Foreign and Commonwealth Office


Foreign and Commonwealth Office
The Foreign and Commonwealth Office, Whitehall, vom St. James’s Park aus gesehen

Das Foreign and Commonwealth Office (ungefähre deutsche Übersetzung: „Amt für Angelegenheiten des Auswärtigen und des Commonwealth“, allgemein zu FCO abgekürzt, üblicherweise als Foreign Office bezeichnet) ist das Außenministerium des Vereinigten Königreichs. Es ist mit der Planung, der Organisation und der Ausführung der britischen Außenpolitik betraut und untersteht der Leitung eines Ministers mit Kabinettsrang, dem Secretary of State for Foreign and Commonwealth Affairs, allgemein als Foreign Secretary bekannt. Derzeit übt William Hague dieses Amt aus.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Entstehung

Das FCO wurde 1968 aus dem nur kurzzeitig bestehenden Secretary of State for Commonwealth Affairs und dem Secretary of State for Foreign Affairs gebildet. Das Commonwealth Office war 1966 gegründet worden, um das Commonwealth-Ministerium und das Kolonialministerium zusammenzulegen.

Das Außenministerium (Foreign Office), aus dem das heutige FCO hervorgegangen ist, war bereits 1782 gebildet worden.

1947 wurde hier von Briten und Amerikanern die Gründung eines Deutschen Weststaates beschlossen

Geschichte des Gebäudes

Die Front des Außenministeriums zum St. James's Park hin im Jahr 1866

Das heutige Gebäude des FCO beherbergte in vergangenen Zeiten vier unterschiedliche Behörden: Das Außenministerium (Foreign Office), das Indien-Ministerium (India-Office), das Colonial Office und das Home Office. Errichtet wurde es 1861 bis 1868 durch den Architekten George Gilbert Scott, der sich bei seinen Entwürfen sowohl von italienischer Architektur, als auch von gotischen Motiven inspirieren ließ.

1997 wurde eine 17-jährige Renovierung, die insgesamt £100 Mio. verschlungen hatte, abgeschlossen. Die prachtvolle Locarno Suite wurde als Konferenzraum originalgetreu restauriert. Das Foreign and Commonwealth Office kann von der Öffentlichkeit jedes Jahr an einem Tag der offenen Tür besucht werden.

Liste der Gebäude des FCO

  • FCO Hauptgebäude, Whitehall, King Charles St, London.
  • Kirkland House, 22-24 Whitehall, London.
  • Old Admiralty Building, Whitehall, London.
  • Hanslope Park, Hanslope, Milton Keynes.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Foreign And Commonwealth Office — Le Foreign and Commonweath Office (FCO), ou plus couramment Foreign Office, est dans le gouvernement du Royaume Uni le ministère chargé des affaires étrangères, de la construction européenne et des relations avec les pays membres du …   Wikipédia en Français

  • Foreign and Commonwealth Office — Le Foreign and Commonweath Office (FCO), ou plus couramment Foreign Office, est dans le gouvernement du Royaume Uni le ministère chargé des affaires étrangères, de la construction européenne et des relations avec les pays membres du …   Wikipédia en Français

  • Foreign and commonwealth office — Le Foreign and Commonweath Office (FCO), ou plus couramment Foreign Office, est dans le gouvernement du Royaume Uni le ministère chargé des affaires étrangères, de la construction européenne et des relations avec les pays membres du …   Wikipédia en Français

  • Foreign and Commonwealth Office — Saltar a navegación, búsqueda El Foreign and Commonweath Office, comúnmente llamado Foreign Office, es el ministerio del Gobierno británico que se ocupa de las relaciones exteriores, de la Unión Europea y de las relaciones con los países miembros …   Wikipedia Español

  • Foreign and Commonwealth Office — (also Foreign Office) ► NOUN ▪ the British government department dealing with foreign affairs …   English terms dictionary

  • Foreign and Commonwealth Office — Foreign and Commonwealth .Office n another name for the Foreign Office …   Dictionary of contemporary English

  • Foreign and Commonwealth Office — The Foreign and Commonwealth Office, commonly called the Foreign Office or the FCO, is the British government department responsible for promoting the interests of the United Kingdom overseas, created in 1968 by merging the Foreign Office and the …   Wikipedia

  • Foreign and Commonwealth Office — the ˌForeign and ˈCommonwealth Office [Foreign and Commonwealth Office] noun singular + singular or plural verb (abbr. FCO) the British government department that deals with relations with other countries. It used to be called the Foreign Office… …   Useful english dictionary

  • Foreign and Commonwealth Office — the British government department responsible for relations with other countries. The Foreign Office and the Commonwealth Office used to be two different departments. They were joined together in 1968, but many people still refer to it as the… …   Universalium

  • Foreign and Commonwealth Office — (also Foreign Office) noun the British government department dealing with foreign affairs …   English new terms dictionary