Filmjahr 1913


Filmjahr 1913

Filmkalender
◄◄1909191019111912Filmjahr 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Filmjahr 1913
Scene from The Last Days of Pompeii (1913 film).jpg
1913 erscheint der italienische Film The Last Days of Pompeii.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

  • Anfang Mai wird mit Raja Harishchandra von Dhundiraj Govind Phalke der erste originäre, indische Spielfilm aufgeführt. Dieses Ereignis gilt als die Geburtsstunde des indischen Films.
  • Im November beginnen die Dreharbeiten zu Charles Chaplins erstem Film Making a Living, der am 2. Februar 1914 Premiere hat.
  • Der Filmproduzent William Fox gründet die Filmvertriebsfirma Greater New York Film Rental.
  • Eines der ersten filmtheoretischen Werke erscheint: „Gedanken zu einer Ästhetik des Kinos“ von Georg Lukács

Österreich

  • Unter dem Titel „Sprechender Film“ werden in den Wiener Sofiensälen (Edison Kinetophon und Gaumont) erstmals auch in Österreich Tonfilme präsentiert.
  • Die erste Massenszene in einem österreichischen Film findet in „Unrecht gut gedeiht nicht“ von der Wiener Kunstfilm statt.

Geburtstage

Januar bis März

Gert Fröbe (* 25. Februar)

Januar

  • 02. Januar: Anna Lee, britisch-amerikanische Schauspielerin († 2004)
  • 06. Januar: Loretta Young, US-amerikanische Schauspielerin († 2000)
  • 07. Januar: Shirley Ross, US-amerikanische Schauspielerin († 1975)
  • 12. Januar: Horst Caspar, deutscher Schauspieler († 1952)
  • 15. Januar: Lloyd Bridges, US-amerikanischer Schauspieler († 1998)
  • 15. Januar: Hans Caninenberg, deutscher Schauspieler († 2008)
  • 18. Januar: Danny Kaye, US-amerikanischer Schauspieler († 1987)
  • 19. Januar: Anthony Dexter, US-amerikanischer Schauspieler († 2001)
  • 26. Januar: William Prince, US-amerikanischer Schauspieler († 1996)
  • 29. Januar: Daniel Taradash, US-amerikanischer Drehbuchautor († 2003)
  • 29. Januar: Peter von Zahn, deutscher Journalist und Dokumentarfilmer († 2001)

Februar

  • 06. Februar: John Lund, US-amerikanischer Schauspieler († 1992)
  • 08. Februar: Betty Field, US-amerikanische Schauspielerin († 1973)
  • 10. Februar: Douglas Slocombe, britischer Kameramann
  • 19. Februar: Frank Tashlin, US-amerikanischer Regisseur († 1972)
  • 24. Februar: Henryk Keisch, deutscher Drehbuchautor († 1986)
  • 25. Februar: Gert Fröbe, deutscher Schauspieler († 1988)

März

  • 02. März: Falk Harnack, deutscher Regisseur († 1991)
  • 03. März: Charlotte Henry, US-amerikanische Schauspielerin († 1980)
  • 04. März: John Garfield, US-amerikanischer Schauspieler († 1952)
  • 09. März: Horst Beck, deutscher Schauspieler († 1974)
  • 13. März: Harold J. Stone, US-amerikanischer Schauspieler († 2005)
  • 18. März: René Clément, französischer Regisseur († 1996)
  • 20. März: Gottfried Reinhardt, deutscher Regisseur († 1994)

April bis Juni

Tyrone Power (* 5. Mai)

April

  • 14. April: John Howard, US-amerikanischer Schauspieler († 1995)
  • 17. April: Richard Travis, US-amerikanischer Schauspieler († 1989)
  • 21. April: Josef Meinrad, österreichischer Schauspieler († 1996)
  • 24. April: Paul Esser, deutscher Schauspieler († 1988)
  • 30. April: Elmo Williams, US-amerikanischer Cutter

