Filippo Pozzato


Filippo Pozzato
Filippo Pozzato bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011

Filippo „Pippo“ Pozzato (* 9. September 1981 in Sandrigo) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Er wurde im Jahr 2000 Profi und blieb bis 2002 beim Team Mapei-Quickstep. Nach der Auflösung dieser Mannschaft wechselte er 2003 zu Fassa Bortolo. In den Jahren 2005 und 2006 fuhr er für Quick Step. Von 2007 bis 2008 fuhr Pozzato für das Team Liquigas. Seit 2009 ist er bei Team Katjuscha unter Vertrag.

Pozzato gilt als Spezialist für Eintagesrennen und kürzere Etappenrennen. Seine bedeutendsten Erfolge waren unter anderem der Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico im Jahre 2003, je ein Etappensieg bei der Tour de France 2004 und 2007, der Sieg bei den HEW Cyclassics 2005, der Sieg bei der „Primavera“ Mailand-San Remo im Jahr 2006 sowie der Sieg beim Halbklassiker Omloop Het Volk von Gent nach Lokeren in der Rennsaison 2007. 2010 konnte er aus einer kleinen Favoritengruppe heraus die 12. Etappe des Giro d'Italia 2010 für sich entscheiden.

Inhaltsverzeichnis

Bedeutende Erfolge

Platzierung bei den Grand Tours

Grand Tour 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Pink jersey Giro - 84 - - - DNF 45 -
Yellow jersey Tour 116 - 133 DNF 67 100 - -
golden jersey Vuelta - - - - DNF - DNF -

Teams

Weblinks

 Commons: Filippo Pozzato – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Filippo Pozzato — Filippo Pozzato …   Wikipédia en Français

  • Filippo Pozzato — Saltar a navegación, búsqueda Filippo Pozzato durante la disputa del Tour de Francia 2007. Filippo Pozzato es un ciclista italiano nacido el 10 de septiembre de 1981 en la localidad de Sandri …   Wikipedia Español

  • Filippo Pozzato — Infobox Cyclist ridername = Filippo Pozzato image caption = Pozzato at the 2007 Tour de France fullname = Filippo Pozzato nickname = Pippo dateofbirth = birth date and age|1981|9|10 country = ITA height = height|m=1.83 weight = convert|73|kg|lb… …   Wikipedia

  • Pozzato — Filippo Pozzato während der Tour de France 2007 Filippo Pippo Pozzato (* 9. September 1981 in Sandrigo) ist ein italienischer Radrennfahrer. Er wurde im Jahr 2000 Profi und blieb bis 2002 beim Team Mapei Quickstep. Nach der Auflösung dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Filippo Simeoni — im italienischen Meistertrikot (2009) Filippo Simeoni (* 17. August 1971 in Desio, Provinz Mailand) ist ein italienischer Radsportler. Seine wichtigsten Siege gelangen ihm bei zwei Etappen der Vuelta a España 2001 und 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Filippo — ist die italienische Variante des männlichen Vornamens Philipp. Bekannte Namensträger Vorname (Auswahl) Filippo Brunelleschi (1377–1446), italienischer Architekt und Bildhauer der Frührenaissance Filippo Inzaghi (* 1973), italienischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Filipo Pozzato — Filippo Pozzato Filippo Pozzato …   Wikipédia en Français

  • Giro de la Provincia de Grosseto — Filippo Pozzato (en el centro), en el podium de la edición del 2008. El Giro de la Provincia de Grosseto era una carrera ciclista profesional por etapas que se disputaba anualmente en Italia, durante el mes de febrero. La prueba recorría la… …   Wikipedia Español

  • Tirreno-Adriatico 2008 — Carte de la course …   Wikipédia en Français

  • Tour de France 2008/11. Etappe — 11. Etappe Ergebnis der 11. Etappe Etappensieger Norway Kurt Asle Arvesen 3:58:13 h …   Deutsch Wikipedia