Fischerkönig

Fischerkönig

Der Fischerkönig (altfranzösisch roi peschierres) ist in Legenden um den Heiligen Gral der Hüter der Gralsburg. Er war nach Robert de Boron ein Sohn der Veronika, der Schwester von Joseph de Berimathie (Joseph von Arimathea). Bei Chrétien de Troyes ist er ein Onkel mütterlicherseits von Perceval.

Im Perlesvaus ist er Josue, ein Sohn von Glais und Bruder Alains, dem Vater von Perlesvaus (Parzival). Seine Nachkommen sind hier Aminadap, Catheloys, Manaal, Lambor, Pelleams (der lahme König) und Pelles, der durch Lancelot zum Großvater von Galahad wird.

Moderne Behandlungen

In T.S. Eliots Gedicht Das wüste Land (The Waste Land) von 1922 spielt der Fischerkönig ebenfalls eine wichtige Rolle. Ebenfalls behandelt der 1991 erschienene Film König der Fischer dieses Thema.

Literatur

  • William A. Nitze, Glastonbury and the Holy Grail, Modern Philology 1/2. 1903, 247-257.
  • Louise Gnädinger, Rois Peschiere / Anfortas. Der Fischerkönig in Chrestiens und Wolframs Gralsdichtung, Georges Güntert u.a. (ed.), Orbis Mediaevalis, Bern 1978, 127-148 ISBN 3-7720-1421-6
  • Iris Hermann / Meinolf Schumacher, Da bin ich und das wars. Robert Schindels Gedicht 'Amfortas' (2007), Sprachkunst 39/1 (2008), 59-75.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Bran (Sagengestalt) — Bran (kymrisch Bendigeidfran, dt. etwa Gesegnete Krähe ) ist ein Riese aus mittelalterlichen, walisischen Sagen. Gemäß den Erzählungen des Mabinogion ist er der Sohn Llyrs, des walisischen Meeresgottes, und seiner Gemahlin Penarddun. Obwohl er… …   Deutsch Wikipedia

  • Der König der Fischer — Filmdaten Deutscher Titel: König der Fischer Originaltitel: The Fisher King Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1991 Länge: 137 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • The Fisher King — Filmdaten Deutscher Titel: König der Fischer Originaltitel: The Fisher King Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1991 Länge: 137 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Gwydion (Buchreihe) — Gwydion ist eine Kinderbuchreihe mit vier Bänden von Peter Schwindt. Die ersten beiden Bände erschienen 2006, die nächsten 2007, alle bei Ravensburger. 2008 kamen sie erneut als Ravensburger Taschenbuch heraus. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Anfortas — Der Fischerkönig (altfranzösisch roi peschierres) ist in Legenden um den Heiligen Gral der Hüter der Gralsburg. Er war nach Robert de Boron ein Sohn der Veronika, der Schwester von Joseph de Berimathie (Joseph von Arimathea). Bei Chrétien de… …   Deutsch Wikipedia

  • Bran der Gesegnete — Brân Fendigeid [braːn ven digeid], auch Bendigeidfran oder Bendigeitvran, („Bran der Gesegnete“, „Gesegnete Krähe“, „Segensrabe“, von irisch/lateinisch benedicatios) ist ein Riese aus den walisischen Sagen. Aus dem Walisischen übersetzt bedeutet… …   Deutsch Wikipedia

  • Fischertag — Der Fischertag ist ein traditionelles Fest der Stadt Memmingen. Dabei wird unter knapp 1500 Fischern ein Fischerkönig ermittelt. Jährlich kommen zu dem Fest 30.000 bis 40.000 Menschen als Mitwirkende oder Zuschauer. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Heilige Gral — Die Legende um den Heiligen Gral erscheint im späten 12. Jahrhundert in vielgestaltiger Form in der mittelalterlichen Erzählliteratur im Umkreis der Artussage. Die Geschichte der christlichen Gralslegende und der ritterlichen Gralssuche ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Der heilige Gral — Die Legende um den Heiligen Gral erscheint im späten 12. Jahrhundert in vielgestaltiger Form in der mittelalterlichen Erzählliteratur im Umkreis der Artussage. Die Geschichte der christlichen Gralslegende und der ritterlichen Gralssuche ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Gral — Die Legende um den Heiligen Gral erscheint im späten 12. Jahrhundert in vielgestaltiger Form in der mittelalterlichen Erzählliteratur im Umkreis der Artussage. Die Geschichte der christlichen Gralslegende und der ritterlichen Gralssuche ist… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»