Alberich

Alberich

Alberich (zur Bedeutung dieses Namens siehe Alberich (Vorname) ist der Name folgender Personen:


In latinisierter Form Albericus gab es den Namen bei:

Alberich ist ferner:

  • der Name des Königs des gleichnamigen Elfen- bzw. Zwergengeschlechts in der germanischen Mythologie, siehe Alberich (Mythologie)
  • eine Figur in Richard Wagners Der Ring des Nibelungen, siehe Alberich (Opernfigur)
  • der Deckname für den 1917 von den deutschen Streitkräften an der Westfront durchgeführten Rückzug auf die Siegfriedstellung, siehe Unternehmen Alberich.
  • die Geheimbezeichnung für eine gelochte Gummifolie, mit der im Zweiten Weltkrieg elf deutsche U-Boote, darunter U 480, beklebt wurden und die als Tarnmittel gegen die ASDIC-Ortung der Alliierten dienen sollte, siehe Alberich (Beschichtung)
  • der Spitzname von Silke Haller, einer fiktiven Rechtsmedizinerin in den seit 2002 vom WDR produzierten Tatort-Folgen aus Münster, die von der kleinwüchsigen Schauspielerin Christine Urspruch dargestellt wird

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Albérich — Alberich Alberich Alberich est un sorcier légendaire, issu de la mythologie germanique ou des histoires épiques franques de la dynastie mérovingienne (Ve ou VIIIe siècle), dont le nom signifie « roi des elfes » (elbe …   Wikipédia en Français

  • Alberich — est un sorcier légendaire, issu de la mythologie germanique ou des histoires épiques franques de la dynastie mérovingienne (Ve ou VIIIe siècle), dont le nom signifie « roi des elfes » (elbe, « elfes », reix,… …   Wikipédia en Français

  • Alberich II. — Alberich II. von Spoleto, (* vor 915; † 31. August 954 in Rom) war einer der einflussreichsten Fürsten im Rom des 10. Jahrhunderts. Alberich II. wurde als Sohn Markgraf Alberichs I. von Spoleto und der Marozia, Tochter des Theophylakt I. von… …   Deutsch Wikipedia

  • Alberich — Alberich, por Arthur Rackham. Alberich era un legendario hechicero originario de los mitos de la Dinastía Merovingia de los Francos entre los siglos V y VIII, y cuyo nombre significa rey de los elfos (elbe elfos reix, rex rey ). También es… …   Wikipedia Español

  • Alberich I. — Alberich I. (* vor 889; † zwischen 917 und 925) war Markgraf von Spoleto fränkischer (oder langobardischer) Herkunft. Er erscheint erstmals 889 – wohl als Graf von Fermo – als Vasall von Wido II. von Spoleto in der Schlacht an der Trebbia. Danach …   Deutsch Wikipedia

  • Alberich — Alberich, in den ersten Perioden des Mittelalters häufig vorkommender Name. Geschichtlich sind: Alberich, Markgraf von Camerino, Gemahl der berüchtigten Marozia, römisches Parteihaupt, 925 ermordet; sein Sohn A. II., st. 924. – Alberich von… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Alberich [1] — Alberich (Sagengesch.), Zwerg, Hüter des Nibelungenhortes, s. u. Nibelungen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alberich [2] — Alberich (Alberĭcus), I. Fürsten u. Feldherren: 1) A., Markgraf von Camerino, Gemahl der Marozia, Herrscher von Rom, wurde 925 ermordet, s. Rom (Gesch.); 2) A. II., Sohn des Vorigen u. der Marozia, wurde, nach der Vertreibung seines Stiefvaters… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alberich [1] — Alberich, Elfenkönig, s. Elfen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alberich [2] — Alberich, 1) A. I., röm. Gewalthaber, seinem Namen nach fränkischer oder langobardischer Abkunft, schwang sich zum Markgrafen von Spoleto auf, vermählte sich mit Marozia, Tochter der Römerin Theodora (s. d. 4), und kämpfte 916 tapfer und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»