Frame Grabber


Frame Grabber

Der Framegrabber oder Videograbber (zu deutsch etwa Bildfangschaltung) ist eine elektronische Schaltung, die zum Digitalisieren analoger Videosignale verwendet wird. Da mittlerweile fast alle Videokameras die Digitalisierung der Signale intern erledigen und nur noch digitale Videosignale ausgeben, verliert der Framegrabber zunehmend an Bedeutung in der Videotechnik. Digitale Framegrabber werden benutzt um Kameras anzuschließen, die nicht über eine übliche Schnittstelle wie USB verfügen. Gewisse Framegrabber erlauben auch eine Vorverarbeitung der aufgenommenen Bilder.

Aufbau

ISA-Framegrabber-Karte

Der Framegrabber besteht im Wesentlichen aus einem Analog-Digital-Wandler, dem ein Sample and Hold Verstärker vorgeschaltet ist. Der Analog-Digital-Wandler ordnet einem bestimmten Spannungspegel am Signaleingang eine natürliche Zahl zu. So wird das Videosignal in eine Folge von Zahlen umgesetzt, die in einem Speicher (Random Access Memory) abgelegt werden. Zusätzliche Schaltkreise bestimmen die Zeitpunkte der Synchronisation am Bildanfang und an den Zeilenanfängen und rekonstruieren das Taktsignal für die Digitalisierung. Mit dieser Information können die Zahlenwerte zu einer Bildmatrix angeordnet werden, wie sie z.B. auf einem Computerbildschirm angezeigt werden kann. Eine technische Realisierung des Framegrabber findet sich in Form von PC-Steckkarten für den ISA- oder den PCI-Bus.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frame Grabber —   [dt. »Einzelbildgrabscher«], spezielle Hardware Erweiterung, mit der einzelne Videobilder (aus Camcorder, Videorekorder oder Satelliten TV), jedoch keine Bildsequenzen, digitalisiert werden können. Die digitalisierten Bilder werden in einem der …   Universal-Lexikon

  • Frame grabber — A frame grabber is an electronic device that captures individual, digital still frames from an analog video signal or a digital video stream. It is usually employed as a component of a computer vision system, in which video frames are captured in …   Wikipedia

  • frame grabber —    A device that accpts standard TV signals and digitizes the current video frame into a bitmap image …   IT glossary of terms, acronyms and abbreviations

  • frame grabber — card which receives video signals and transfers them to the computer …   English contemporary dictionary

  • Grabber — Grab|ber 〈[græ̣bə(r)] m. 3; EDV〉 1. Videospeicher zum Empfang grafischer Daten von einer Videokamera od. einem anderen Aufnahmegerät für bewegte Bilder 2. Software, die den momentan angezeigten Bildschirminhalt festhält, indem der entsprechende… …   Universal-Lexikon

  • Video Grabber —   [dt. »Videograpscher«], Frame Grabber …   Universal-Lexikon

  • Cámaras color — Saltar a navegación, búsqueda Tanto en aplicaciones industriales como científicas cada vez se están utilizando más las cámaras color. Aunque el proceso de las imágenes color es más complejo. Este tipo de cámaras pueden proporcionar más… …   Wikipedia Español

  • Datacube Inc. — Datacube Inc. (1978 2005) was an image processing company that developed real time hardware and software products for the industrial, medical, military and scientific markets. Contents 1 Early history 2 MaxVideo 10 3 MaxVideo 20 …   Wikipedia

  • Cámara analógica y digital — Saltar a navegación, búsqueda En el pasado todas las cámaras de video eran analógicas. La señal de video analógica se puede conectar directamente a cualquier monitor, video grabador o frame grabber. El sensor CCD es también analógico y las… …   Wikipedia Español

  • Epiphan systems — Infobox Company | company name = Epiphan Systems company type = Private foundation = Ottawa, Ontario (2003) location city = Ottawa, Ontario location country = Canada key people = Mike Sandler, CEO industry = Computer Hardware, Imaging homepage =… …   Wikipedia