Fotojournalist

Fotojournalist
Pressefotografen fotografieren den Ex-Fußballprofi Franz Beckenbauer während eines Golfturniers

Pressefotografen und -fotografinnen stellen für Printmedien wie Zeitungen, Zeitschriften, Magazine aber auch für andere Medien wie Fernsehsender oder Onlinemedien aktuelle, reproduktionsfähige Bilder von Personen, Vorgängen oder Ereignissen her. Sie sind die Lichtbildner des Zeitgeschehens.

Im Wesentlichen umfasst das die Ablichtung für zwei Arten der Berichterstattung: Die tagesaktuelle Berichterstattung (zum Beispiel für Tageszeitungen) oder die Reportage, die im Rahmen der Reportagefotografie eher einen Bezug zum Thema als zum Zeitpunkt gewichtet. Zu den von Pressefotografen hergestellten Fotos können Aufnahmen von Politikern, Personen des öffentlichen Lebens, Menschen mit besonderer gesellschaftlicher Stellung sein, in der Lokalberichterstattung oftmals aber auch von einfachen Menschen bei lokalen Festivitäten, Jubiläen und Themen mit lokalpolitischem Bezug.

Die Arbeitgeber von Pressefotografen sind überwiegend Tageszeitungen, Magazine oder Bildagenturen. Im Rahmen des Wandels der Medien und zunehmender Privatisierung arbeitet eine immer weiter zunehmende Anzahl von Pressefotografen als Freiberufler. In den Lokalressorts der Tageszeitungen nimmt die Anzahl fest angestellter Pressefotografen immer weiter ab. Es ist eine zunehmende Tendenz zu beobachten, dass die Zeitungen nicht mehr wie früher einen Redakteur oder Reporter und einen Fotografen entsenden, sondern nur noch einen Redakteur, dem eine Digitalkamera in die Hand gedrückt wird um die Aufnahmen zum Lokaltermin selber zu knipsen.

Pressefotografen dokumentieren auch aktuelle Ereignisse die nicht planbar sind, wie Unglücke, Brände, Unfälle und Verbrechen.

Pressefotografen 1925.

Pressefotografen wählen das Motiv nach den Gesichtspunkten Aktualität und Aussagekraft aus, bestimmen den günstigsten Kamerastandort und verwenden die jeweils geeigneten Hilfsmittel wie zum Beispiel bestimmte Wechselobjektive. Ein hohes Maß an Flexibilität und Stressresistenz ist dabei oft unabdingbar. Neue Möglichkeiten ergeben sich auch durch die Verwendung von Digitalkameras. Insbesondere, wenn sie nicht fest für eine bestimmte Zeitung oder Zeitschrift tätig sind, sondern freiberuflich für mehrere Auftraggeber arbeiten, entwickeln sie die Fotos auch selbst bzw. nehmen selbst die Bildbearbeitung vor. Bei ihrer Arbeit müssen sie die einschlägigen presserechtlichen Bestimmungen beachten. Von besonderer Bedeutung ist dabei das Recht am eigenen Bild.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Fotojournalist — Fo|to|jour|na|list, der: Journalist, der für eine Zeitung o.Ä. fotografiert. * * * Fo|to|jour|na|list, der: vgl. ↑Fotoreporter: en beobachteten palästinensische Kinder bei der Kriegsausbildung (Bund 9. 8. 80, 19) …   Universal-Lexikon

  • David Rubinger — (hebräisch: דוד רובינגר) (* 1924 in Wien) ist ein israelischer Fotograf und Fotojournalist, der Israels Geschichte seit der Staatsgründung in aussagekräftigen Bildern festgehalten hat. Sein berühmtes Foto dreier israelischer Fallschirmjäger …   Deutsch Wikipedia

  • Jim Nachtwey — James Nachtwey James Nachtwey (* 1948 in Syracuse, N.Y.) ist ein amerikanischer Dokumentarfotograf, Kriegsberichterstatter und Fotojournalist. Nachtwey zählt zu den bedeutendsten Vertretern der zeitgenössischen Dok …   Deutsch Wikipedia

  • Reza (Fotograf) — Reza Deghati (* 1952 in Tabriz, Iran) ist ein französisch iranischer Fotojournalist. Er arbeitet unter dem Namen Reza ( persisch ‏رضا‎ ).[1] Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Adams (Familienname) — Adams ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name stammt vom hebräischen Namen Adam ab. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

  • Birkhead — Larry E. Birkhead (* 22. Januar 1973 in Louisville, Kentucky) ist ein US amerikanischer Fotojournalist. Bekannt wurde er durch den Sorgerechtsstreit mit Anna Nicole Smith. Birkhead wuchs in Louiseville auf, 1991 absolvierte er dort die Doss High… …   Deutsch Wikipedia

  • Boubat — Édouard Boubat (* 13. September 1923 in Paris; † 30. Juni 1999 in Montrouge) war ein französischer Fotograf und Fotojournalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Bibliografie …   Deutsch Wikipedia

  • Cornell Capa — (* 10. April 1918 als Kornell Friedmann in Budapest; † 23. Mai 2008 in New York) war ein ungarischer US amerikanischer Fotograf. Als jüngerer Bruder des berühmten Fotografen Robert Capa wurde er auch le petit Capa genannt. Mit seinem Bruder… …   Deutsch Wikipedia

  • Dith — Pran im Mai 2007 Dith Pran (* 23. September 1942 in Siem Reap; † 30. März 2008 in New Brunswick) war ein kambodschanischer Fotojournalist, der die Herrschaft der Roten Khmer in den 1970er Jahren überlebt hat. Sein Schicksal wurde in dem Film …   Deutsch Wikipedia

  • Dith Pran — im Mai 2007 Dith Pran (* 23. September 1942 in Siem Reap; † 30. März 2008 in New Brunswick) war ein kambodschanischer Fotojournalist, der die Herrschaft der Roten Khmer in den 1970er Jahren in Kambodscha (dem damaligen Kampuchea) überlebt ha …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»