Formel-BMW-Deutschland-Saison 2007


Formel-BMW-Deutschland-Saison 2007

Die Formel-BMW-Deutschland-Saison 2007 war die sechste und letzte Saison der deutschen Formel-BMW-Meisterschaft. Sie begann am 5. Mai 2007 in Oschersleben und endete am 14. Oktober 2007 in Hockenheim. Jens Klingmann gewann den Meistertitel der Fahrer, sein Team Eifelland Racing die Meisterschaft der Teams.

Zum Ende der Saison schlossen sich die deutsche und die britische Formel-BMW-Serie zur europäischen Formel BMW zusammen.

Inhaltsverzeichnis

Starterfeld

Alle Teams und Fahrer verwendeten das FB02-Chassis von Mygale und 140 PS starke Motoren von BMW.

Team Auto # Fahrer Rennwochenende
DeutschlandDeutschland ADAC Berlin-Brandenburg 2 DeutschlandDeutschland Markus Pommer 1–9
4 DeutschlandDeutschland Kevin Mirocha 1–9
5 OsterreichÖsterreich Philipp Eng 1–9
6 OsterreichÖsterreich Maxim Wagner 1–3
13 BrasilienBrasilien Pedro Bianchini 3–9
20 BulgarienBulgarien Nikolay Varbitcaliev 4–9
31 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Henry Surtees 4
35 TschechienTschechien Josef Král 9
DeutschlandDeutschland G&J Motorsport 7 DeutschlandDeutschland Johannes Seidlitz 1–9
DeutschlandDeutschland Josef Kaufmann Racing 8 DeutschlandDeutschland Marco Wittmann 1–9
9 NiederlandeNiederlande Mathijs Harkema 1–9
27 FrankreichFrankreich Adrien Tambay 1–9
DeutschlandDeutschland Eifelland Racing 10 SpanienSpanien Daniel Campos-Hull 1–9
11 DeutschlandDeutschland Jens Klingmann 1–9
12 BrasilienBrasilien Tiago Geronimi 1–9
30 NiederlandeNiederlande Thomas Hylkema 3–9
DeutschlandDeutschland AM-Holzer Rennsport GmbH 14 IrlandIrland Niall Quinn 1–9
15 RumänienRumänien Andrei Harnagea 4–5
33 SpanienSpanien Daniel Juncadella 6–8
39 KolumbienKolumbien Sebastian Saavedra 9
40 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich James Grunwell 9
DeutschlandDeutschland GU-Racing Team International 18 DeutschlandDeutschland Maximilian Wissel 1–9
19 KolumbienKolumbien Carlos Gaitan 1–9
20 BulgarienBulgarien Nikolay Varbitcaliev 1–3
21 LettlandLettland Otto Birznieks 7
22 DeutschlandDeutschland Jens Höing 1–9
34 DeutschlandDeutschland Maximilian Mayer 9
NiederlandeNiederlande Luuk Glansdorp 24 NiederlandeNiederlande Luuk Glansdorp 1–3
DeutschlandDeutschland Zettl Motorsport 24 NiederlandeNiederlande Luuk Glansdorp 4–9
29 DeutschlandDeutschland Michael Zettl 1–9
DeutschlandDeutschland Team Zinner 25 DeutschlandDeutschland Marlene Dietrich 1–9
26 LuxemburgLuxemburg Samuel Curridor 1–9
38 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tom Gladdis 9
DeutschlandDeutschland IBEX Motorsport 28 DeutschlandDeutschland Timo Walter 1–9
OsterreichÖsterreich Bernd Herndlhofer 36 OsterreichÖsterreich Bernd Herndlhofer 9
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Daniel McKenzie 37 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Daniel McKenzie 9
MexikoMexiko Esteban Gutiérrez 41 MexikoMexiko Esteban Gutiérrez 9

Rennkalender

Die Rennen fanden überwiegend im DTM-Rahmenprogramm statt, je einmal trat die Serie zusammen mit der Formel 1 bzw. der Tourenwagen-Weltmeisterschaft an.

