FireWall-1


FireWall-1

FireWall-1/VPN-1 ist eine kommerzielle Firewall Software des israelischen Softwareherstellers Check Point. Es handelt sich um eine SPI-Firewall, das bedeutet der Datenverkehr wird nicht nur anhand der Informationen auf OSI-Ebene 3–4, sondern explizit auch auf der Anwendungsschicht (Schicht 7 im OSI-Modell) kontrolliert. FireWall-1 war Mitte der 1990er Jahre die erste kommerzielle Lösung die auf der SPI-Technologie aufsetzte. Bis zum Jahre 2002, war die, mittlerweile um VPN-Funktionalität ergänzte und in Firewall-1/VPN-1 umbenannte, Software Marktführer im professionellen Firewallumfeld. Je nach wirtschaftlicher Betrachtungsweise ist sie dies heute immer noch.

Betriebssysteme

Die FireWall-1/VPN-1 Software kann unter verschiedenen Betriebssystemen installiert werden. Dies unterscheidet das Produkt signifikant von den beiden größten Konkurrenten im professionellen Umfeld, Cisco Pix und Juniper Netscreen.

In den Versionen NGX R61–R65 unterstützt FireWall-1/VPN-1 die folgenden Betriebssysteme:

in älteren Versionen wurden unter anderem auch die Betriebssysteme HP-UX und AIX von IBM unterstützt.

Versionen

Das Schema der Versions und Revisionsnummer und damit auch der Produktname wurde in der Vergangenheit mehrfach geändert:

  • Firewall-1: Version 1.0 (April 1994) bis Version 4.1 (2000)
  • Firewall-1/VPN-1 Next Generation: NG (Juni 2001) über NG FP1 (November 2001 bis hin zu NG FP3 (August 2002)
  • Firewall-1/VPN-1 Next Generation with Application Intelligence:
    • NG AI R54 (Juni 2003)
    • NG AI R55 (November 2003)
    • NGX R60 (August 2005)
    • NGX R61 (März 2006)
    • NGX R62 (November 2006)
    • NGX R65 (März 2007)

Weblinks


Wikimedia Foundation.