Fittipaldi (Formel 1)

Fittipaldi (Formel 1)
Fittipaldi
Name Copersucar Fittipaldi
Unternehmen Fittipaldi Automotive
Unternehmenssitz Rio de Janeiro, Brasilien; Reading, Vereinigtes Königreich
Teamchef Wilson und Emerson Fittipaldi
Statistik
Erster Grand Prix Argentinien 1975
Letzter Grand Prix Italien 1982
Gefahrene Rennen 103
Konstrukteurs-WM 0
Fahrer-WM 0
Rennsiege 0
Pole Positions 0
Schnellste Runden 0
Punkte 44
(Stand: unbekannt)

Fittipaldi war ein zunächst brasilianisches, später britisches Formel-1-Team.

Fittipaldi wurde 1974 von den Formel-1-Fahrern und Brüdern Wilson und Emerson Fittipaldi mit Unterstützung des brasilianischen Zuckerkonzerns Copersucar gegründet und war das erste Formel-1-Team, welches seinen Firmensitz in Brasilien hatte. Aufgrund der Übernahme von Walter Wolf Racing zur Saison 1980 wurde der Firmensitz jedoch nach England verlegt.

Emerson Fittipaldi in einem Copersucar beim GP Brasilien 1976.
Fittipaldi F8 von Keke Rosberg

Das Team war zwischen 1975 und 1982 für 122 Grand Prix Rennen gemeldet und konnte sich bei 103 Rennen zum Start qualifizieren. Dabei erreichten Fittipaldi-Fahrer dreimal einen Podiumsplatz, ein Rennsieg aber blieb dem Team verwehrt.

In der ersten Saison 1975 startete Emerson Fittipaldi noch für McLaren, während sein Bruder Wilson für das gemeinsam gegründete Team fuhr. Dabei war Wilson Fittipaldis beste Platzierung der 10. Rang beim Großen Preis der USA. Nach diesem Rennen beendete er seine Formel-1-Karriere.

Ab der Saison 1976 bis zum Großen Preis der USA im Jahr 1980 fuhr Emerson Fittipaldi für das Fittipaldi-Team.

Weitere Fittipaldi-Fahrer waren der Italiener Arturo Merzario, die Brasilianer Ingo Hoffmann, Alex Ribeiro und Chico Serra sowie der Finne Keke Rosberg.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Formel-1-Weltmeister — Formel 1 Weltmeisterpokal Diese folgenden Listen bieten einen Überblick über alle Formel 1 Weltmeister der Fahrer und Konstrukteure. Der Formel 1 Weltmeistertitel wird jährlich vom Internationalen Automobilverband FIA an denjenigen Fahrer bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-3000 — Chassis der Saison 2000 Die Formel 3000 war eine eigenständige Rennserie, die zur Saison 1985 als Nachfolger der bis dato bestehenden Formel 2 als Nachwuchsformel des Monoposto Motorsports ins Leben gerufen wurde. Die bis zu 3000 cm³ großen… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-Ford — Monoposto, 1993 Die Formel Ford war eine Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Nach ihrem Reglement wurde viele nationale und internationale Meisterschaften ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Gemeinsame Geschichte 2 Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Formel 1 — Saison 2011 …   Deutsch Wikipedia

  • Formel Ford 1600 — Formel Ford Monoposto, 1993 Die Formel Ford war eine Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Nach ihrem Reglement wurde viele nationale und internationale Meisterschaften ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Gemeinsame Geschichte 2 Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Formel Super V — Formel V ist eine Markenformel, deren Blütezeit in den 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts lag. Wesentliche Bauteile (Motor, Getriebe, Radaufhängung) mussten vom damals gebauten VW Käfer stammen. Es war eigentlich die erste Marken und… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel V 1300 — Formel V ist eine Markenformel, deren Blütezeit in den 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts lag. Wesentliche Bauteile (Motor, Getriebe, Radaufhängung) mussten vom damals gebauten VW Käfer stammen. Es war eigentlich die erste Marken und… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel 1: Technik, Geschichte und Sieger —   Die Formel 1 gehört zu den Rennformeln, die verbindliche technische Bestimmungen für die einzelnen Kategorien von Rennfahrzeugen enthalten. Es handelt sich hierbei um einsitzige, offene Rennwagen mit unverkleideten Rädern (Monoposto). Zurzeit… …   Universal-Lexikon

  • Fittipaldi — ist der Nachname der Formel 1 Rennfahrer Emerson Fittipaldi Wilson Fittipaldi Christian Fittipaldi der Name eines Formel 1 Teams: Fittipaldi Automotive Diese Seite ist …   Deutsch Wikipedia

  • Formel Ford — Monoposto, 1993 Die Formel Ford ist eine Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Nach ihrem Reglement werden viele nationale und internationale Meisterschaften ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Gemeinsame Gesch …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»