Nr. Datum Rennstrecke Sieger Zweiter Dritter
1. 5. Mai DeutschlandDeutschland Oschersleben (DTM) OsterreichÖsterreich Philipp Eng IrlandIrland Niall Quinn DeutschlandDeutschland Marco Wittmann
2. 6. Mai DeutschlandDeutschland Jens Klingmann DeutschlandDeutschland Marco Wittmann OsterreichÖsterreich Philipp Eng
3. 19. Mai DeutschlandDeutschland EuroSpeedway Lausitz (DTM) DeutschlandDeutschland Jens Klingmann SpanienSpanien Daniel Campos-Hull DeutschlandDeutschland Marco Wittmann
4. 20. Mai DeutschlandDeutschland Jens Klingmann SpanienSpanien Daniel Campos-Hull DeutschlandDeutschland Kevin Mirocha
5. 23. Juni DeutschlandDeutschland Norisring (DTM) DeutschlandDeutschland Jens Klingmann SpanienSpanien Daniel Campos-Hull IrlandIrland Niall Quinn
6. 24. Juni DeutschlandDeutschland Jens Klingmann SpanienSpanien Daniel Campos-Hull FrankreichFrankreich Adrien Tambay
7. 21. Juli DeutschlandDeutschland Nürburgring (F1) SpanienSpanien Daniel Campos-Hull DeutschlandDeutschland Jens Klingmann DeutschlandDeutschland Maximilian Wissel
8. 22. Juli SpanienSpanien Daniel Campos-Hull DeutschlandDeutschland Jens Klingmann FrankreichFrankreich Adrien Tambay
9. 28. Juli NiederlandeNiederlande Zandvoort (DTM) DeutschlandDeutschland Jens Klingmann SpanienSpanien Daniel Campos-Hull OsterreichÖsterreich Philipp Eng
10. 29. Juli DeutschlandDeutschland Maximilian Wissel FrankreichFrankreich Adrien Tambay SpanienSpanien Daniel Campos-Hull
11. 25. August DeutschlandDeutschland Oschersleben (WTCC) DeutschlandDeutschland Jens Klingmann OsterreichÖsterreich Philipp Eng SpanienSpanien Daniel Campos-Hull
12. 26. August DeutschlandDeutschland Marco Wittmann DeutschlandDeutschland Jens Klingmann OsterreichÖsterreich Philipp Eng
13. 1. September DeutschlandDeutschland Nürburgring (DTM) DeutschlandDeutschland Jens Klingmann FrankreichFrankreich Adrien Tambay SpanienSpanien Daniel Campos-Hull
14. 2. September DeutschlandDeutschland Marco Wittmann SpanienSpanien Daniel Campos-Hull OsterreichÖsterreich Philipp Eng
15. 22. September SpanienSpanien Barcelona (DTM) DeutschlandDeutschland Jens Klingmann SpanienSpanien Daniel Campos-Hull OsterreichÖsterreich Philipp Eng
16. 23. September OsterreichÖsterreich Philipp Eng DeutschlandDeutschland Marco Wittmann FrankreichFrankreich Adrien Tambay
17. 13. Oktober DeutschlandDeutschland Hockenheim (DTM) FrankreichFrankreich Adrien Tambay DeutschlandDeutschland Jens Klingmann KolumbienKolumbien Sebastian Saavedra
18. 14. Oktober FrankreichFrankreich Adrien Tambay TschechienTschechien Josef Král DeutschlandDeutschland Jens Klingmann

Wertungen

Punktesystem

Die Punkte wurden erstmals nach folgendem Schema vergeben:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 PP
45 40 37 34 32 30 28 26 24 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 1

