Flansch


Flansch

Als Flansch wird im Allgemeinen ein Ansatz an Rohren, Maschinenteilen oder Gehäusen zur Verbindung, Kupplung, Abdichtung oder zum Verschließen bezeichnet. Der Begriff wird in der Technik an den unterschiedlichsten Stellen verwendet:

  • im Rohrleitungsbau zur lösbaren Verbindung von Rohren, siehe Flansch (Rohrleitung)
  • Zur Verbindung von Vakuumbauteilen, siehe Vakuumflansch
  • im Maschinenbau zur Verbindung von Getriebe und Wellen sowie als Kupplung, siehe Flansch (Maschinenbau)
  • im Stahlbau als Teil eines Trägers, siehe Flansch (Stahlbau)
  • im Karosseriebau eine weitgehend konstante Abstellung an einem Blech, häufig zur Verbindung mit anderen Blechen
  • auf dem Radflansch wird die Autofelge mittels Schrauben befestigt
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flansch — Flansch, der kranzförmige Rand an Röhren und rohrförmigen Stücken, der die Verbindung mit einem gleichfalls mit Flansch versehenen zweiten Rohr oder rohrförmigen Stück gestattet; s.a. Rohre, Rohrverbindungen. Dalchow …   Lexikon der gesamten Technik

  • Flansch — (Flansche), scheibenförmiger Rand an Rohrenden und Zylindern zur Verbindung zweier gleichartiger Teile [Abb. 591] durch Schrauben; Blind F., eine Scheibe zum einstweiligen Abschluß eines Rohrendes …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Flansch — Sm überstehender Rand an Rohren per. Wortschatz fach. (13. Jh.), mhd. vlans Mund, Maul Stammwort. Wie nhd. Flunsch gemeint ist der Schmollmund oder Kußmund, dessen Bezeichnung gern für solche Übertragungen herangezogen wird. Zu flennen. deutsch… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Flansch — Flansch: Der fachsprachliche Ausdruck für das verbreiterte Anschlussende von Rohren und die Schenkel der Eisenträger geht zurück auf spätmhd. vlansch »Zipfel«, das zur Sippe von ↑ flennen (eigentlich »den Mund verziehen«) gehört. Beachte mhd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Flansch — Flạnsch 〈m. 1〉 verbreitertes Ende eines Rohres od. einer Welle zur Verbindung mit anderen Rohren od. Geräten mittels Verschraubung [<mhd. vlans „Zipfel“] * * * Flạnsch, der; [e]s, e [spätmhd. vlansch = Zipfel, verw. mit ↑ flennen]: als… …   Universal-Lexikon

  • Flansch — sparnas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. vane vok. Drehflügel, m; Flansch; Flügel, m rus. крыло, n; лопатка клапана, f pranc. aile, f; ailette, f; pale, f; palette, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Flansch — plokščioji jungė statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. flange vok. Flansch, m rus. фланец, m pranc. bride, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Flänsch — f vorstehender Mund; Flänsch machen = unzufrieden den Mund verziehen …   Saarland-Deutsch Wörterbuch

  • Flansch — Flanschm 1.Penis.MeintinderTechnikersprachedenAnsatzzurVerbindungvonRohren,RöhrenundanderenHohlkörpern.BSD1965ff. 2.Vagina.BSD1965ff. 3.festeFreundin.Jug1965ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Flansch — Flạnsch, der; [e]s, e (Verbindungsansatz an Rohren, Maschinenteilen usw.) …   Die deutsche Rechtschreibung


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.