Footloose

Footloose
Filmdaten
Deutscher Titel Footloose
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1984
Länge 107 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Herbert Ross
Drehbuch Dean Pitchford
Produktion Daniel Melnick, Lewis J. Rachmil, Craig Zadan
Musik Kenny Loggins
Kamera Ric Waite
Schnitt Paul Hirsch
Besetzung

Footloose ist ein US-amerikanischer Tanzfilm von Regisseur Herbert Ross aus dem Jahr 1984.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der junge Ren MacCormack zieht von Chicago mit seiner Mutter in die spießige Kleinstadt Bomont. Hier hat Reverend Shaw Moore das Sagen. Dieser hatte einst einen Sohn bei einem Autounfall verloren und glaubte, dass Rockmusik an dem tödlichen Unfall Schuld war. Von ihm angeführt, hat der Stadtrat daraufhin zahlreiche Verbote erlassen. So wurden unter anderem Rockmusik, Alkohol und Tanzen verboten. Der vom Tanzen und lauter Rockmusik begeisterte Großstadt-Teenager gerät deshalb schnell in Konflikt mit den konservativen Einwohnern der Stadt. Er hält die Verbote für unsinnig und will sich mit dieser Situation nicht abfinden. So beantragt er bei der nächsten Stadtratssitzung die Aufhebung der Verbote, kann sich aber gegen die Entscheidungsträger nicht durchsetzen. Gegen alle Widerstände organisiert er einen Abschlussball für die Schüler der Highschool ("Prom") und schafft es letztendlich sogar Reverend Moore davon zu überzeugen, dass dessen Tochter Ariel ihn zum Ball begleiten darf.

Kritiken

Roger Ebert kritisierte in der Chicago Sun-Times vom 1. Januar 1984, der Film würde gleichzeitig versuchen, die Konfliktsituation in einer Kleinstadt darzustellen, einige Charaktere der Teenager zu zeigen und ein Musikvideo zu sein. Alle drei Sachen würde er schlecht machen.

Auszeichnungen

Kenny Loggins (Musik) und Dean Pitchford (Text) waren im Jahr 1985 für zwei Oscars nominiert, in den Kategorien Best Music und Original Song (für den Titelsong Footloose), außerdem erhielten sie eine Nominierung bei den Golden Globes. Der Soundtrack für Footloose wurde im selben Jahr für einen Grammy nominiert in der Kategorie Best Album of Instrumental Score.

Trivia

Die Geschichte basierte teilweise auf wahren Begebenheiten: In Elmore City, einer Kleinstadt in Oklahoma, herrschte seit dem Jahr 1861 ein Tanzverbot. Erst 1980 wagten es die Teenager der Stadt, öffentlich gegen dieses Gesetz aufzubegehren. Es war ein Kampf zwischen der Jugend und der konservativen Kirchengemeinde. Als dort nach 120 Jahren eine erste Tanzveranstaltung organisiert wurde, berichtete ganz Amerika darüber.[1]

Sarah Jessica Parker hatte im Film eine ihrer ersten Spielfilmrollen und wurde 1985 für ihre Rolle als Ariels Freundin Rusty für den Filmpreis "Young Artist Award" nominiert im Bereich "Best Young Supporting Actress in a Motion Picture Musical, Comedy, Adventure or Drama" (übersetzt: Beste junge Nebendarstellerin in einem Musical, einer Komödie, einem Abenteuer oder Drama).

Am 20. Oktober 2011 kam eine Neuverfilmung des Stoffes in die deutschen Kinos. Die Rolle des Ren MacCormick wird dabei von Kenny Wormald übernommen, Reverend Moore wird von Dennis Quaid gespielt.[2] Die Regie übernahm Craig Brewer.

Soundtrack

Einzelnachweise

  1. http://www.people.com/people/archive/article/0,,20076503,00.html
  2. http://www.imdb.de/title/tt1068242/ Infos auf imdb.de

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Footloose — Saltar a navegación, búsqueda Para el musical del mismo nombre, véase Footloose (El Musical). Footloose Título Footloose Ficha técnica Dirección Herbert Ross Producción Lewi …   Wikipedia Español

  • footloose — adj. 1. without ties to a particular location; free to roam; wandering. Syn: aimless, drifting, floating, vagabond, vagrant. [WordNet 1.5] 2. without dependents or responsibilities. Syn: untrammeled, untrammelled. [WordNet 1.5] 3. having no… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • footloose — (adj.) 1690s, in literal sense of free to move the feet, unshackled, from FOOT (Cf. foot) (n.) + LOOSE (Cf. loose). Figurative sense of free to act as one pleases is from 1873 …   Etymology dictionary

  • footloose — [adj] free easygoing, free and easy, go as you please, loose, unattached, uncommitted, unengaged; concepts 401,542 …   New thesaurus

  • footloose — ► ADJECTIVE ▪ free to go where one likes and do as one pleases …   English terms dictionary

  • footloose — [foot′lo͞os΄] adj. free to go wherever one likes or to do as one likes …   English World dictionary

  • Footloose — For the musical, see Footloose (musical). For the title song by Kenny Loggins from this movie, see Footloose (song). Infobox Film name = Footloose caption = Film poster for Footloose director = Herbert Ross producer = Lewis J. Rachmil Craig Zadan …   Wikipedia

  • Footloose — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Footloose est une comédie dramatique réalisée par Herbert Ross en 1984. Footloose est une comédie musicale de Walter Bobbie écrite par Dean Pitchford et… …   Wikipédia en Français

  • footloose — [[t]f ʊtluːs[/t]] 1) ADJ GRADED If you describe someone as footloose, you mean that they have no responsibilities or commitments, and are therefore free to do what they want and go where they want. People that are single tend to be more footloose …   English dictionary

  • footloose — foot|loose [ˈfutlu:s] adj free to do exactly what you want because you have no responsibilities, for example when you are not married or do not have children ▪ footloose students traveling around Europe ▪ When the kids leave home, you ll be… …   Dictionary of contemporary English


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»