Florens II. (Holland)


Florens II. (Holland)

Graf Florens II. der Dicke von Holland (* um 1080; † 2. März 1122) war der Sohn des Grafen Dietrich V. von Holland und Ulfhild.

Historisierende Darstellung Florens' II. von Holland aus dem Jahre 1578

Inhaltsverzeichnis

Leben

Florenz II. oder Floris II. de Vette, wie er in Holland hieß, wurde ca. 1080 geboren. Er übernahm 1091 in Holland und Seeland offiziell die Regierung. Während seiner Regierung begannen die großen Meereseinbrüche, welche weitgehend die Zuidersee herausbildeten. Dies führte zu einer bedeutsamen geographischen und somit auch politischen Abtrennung Ostfrieslands. Auch er führte die mittlerweile zur Tradition gewordenen Fehden seines Hauses gegen Flandern, die Bischöfe von Utrecht und Geldern um Rechte und Einflussbereiche und Besitz fort.

Ehe und Nachkommen

Er heiratete 1113 Petronilla von Holland († 1144), auch bekannt als Gertrud von Elsass, Tochter des Herzogs Dietrich II. von Lothringen. Mit ihr hatte er folgende Kinder:

  • Dietrich VI. (* um 1110; † 6. August 1157)
  • Florenz der Schwarze (* um 1115; † 26. Oktober 1133)
  • Simon († unbekannt) - Kanoniker in Utrecht
  • Hedwig († 1132) - Nonne zu Rijnsburg

Literatur

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Dietrich V. Graf von Holland
Counts of Holland Arms.svg

1091–1121
Dietrich VI.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Florens V. (Holland) — Florens V. von Holland Florens V., (ndl.: Floris V (* 1254 in Leiden, Holland; † 27. Juni 1296 beim Dorf Muiderberg, Muiden, Holland) war der bedeutendste der Grafen von Holland. Nach dem Tod seines Vaters Wilhelm II. (1256) stand Flor …   Deutsch Wikipedia

  • Florens IV. (Holland) — Florens IV. von Holland Florens (Floris) IV. von Holland Seeland (* 24. Juni 1210; † 13. Juli 1234) war Graf von Holland und Seeland (Zeeland). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Florens III. (Holland) — Historisierende Darstellung Florens III. aus dem Jahre 1578 Florens III. von Holland (auch Floris, * um 1138; † 1. August 1190 in Antiochia) war der Sohn des Grafen Dietrich VI. von Holland und Sophie von Salm Rheineck, Tochter von Pfalzgraf Otto …   Deutsch Wikipedia

  • Florens I. (Holland) — Historisierende Darstellung Florens I. aus dem Jahre 1578 Florenz I. (* um 1020; † 18. Juni 1061) war Graf von Holland. Er war der Sohn des Grafen Dietrich III. von Holland und der Othelendis von Haldensleben, Tochter von Markgraf Bernhard I. von …   Deutsch Wikipedia

  • Florens — Florenz oder Florens, ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname gebräuchlich ist. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Holland [2] — Holland (Gesch.). Zur Zeit der Römer wurde Südholland von den batavischen Volksstämmen der Canninefaten u. Marsatier, Nordholland von den Friesen bewohnt. Erstere wurden schon im 5., letztere im 8. Jahrh. von den Franken unterworfen u. unter Karl …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Florens — Florens, Grafen von Holland, 1) F. I., Sohn des Grafen Dietrich III.; er war erst Graf von Westfriesland u. wurde nach dem Tode seines Bruders, des Grafen Dietrich IV., 1049, Graf von ganz Friesland; er st. 1061 u. war vermählt mit Gertrude,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Graf von Holland — Wappen der Grafen von Holland Die folgenden Grafen regierten über die Grafschaft Holland: Inhaltsverzeichnis 1 Gerulfinger 2 Haus Avesnes 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Grafen von Holland — Wappen der Grafen von Holland Die folgenden Grafen regierten über die Grafschaft Holland: Inhaltsverzeichnis 1 Gerulfinger 2 Haus Avesnes 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Willem II. von Holland — Siegel mit der Abbildung Wilhelms von Holland Wilhelm von Holland (* 1227; † 28. Januar 1256 bei Hoogwoud) war als Wilhelm II. Graf von Holland und römisch deutscher Gegenkönig, ab 1254 König. Leben Er war der Sohn des Grafen Flor …   Deutsch Wikipedia