Francis R. Lubbock


Francis R. Lubbock
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.
Francis R. Lubbock

Francis R. Lubbock (* 16. Oktober 1815 in Beaufort, South Carolina; † 22. Juni 1905 in Austin) war ein US-amerikanischer Politiker und 9. Gouverneur von Texas.

Lubbock wurde 1815 in South Carolina als Sohn von Dr. Henry Thomas Willis Lubbock und Susan Ann (geb. Saltus) geboren und war ein Bruder von Thomas Saltus Lubbock, nach dem die Stadt Lubbock benannt wurde. Im Alter von 14 Jahren, nachdem sein Vater gestorben war, verließ er die Schule und arbeitete als Angestellter in einem Geschäft für Haushaltsware und anderer Geräte. 1836 zog er nach Texas und heiratete Adele Baron auch New Orleans. 1837 eröffnete er einen General Store und ab 1840 versuchte er sich als Rancher und trat in die Demokratische Partei ein. Kurze Zeit später wurde er Rechnungsprüfer der Republik Texas unter Sam Houston.

Nach weiteren Ämtern in der Politik wurde er am 7. November 1861 als Nachfolger von Sam Houston mit nur 127 Stimmen zum Gouverneur von Texas ernannt und blieb im Amt bis zum 5. November 1863. Sein Nachfolger als Gouverneur wurde Pendleton Murrah.

Danach ging er im Rang eines Colonel zum Militär und diente unter General John Bankhead Magruder. Nach den Zusammenbruch der Konföderierten Armee floh Lubbock zusammen mit Jefferson Davis von Richmond nach Georgia, wo sie kurze Zeit später von Unionstruppen gefangen genommen wurden. Danach saß Lubbock 8 Monate im Gefängnis vor Fort Delaware. Nach seiner Rückkehr nach Texas verfolgte er weiter seine Geschäftsinteressen in Houston und Galveston. Von 1878 bis 1891 war er Schatzmeister des Staates.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Francis Lubbock — Francis Richard Lubbock (October 16, 1815ndash June 22, 1905) was the 9th governor of Texas and was in office during the American Civil War. He was the brother of Thomas Saltus Lubbock, for whom the City of Lubbock is named.Born in Beaufort,… …   Wikipedia

  • Francis Lubbock — Francis R. Lubbock Francis R. Lubbock (* 16. Oktober 1815 in Beaufort, South Carolina; † 22. Juni 1905 in Austin, Texas) war ein US amerikanischer Politiker und 9. Gouverneur von Texas. Lubbock wurde 1815 in South Carolina als Sohn von Dr. Henry… …   Deutsch Wikipedia

  • Lubbock — ist der Familienname folgender Personen: Eric Lubbock, 4. Baron Avebury (* 1928), britischer Politiker (Liberal Demokrat) Francis R. Lubbock (1815–1905), US amerikanischer Politiker und 9. Gouverneur von Texas John Lubbock, 1. Baron Avebury… …   Deutsch Wikipedia

  • Lubbock (disambiguation) — Lubbock may refer to:urname* Eric Reginald Lubbock, 4th Baron Avebury, Liberal Democrat member of the British House of Lords * Francis Lubbock, Governor of Texas during the American Civil War and brother of Thomas * the Lubbock family, fictional… …   Wikipedia

  • Lubbock — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Lubbock peut faire référence à : Personnes : Eric Reginald Lubbock, 4th Baron Avebury, un membre du parti libéral démocrate à la chambre des… …   Wikipédia en Français

  • Francis Tsai — Infobox Comics creator imagesize = caption = Francis Tsai birthname = Francis Tsai birthdate = location = deathdate = deathplace = nationality = American area = comic book artist, illustrator, conceptual artist, author alias = notable works =… …   Wikipedia

  • Thomas Saltus Lubbock — Thomas (some sourcesFact|date=August 2008 give Thompson) Saltus Lubbock (November 29, 1817ndash January 1862) was a Texas Ranger and soldier in the Confederate army during the American Civil War. Biography Lubbock was born in Charleston, South… …   Wikipedia

  • Condado de Lubbock — Condados de Texas Mapa …   Wikipedia Español

  • W. Francis McBeth — William Francis McBeth (* 9. März 1933 in Lubbock, Texas) ist ein US amerikanischer Komponist und Dirigent. Er absolvierte seine Studien an der Hardin Simmons University, an der University of Texas und an der Eastman School of Music, Rochester,… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Lubbock Bensly — (born Eaton, Norfolk, England, August 24, 1831; died at Cambridge, April 231893) was an English Orientalist.He was educated at King s College London, and Gonville and Caius College, Cambridge, studied in Germany, and was appointed reader in… …   Wikipedia