Mai

Juni

Juli bis September

Juli

  • 15. Juli: Murvyn Vye, US-amerikanischer Schauspieler († 1976)
  • 16. Juli: Peter van Eyck, deutsch-amerikanischer Schauspieler († 1969)
  • 18. Juli: Red Skelton, US-amerikanischer Schauspieler († 1997)
  • 29. Juli: Stephen McNally, US-amerikanischer Schauspieler († 1994)

August

  • 10. August: Noah Beery Jr., US-amerikanischer Schauspieler († 1994)
  • 13. August: Melvin Frank, US-amerikanischer Drehbuchautor († 1988)
  • 21. August: Diana Churchill, britische Schauspielerin († 1994)

September

  • 03. September: Alan Ladd, US-amerikanischer Schauspieler († 1964)
  • 07. September: Sir Anthony Quayle, britischer Schauspieler († 1989)
  • 19. September: Frances Farmer, US-amerikanische Schauspielerin († 1970)
  • 21. September: Grace Bradley, US-amerikanische Schauspielerin
  • 29. September: Trevor Howard, britischer Schauspieler († 1988)
  • 29. September: Stanley Kramer, US-amerikanischer Regisseur und Produzent († 2001)

Oktober bis Dezember

Vivien Leigh (* 5. November)
Jean Marais (* 11. Dezember)

Oktober

  • 10. Oktober: Janis Carter, US-amerikanische Schauspielerin († 1994)
  • 17. Oktober: Robert Lowery, US-amerikanischer Schauspieler († 1971)
  • 18. Oktober: Evelyn Venable, US-amerikanische Schauspielerin († 1993)
  • 26. Oktober: Hans Jönsson, deutscher Komponist († 1993)
  • 28. Oktober: Peter Glenville, britischer Schauspieler und Regisseur († 1996)

November

  • 02. November: Burt Lancaster, US-amerikanischer Schauspieler († 1994)
  • 03. November: Marika Rökk, ungarische Schauspielerin († 2004)
  • 04. November: Gig Young, US-amerikanischer Schauspieler († 1978)
  • 05. November: Guy Green, britischer Regisseur († 2005)
  • 05. November: Vivien Leigh, britische Schauspielerin († 1967)
  • 08. November: Robert Strauss, US-amerikanischer Schauspieler († 1975)
  • 09. November: Hedy Lamarr, österreichische Schauspielerin († 2000)
  • 10. November: James Broughton, US-amerikanischer Regisseur († 1999)
  • 11. November: Käthe Braun, deutsche Schauspielerin († 1994)
  • 13. November: Helen Mack, US-amerikanische Schauspielerin († 1986)
  • 17. November: Aleksander Bardini, polnischer Schauspieler († 1995)
  • 20. November: Russell Rouse, US-amerikanischer Drehbuchautor († 1987)
  • 21. November: Roy Boulting, britischer Produzent, Drehbuchautor und Regisseur († 2001)
  • 24. November: Geraldine Fitzgerald, irische Schauspielerin († 2005)

Dezember

  • 01. Dezember: Luggi Waldleitner, deutscher Produzent († 1998)
  • 04. Dezember: John Kitzmiller, US-amerikanischer Schauspieler († 1965)
  • 04. Dezember: Mark Robson, kanadischer Regisseur († 1978)
  • 07. Dezember: František Čáp, tschechischer Regisseur († 1972)
  • 11. Dezember: Jean Marais, französischer Schauspieler († 1998)
  • 21. Dezember: Heinz Conrads, österreichischer Schauspieler († 1986)
  • 28. Dezember: Lou Jacobi, kanadischer Schauspieler († 2009)
  • 30. Dezember: Véra Clouzot, französische Schauspielerin († 1960)

Verstorbene

  • 22. Juni: Victorin Jasset, französischer Filmregisseur

Siehe auch

 Portal:Film – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Film

Weblinks

 Commons: Filmjahr 1913 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Filmjahr 1994 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | Filmjahr 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1988 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | Filmjahr 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1987 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | Filmjahr 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1996 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | Filmjahr 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1978 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | Filmjahr 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1979 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | Filmjahr 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1981 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | Filmjahr 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1986 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | Filmjahr 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1989 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | Filmjahr 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1990 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | Filmjahr 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia