch Brandschutzwand, Brandmauer oder Feuermauer) ist eine Wand zur Trennung oder Abgrenzung von Brandabschnitten[1]. Als elementarer Bestandteil des Brandschutzes ist sie dazu bestimmt, das Übergreifen eines Feuers auf andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandschutzwand — Eine Brandwand (auch Brandschutzwand, Brandmauer oder Feuermauer) ist eine Wand zur Trennung oder Abgrenzung von Brandabschnitten[1]. Als elementarer Bestandteil des Brandschutzes ist sie dazu bestimmt, das Übergreifen eines Feuers auf andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Feuermauer — Eine Brandwand (auch Brandschutzwand, Brandmauer oder Feuermauer) ist eine Wand zur Trennung oder Abgrenzung von Brandabschnitten[1]. Als elementarer Bestandteil des Brandschutzes ist sie dazu bestimmt, das Übergreifen eines Feuers auf andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandwand — Hausquerschnitt mit Brandwänden (dicke Linien), Teilung in drei Brandabschnitte Eine Brandwand (auch Brandschutzwand, Brandmauer oder Feuermauer) ist eine Wand zur Trennung oder Abgrenzung von Brandabschnitten[1]. Als elementarer Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandschneise — Brạnd|schnei|se, die: in eine Waldfläche geschlagene ↑ Schneise (1) od. zwischen bebauten Flächen durch Einreißen u. Einebnen von Gebäuden geschaffener Zwischenraum, der bei einem ↑ 1Brand (1 a) das Übergreifen der Flammen verhindern soll. * * * …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»