Fahrerwertung

Pos. Fahrer OSC
1

DeutschlandDeutschland
OSC
2

DeutschlandDeutschland
LAU
1

DeutschlandDeutschland
LAU
2

DeutschlandDeutschland
NOR
1

DeutschlandDeutschland
NOR
1

DeutschlandDeutschland
NÜR
1

DeutschlandDeutschland
NÜR
1

DeutschlandDeutschland
ZAN
1

NiederlandeNiederlande
ZAN
2

NiederlandeNiederlande
OSC
1

DeutschlandDeutschland
OSC
2

DeutschlandDeutschland
NÜR
1

DeutschlandDeutschland
NÜR
2

DeutschlandDeutschland
BAR
1

SpanienSpanien
BAR
2

SpanienSpanien
HOC
1

DeutschlandDeutschland
HOC
2

DeutschlandDeutschland
Punkte
1 DeutschlandDeutschland Klingmann 10 1 1 1 1 1 2 2 1 DNF 1 2 1 4 1 4 2 3 699
2 SpanienSpanien D. Campos-Hull 4 6 2 2 2 2 1 1 2 3 3 6 3 2 2 8 12 DNF 622
3 OsterreichÖsterreich Eng 1 3 4 5 6 7 9 4 3 4 2 3 5 3 3 1 DSQ 6 595
4 FrankreichFrankreich Tambay 9 DNF 5 9 5 3 4 3 5 2 5 4 2 5 14 3 1 1 573
5 DeutschlandDeutschland Wittmann 3 2 3 4 4 4 5 5 8 5 4 1 6 1 21 2 4 DSQ 570
6 DeutschlandDeutschland Wissel 16 5 7 19 19 8 3 6 4 1 6 8 4 DNF DNF 6 6 8 426
7 IrlandIrland Quinn 2 7 6 6 3 5 8 16 6 11 15 19 7 6 4 10 23 20 415
8 DeutschlandDeutschland Mirocha 12 4 18 3 DNF 6 13 12 7 7 7 7 10 13 7 11 DNF 5 389
9 NiederlandeNiederlande Harkema 5 11 8 7 8 11 21 8 9 10 DNF 5 DNF 7 8 12 11 7 376
10 DeutschlandDeutschland Pommer DNF 14 10 12 10 12 6 15 10 DNF 12 11 11 10 9 7 7 12 336
11 BrasilienBrasilien Geronimi 8 DNF 9 8 7 DNF 7 10 DNF 6 DNF 10 14 8 5 5 22 15 322
12 NiederlandeNiederlande Glansdorp 15 DNF DNF 10 12 21 10 11 DNF 14 8 9 9 9 10 14 9 9 290
13 DeutschlandDeutschland Seidlitz 11 DNF 13 15 9 13 14 17 DNF 9 10 12 13 11 6 DNF DNF 10 262
14 DeutschlandDeutschland Höing DSQ 16 12 13 13 9 22 7 11 21 13 DNF 23 15 12 DNF 10 13 216
15 LuxemburgLuxemburg Curridor 7 DNF 11 11 18 20 23 14 DNF 12 14 20 15 12 13 15 26 DNF 182
16 BrasilienBrasilien Bianchini DNF 14 11 13 DNF 8 11 21 8 DNF DNF 17 5 DNF 162
17 KolumbienKolumbien Gaitan 14 9 DNF 14 DNF 15 20 20 12 16 16 14 19 17 15 DNF 16 19 158
18 BulgarienBulgarien Varbitcaliev 13 15 14 17 16 19 12 19 14 19 19 13 16 14 18 19 27 23 158
19 DeutschlandDeutschland Walter 18 12 16 16 DSQ 16 18 18 15 15 17 15 18 16 16 16 17 24 154
20 NiederlandeNiederlande Hylkema 14 10 15 21 DNF 13 DNF 16 17 DNF 17 13 14 17 128
21 DeutschlandDeutschland Dietrich 17 10 15 18 15 18 16 22 16 18 18 18 21 19 19 18 19 22 122
22 DeutschlandDeutschland Zettl 19 13 17 20 17 17 19 DNF 13 17 DNF 17 20 18 20 DNF 18 14 112
23 SpanienSpanien Juncadella 9 DNF 12 21 11 9 86
24 OsterreichÖsterreich Wagner 6 8 DNF DNF 11 DNF 76
25 TschechienTschechien Král 13 2 56
26 MexikoMexiko Gutiérrez 15 4 46
27 KolumbienKolumbien Saavedra 3 21 37
28 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Grunwell 8 16 36
29 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Surtees 24 9 24
30 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich McKenzie 21 11 20
31 RumänienRumänien Harnagea 17 23 17 20 18
32 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gladdis 20 18 8
33 LettlandLettland Birznieks 22 20 2
DeutschlandDeutschland Mayer 24 DNF 0
OsterreichÖsterreich Herndlhofer 25 DSQ 0
Pos. Fahrer OSC
1

