Flughafen Port Harcourt


Flughafen Port Harcourt
Port Harcourt International Airport
PH Airport1.jpg
Kenndaten
IATA-Code PHC
ICAO-Code DNPO
Koordinaten
5° 0′ 55″ N, 7° 15′ 30″ O5.01527777777787.258333333333324Koordinaten: 5° 0′ 55″ N, 7° 15′ 30″ O 24 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 30 km von Port Harcourt
Basisdaten
Eröffnung
Betreiber Federal Airports Authority of Nigeria (FAAN)
Terminals 1
Passagiere 781.046 (2004)
Start- und Landebahn
03/21 3000 m × 60 m Asphalt und Beton

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Port Harcourt International Airport (IATA: PHC, ICAO: DNPO) ist der Flughafen der im Süden Nigerias liegenden Stadt Port Harcourt.

Nach einem Feuer am 17. August 2007 blieb der Flughafen ab dem darauffolgenden Tag zunächst geschlossen. Neben der Sanierung der Start- und Landebahn wurden ein Beleuchtungs- und Instrumentenlandesystem der Kategorie 2 („CAT II“) sowie ein Zaun um das Flughafengelände errichtet. Im Dezember 2007 erfolgte nach zahlreichen Verzögerungen die teilweise, im Mai 2008 die vollständige Wiedereröffnung.

Inhaltsverzeichnis

Flugziele

Internationale Flüge

Inlandsflüge

Es gibt zahlreiche Inlandsflüge verschiedener Fluggesellschaften, sowohl zu den anderen Flughafen als auch zu kleineren Flugplätzen des Landes.

Zwischenfälle und Unglücke in jüngerer Vergangenheit

Am 10. Dezember 2005 verunfallte der in Abuja gestartete Flug 1145 der nigerianischen Fluggesellschaft Sosoliso Airlines am Flughafen Port Harcourt, da die Piloten den ILS-Anflug unterhalb der Entscheidungshöhe fortsetzten ohne Piste oder Anflugbefeuerung zu sehen und das Durchstarten zu spät, erst mehr als 31 Meter unter der Entscheidungshöhe, einleiteten. Das Flugzeug des Musters DC-9 wurde vollständig zerstört und von den 110 Insassen wurden die 7 Besatzungsmitglieder und 101 Passagiere tödlich und 2 Passagiere schwer verletzt. Die fehlerhafte Durchführung des Durchstartvorgangs trug mit zur Schwere des Unfalls bei. [1]

Am 6. Juni 2005 kollidiert eine A330 der Air France während der Landung mit sieben Kühen, was einen erheblichen Schaden zur Folge hatte. [2]

Quellen

  1. Offizieller Unfallbericht (PDF, englisch)
  2. Zeitschriftenartikel über Air France

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Port Harcourt International Airport — Port Harcourt International Airport …   Deutsch Wikipedia

  • Port Harcourt — Port Harcourt …   Deutsch Wikipedia

  • Port Harcourt —   [pɔːt hɑːkət], Hafenstadt in Nigeria, Hauptstadt des Bundesstaates Rivers, am Ostrand des Nigerdeltas, 410 000 Einwohner; katholischer Bischofssitz; zwei Universitäten (gegründet 1975 und 1980); Lkw und Fahrradmontagewerk, Aluminiumwalzwerk,… …   Universal-Lexikon

  • Flughafen Abuja — Nnamdi Azikiwe International Airport BW …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flughäfen in Nigeria — Dies ist eine Auflistung der Flughäfen in Nigeria. Stadt ICAO IATA Name des Flughafens Internationale Flughäfen Ikeja/Lagos DNMM LOS Murtala Mohammed International Airport Abuja DNAA ABV …   Deutsch Wikipedia

  • DNPO — Port Harcourt International Airport …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verkehrsflughäfen in Afrika — Inhaltsverzeichnis 1 Wichtige afrikanische Verkehrsflughäfen 1.1 Ägypten 1.2 Algerien 1.3 Angola 1.4 …   Deutsch Wikipedia

  • DNAA — Nnamdi Azikiwe International Airport …   Deutsch Wikipedia

  • Nnamdi Azikiwe International Airport — Nnamdi Azikiwe International Airport …   Deutsch Wikipedia

  • 10. Dezember — Der 10. Dezember ist der 344. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 345. in Schaltjahren), somit bleiben 21 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage November · Dezember · Januar 1 2 …   Deutsch Wikipedia