Francisco Xavier do Amaral

Francisco Xavier do Amaral

Francisco Xavier do Amaral (* 1937 in Turiscai, Portugiesisch-Timor) ist ein osttimoresischer Politiker und einer Gründungspräsident der FRETILIN (Frente Revolucionária de Timor-Leste Independente), deren erster Vorsitzender er war. Er gehört der Mambai-Ethnie an.

Er wurde am 28. November 1975 nach Erklärung der Unabhängigkeit zum ersten Präsidenten Osttimors vereidigt, musste aber nach der indonesischen Invasion am 7. Dezember in die Berge fliehen. Am 14. September 1977 wurde Amaral wegen Meinungsverschiedenheiten über das Vorgehen gegen die indonesische Besatzung von der FRETILIN abgesetzt. Das FRETILIN-Zentralkomitee warf ihm Hochverrat vor, weil er die Bevölkerung seiner Heimat Turiscai vor Gräueltaten der indonesischen Armee schützen wollte. Auf lokaler Ebene hatte er daher über Truppenreduzierung und Waffenstillstand verhandelt.[1] Eine Splittergruppe der FRETILIN nahm ihn gefangen. Amaral wurde aufgrund der Gefechte mit dem indonesischen Militär oft verlegt. Im August 1978 ließ man ihn zurück, als seine Bewacher in einen Hinterhalt gerieten und er wurde prompt von indonesischen Streitkräften gefangen genommen. Amaral kam unter Hausarrest, zuerst in Bali, ab 1983 in Jakarta, bis Indonesien sich 1999 aus Osttimor zurückzog. Im Februar 2000 kehrte er nach Osttimor zurück.

Am 30. August 2001 wurde Amaral in die verfassunggebende Versammlung, dem heutigen nationalem Parlament, für die konservative Associação Social-Democrata de Timor (ASDT) gewählt, deren Vorsitz er auch innehat. Im April 2002 kandidierte Amaral bei der Präsidentschaftswahl gegen Xanana Gusmão, verlor aber deutlich. Er erhielt nur 17,3 % der Stimmen. Während des Wahlkampfes erklärte Amaral, dass er es erwarte gegen Gusmão zu verlieren, es aber für wichtig halte, die Stärke der osttimoresischen Demokratie vorzuführen, indem Gusmão einen Gegenkandidat habe.

Bei der Präsidentenwahl 2007 trat Amaral erneut an, kam aber nur 14,39 % und schied damit schon nach der ersten Runde der Wahl aus. Zusammen mit dem Drittplatzierten Fernando de Araújo und der Kandidatin Lúcia Lobato legte er vor dem Berufungsgericht aufgrund verschiedener Unregelmäßigkeiten Einspruch gegen das Ergebnis ein, scheiterte aber damit.

Quelle

Einzelnachweise

  1. Monika Schlicher: Osttimor stellt sich seiner Vergangenheit, missio 2005, ISSN 1618-6222

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Francisco Xavier do Amaral — Saltar a navegación, búsqueda Francisco Xavier do Amaral (1937) antiguo político de Timor Oriental. Uno de los fundadores del FRETILIN (Frente Revolucionario de Timor Leste Independiente). Fue juramentado como Presidente cuando el país, que era… …   Wikipedia Español

  • Francisco Xavier do Amaral — (1937) antiguo político de Timor Oriental. Uno de los fundadores del FRETILIN (Frente Revolucionario de Timor Leste Independiente). Fue juramentado como Presidente cuando el país, que era colonia portuguesa, hizo una declaración unilateral de… …   Enciclopedia Universal

  • Francisco Xavier do Amaral — Infobox President | name=Francisco Xavier do Amaral nationality=east timorese order=transitional President of East Timor term start=November 28, 1975 term end=December 7, 1975 predecessor=None successor=Nicolau dos Reis Lobato birth date=1937… …   Wikipedia

  • Amaral — is a common surname of toponymic origin in the Portuguese language, namely in Portugal and Brazil, amongst others. It may refer to:People*Afrânio do Amaral, Brazilian zoologist. *Aguida Amaral, East Timorian runner. *Carlos do Amaral Freire,… …   Wikipedia

  • Amaral — ist ein in Portugal und Brasilien häufiger Familienname folgender Personen: Agueda Amaral (* 1972), osttimorensische Marathonläuferin André do Amaral († 1522), Großmeister des Johanniterordens auf Rhodos Dante Guimarães Amaral (* 1980),… …   Deutsch Wikipedia

  • Francisco Joaquim Ferreira do Amaral — Mandats 49e Président du conseil des ministres du Portugal 4 février …   Wikipédia en Français

  • Francisco José Fernandes Costa — Mandats Président du ministère du Portugal désigné 15  …   Wikipédia en Français

  • Xavier Villaurrutia Award — The Xavier Villaurrutia Award (Premio Xavier Villaurrutia) is a prestigious literary prize given in Mexico, to a Latin American writer published in Mexico. Founded in 1955, it was named in memory of Xavier Villaurrutia.Multiple awards have been… …   Wikipedia

  • do Amaral — may refer to: Amarildo Souza do Amaral (born 1964), former Brazilian football player Carlos do Amaral Freire, Brazilian scholar, linguist and translator Carlos Rafael do Amaral (born 1983), Brazilian football midfielder Cassio Raposo do Amaral… …   Wikipedia

  • Do Amaral — may refer to:* Amarildo Souza do Amaral (born 1964), former Brazilian football player * Carlos do Amaral Freire, Brazilian scholar, linguist and translator * Carlos Rafael do Amaral (born 1983), Brazilian football midfielder * Cassio Raposo do… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»