Fiona Shaw


Fiona Shaw
Fiona Shaw (2011)

Fiona Shaw, CBE (* 10. Juli 1958 als Fiona Mary Wilson im County Cork, Irland) ist eine irische Film- und Theaterschauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Die Tochter eines Augenarztes und einer Physikerin studierte Philosophie an der Universität Cork und besuchte die Royal Academy of Dramatic Art. 1996 verbrachte sie zwei Wochen in einem Kloster der Benediktinerinnen. Das Tagebuch, welches sie über ihre Erfahrungen in dieser Zeit führte, ist in Großbritannien auf BBC Radio 4 ausgestrahlt worden. Derzeit lebt sie zusammen mit ihrer Lebensgefährtin, der Schauspielerin Saffron Burrows, in London.

Karriere

Fiona Shaw zählt zu den bekanntesten Theaterschauspielerinnen in Großbritannien und machte sich vor allem als Darstellerin von klassischen Stücken einen Namen. [1] So spielte sie unter anderem in Richard II. von 1995 eine der Hauptrollen. 2009 spielte sie in Mutter Courage und ihre Kinder erneut die führende Rolle. Auch in Film und Fernsehen war Shaw in vielen Produktionen klassischer Stücke und Romane wie zum Beispiel Hedda Gabler, Anna Karenina, Jane Eyre oder Jane Austens Verführung zu sehen.

Darüber hinaus wirkte Shaw auch in zahlreichen Spielfilmen mit und zeigte sowohl in Mit Schirm, Charme und Melone als auch in Undercover Blues – Ein absolut cooles Trio ihr komödiantisches Talent. Beim jüngeren Publikum ist die Schauspielerin vor allem für ihre Darstellung der Tante Petunia Dursley in den Verfilmungen der Harry-Potter-Romane bekannt. Seit 2010 ist auch wieder verstärkt auf der Theaterbühne aktiv und trat in einem Stück im National Theatre auf. Ebenfalls 2010 trat sie in dem Stück John Gabriel Borkman neben Alan Rickman und Lindsay Duncan im Theater von Dublin auf.

Filmografie

Kino

Fernsehen

Auszeichnungen und Nominierungen

  • 1990: „Laurence Olivier Theatre Award“ als Beste Schauspielerin (Saison 1989) für „New Play for Electra“ (Elektra), „As You Like It“ (Wie es euch gefällt) und „The Person of Sichaun“ (Der gute Mensch von Sezuan)
  • 1992: der Preis der Londoner Kritiker für ihre Darstellung der „Hedda Gabler“
  • 1996: nominierung für den Chlotrudis Award als beste Nebendarstellerin in Jane Austens Verführung
  • 1997: Ehrendoktorwürde der National University von Irland
  • 1994: „Laurence Olivier Theatre Award“ als Beste Schauspielerin (Saison 1993) am „Royal National Theatre“ London für „Machinal“
  • 2001: C.B.E. (Commander of the Order of the British Empire)
  • 2001: Ehrendoktorhut des Trinity College Dublin
  • 2002: „London Evening Standard Theatre Award“ als Beste Schauspielerin in „Medea“ am Queen's Theatre in London
  • 2003: Nominiert für den „Tony Award“ als Beste Schauspielerin für ihre Darstellung der Titelrolle in „Medea“

Einzelnachweise

  1. http://www.zeit.de/1996/31/shaw.txt.19960726.xml

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fiona Shaw — Saltar a navegación, búsqueda Fiona Shaw Nombre real Fiona Mary Wilson Nacimiento 10 de Julio, 1958 Condado de Cork, Irlanda …   Wikipedia Español

  • Fiona Shaw — Infobox actor name = Fiona Shaw birthdate = birth date and age |1958|7|10 birthplace = County Cork, IrelandFiona Shaw, CBE (Hon) (born 10 July 1958) is a leading Irish actress who regularly appears in London theatre, although to international… …   Wikipedia

  • Fiona Shaw — Pour les articles homonymes, voir Shaw. Fiona Shaw …   Wikipédia en Français

  • Fiona — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Varianten 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Shaw — ist der Familienname folgender Personen: Aaron Shaw (1811–1887), amerikanischer Politiker Aiden Shaw (* 1966), amerikanischer Autor und Pornodarsteller Albert D. Shaw (1841–1901), amerikanischer Politiker Anna Howard Shaw (1847–1919),… …   Deutsch Wikipedia

  • Shaw (name) — Shaw is most commonly a surname and rarely a given name.*Clan Shaw an ancient Scottish clan, part of the Chattan Confederation and formerly a sept of Clan MacKintosh::The Clan Shaw motto is: Fide et fortitude. meaning For fidelity and fortitude.… …   Wikipedia

  • Fiona — Infobox Given Name Revised name = Fiona imagesize= caption= pronunciation= Fee OH Na gender = Female meaning = White region = origin = Celtic related names = Ffion, Fionnula, Fionnghuala footnotes = Fiona is a given name for a female. Regularly… …   Wikipedia

  • Fiona — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Fiona est un prénom féminin d origine celte. Il signifie « blanc », « pâle » ou « clair ». Avant le XXe siècle, il n… …   Wikipédia en Français

  • Shaw — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Ce patronyme est très porté dans les pays anglosaxons. C est aussi la transcription d un nom chinois : 邵: Patronyme Æneas Shaw, homme politique… …   Wikipédia en Français

  • Fiona Forbes — is a Canadian television personality who is currently hosting the entertainment talk show Urban Rush on Shaw Cable in Vancouver, British Columbia. Forbes received a degree in History from the University of British Columbia and had planned to go… …   Wikipedia