DeutschlandDeutschland
OSC
2

DeutschlandDeutschland
LAU
1

DeutschlandDeutschland
LAU
2

DeutschlandDeutschland
NOR
1

DeutschlandDeutschland
NOR
1

DeutschlandDeutschland
NÜR
1

DeutschlandDeutschland
NÜR
1

DeutschlandDeutschland
ZAN
1

NiederlandeNiederlande
ZAN
2

NiederlandeNiederlande
OSC
1

DeutschlandDeutschland
OSC
2

DeutschlandDeutschland
NÜR
1

DeutschlandDeutschland
NÜR
2

DeutschlandDeutschland
BAR
1

SpanienSpanien
BAR
2

SpanienSpanien
HOC
1

DeutschlandDeutschland
HOC
2

DeutschlandDeutschland
Punkte
Farbe Bedeutung
Gold Sieger
Silber 2. Platz
Bronze 3. Platz
Grün Platzierung in den Punkten
Blau Klassifiziert außerhalb der Punkteränge
Violett Rennen nicht beendet (DNF)
nicht klassifiziert (NC)
Rot nicht qualifiziert (DNQ)
Schwarz disqualifiziert (DSQ)
Weiß nicht am Start (DNS)
zurückgezogen (WD)
Rennen abgesagt (C)
Blanko nicht teilgenommen
verletzt oder krank (INJ)
ausgeschlossen (EX)
Weitere Notation
Fett Pole-Position
Kursiv Schnellste Rennrunde
Rookie des Jahres
Rookie

Teamwertung

Pos. Team Punkte
1. DeutschlandDeutschland Eifelland Racing 1363
2. DeutschlandDeutschland Josef Kaufmann Racing 1223
3. DeutschlandDeutschland ADAC Berlin-Brandenburg 1140
4. DeutschlandDeutschland GU-Racing Team International 758
5. DeutschlandDeutschland AM-Holzer Rennsport GmbH 592
6. DeutschlandDeutschland Zettl Motorsport 350
7. DeutschlandDeutschland Team Zinner 332
8. DeutschlandDeutschland G&J Motorsport 262
9. DeutschlandDeutschland IBEX Motorsport 154
10. NiederlandeNiederlande Luuk Glansdorp 52
11. MexikoMexiko Esteban Gutiérrez 46
12. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Daniel McKenzie 20

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Formel BMW ADAC Saison 2007 — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Rennen der Formel BMW Deutschland Saison 2007 finden vom 4. Mai …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-BMW-Deutschland-Saison 2006 — Die Formel BMW Deutschland Saison 2006 war die fünfte Saison der deutschen Formel BMW Meisterschaft, welche in diesem Jahr erstmals den Namen Formel BMW Deutschland anstelle von Formel BMW ADAC trug. Sie begann am 8. April 2006 in Hockenheim und… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel BMW Deutschland — Fahrzeug der Formel BMW 2006 Die Formel BMW ist eine aktuelle Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Schon als 15 Jährige können Nachwuchspiloten mit dem Einheitsfahrzeug FB02 in den Automobilrennsport einsteigen. Die Rennserie steht in… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-BMW — Fahrzeug der Formel BMW 2006 Die Formel BMW ist eine aktuelle Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Schon als 15 Jährige können Nachwuchspiloten mit dem Einheitsfahrzeug FB02 in den Automobilrennsport einsteigen. Die Rennserie steht in… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-BMW-ADAC — Fahrzeug der Formel BMW 2006 Die Formel BMW ist eine aktuelle Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Schon als 15 Jährige können Nachwuchspiloten mit dem Einheitsfahrzeug FB02 in den Automobilrennsport einsteigen. Die Rennserie steht in… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel BMW ADAC — Fahrzeug der Formel BMW 2006 Die Formel BMW ist eine aktuelle Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Schon als 15 Jährige können Nachwuchspiloten mit dem Einheitsfahrzeug FB02 in den Automobilrennsport einsteigen. Die Rennserie steht in… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel BMW Weltfinale — Fahrzeug der Formel BMW 2006 Die Formel BMW ist eine aktuelle Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Schon als 15 Jährige können Nachwuchspiloten mit dem Einheitsfahrzeug FB02 in den Automobilrennsport einsteigen. Die Rennserie steht in… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel BMW — Fahrzeug der Formel BMW 2006 Die Formel BMW war eine Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Schon als 15 Jährige konnten Nachwuchspiloten mit dem Einheitsfahrzeug FB02 in den Automobilrennsport einsteigen. Die Rennserie stand, innerhalb des… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-1-Saison 2007 — Startszene des Saisonfinales in Brasilien 2007 …   Deutsch Wikipedia

  • Formel Lista — Fahrzeug der Formel BMW 2006 Die Formel BMW ist eine aktuelle Einsteigerklasse des Formel Rennsports. Schon als 15 Jährige können Nachwuchspiloten mit dem Einheitsfahrzeug FB02 in den Automobilrennsport einsteigen. Die Rennserie steht in… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.