Fracht AG


Fracht AG
Fracht AG
Fracht AG Corporate Identity.png
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1955
Sitz Basel, Schweiz
Leitung Rudolf Reisdorf jun.
(CEO und VR-Präsident)
Mitarbeiter 625 (Ende 2006)
Umsatz 735 Mio. CHF (2006)
Branche Transport, Logistik
Website www.fracht.com

Die Fracht AG mit Sitz in Basel ist ein international tätiger Schweizer Logistikkonzern. Die Unternehmensgruppe beschäftigt an ihren weltweit über 50 Standorten mehr als 600 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von 735 Millionen Schweizer Franken.

Die Logistikleistungen der Fracht Gruppe umfassen Luft-, See- und Bahnfracht, Fluss- und LKW-Transporte sowie Schwergütertransport, ganzheitliche Transportprojekte und ganzheitliche Lösungen im Bereich der Beschaffungslogistik und der Absatzlogistik.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1955 von Rudolf Reisdorf gegründet. 1965 eröffnete Fracht ihre erste Übersee-Niederlassung in New York. 1976 expandierte das Unternehmen nach Deutschland. In den 1980er Jahren erbrachte das Unternehmen Logistikleistungen in mehreren internationalen Staudamm- und Gasturbinen-Grossprojekten. 1995 folgten die ersten Logistik-Grossprojekte für die Maschinen- und Pharmaindustrie. Ab der zweiten Hälfte der 1990er folgte eine weitere internationale Expansion.

2001 übergab Rudolf Reisdorf senior die Geschäftsführung des Familienunternehmens an seinen Sohn Rudolf Reisdorf junior.

Weblinks


Wikimedia Foundation.