Finalsatz


Finalsatz

Unter einem Finalsatz, auch Zwecksatz, Absichtssatz oder Begehrsatz, versteht man in der Grammatik einen speziellen Nebensatz, der den Zweck, die Absicht oder das Ziel des im übergeordneten Hauptsatz genannten Sachverhalts angibt. Er gehört zu den Adverbialsätzen. Erfragbar ist er mit "Zu welchem Zweck?"

Finalsätze werden mit den Konjunktionen „dass“, „sodass“, „damit“, „oder „auf dass“ (veraltet) eingeleitet.

Beispiele für Finalsätze

  • Er geht zum Arzt, damit er gesund wird.
  • Wir demonstrieren, auf dass die geplante Straße nicht gebaut werde.
  • Sei vorsichtig, dass du nicht überfahren wirst.

Konstruktionen mit "um ...zu" sind keine Gliedsätze, sondern Infinitivgruppen. Diese haben wie die Partizipialgruppen allerdings einen satzwertigen Charakter:
Er geht zum Arzt, damit er gesund wird./ um gesund zu werden.
Da ihnen jedoch das Subjekt fehlt, muss darauf geachtet werden, dass das Subjekt des Hauptsatzes auch für die Infinitivgruppe gilt bzw. auch das Subjekt im entsprechenden Finalsatz bildet.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Finalsatz – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.