Franck Bouyer


Franck Bouyer
Franck Bouyer
Franck Bouyer

Franck Bouyer (* 17. März 1974 in Beaupréau) ist ein französischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Franck Bouyer begann seine Karriere 1995 bei Castorama. 1997 wechselte er zu La Française des Jeux und fuhr dort drei Jahre, bevor er zu Bonjour ging. Dort war er 2002 bei der Tour de Vendée erfolgreich. Dieser Sieg und weitere gute Platzierungen verhalfen ihm zum Gewinn der Gesamtwertung des Coupe de France. 2004 konnte Bouyer das französische Eintagesrennen Paris-Camembert für sich entscheiden. Zur Zeit fährt er für das ProTour-Team Bouygues Télécom. Mitte der Saison 2007 beendete er seine Karriere aus gesundheitlichten Gründen (Narkolepsie). Nachdem er die Krankheit 2008 überwunden hatte wurde er von seinem ehemaligen Rennstall Bouygues Télécom erneut unter Vertrag genommen und wird somit ab der Saison 2009 wieder im Sattel sitzen.

Palmarès

2002

2004

2010

Teams

Einzelnachweise

  1. radsportseiten.net

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franck Bouyer — au Grand Prix E3 …   Wikipédia en Français

  • Franck Bouyer — Saltar a navegación, búsqueda Franck Bouyer Franck Bouyer es un ciclista profesional francés. Nació en Beaupréau el 17 de marzo de 1974. Debutó como profesional en 1994. En 2002 se impuso en la prestigiosa …   Wikipedia Español

  • Franck Bouyer — Infobox Cyclist ridername = Franck Bouyer fullname = Franck Bouyer nickname = dateofbirth = birth date and age|1974|3|17 country = FRA height = weight = currentteam = discipline = Road role = Rider ridertype = amateurteams = amateuryears =… …   Wikipedia

  • Franck — ist ein insbesondere französischer männlicher Vorname[1] sowie ein Familienname. Im deutschsprachigen Raum tritt Franck als eine Variante von Frank auf; weitere Angaben zum Familiennamen siehe hier. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Bouyer — ist der Familienname von: Franck Bouyer (* 1974), ein französischer Radrennfahrer Louis Bouyer (1913–2004), ein französischer katholischer Theologe Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselbe …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe de France 2002 — Die Coupe de France 2002 war die 11. Austragung der Coupe de France, einer seit der Saison 1992 stattfindenden Serie von französischen Eintagesrennen. Die Fahrerwertung gewann der Franzose Franck Bouyer vom französischen Team Bonjour, das auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Tour du Limousin 2001 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste Europcar — Team Europcar Team Europcar …   Wikipédia en Français

  • Bbox Bouygues Télécom — Die Équipe cycliste Bbox Bouygues Télécom [ˌbujɡ teleˈkɔm] (ehemals Brioches La Boulangère) ist ein französisches Radsportteam, das an der UCI ProTour teilnimmt und vom Telekommunikationsanbieter Bouygues Télécom gesponsert wird. Die Mannschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Bouygues Télécom (Radsport-Team) — Die Équipe cycliste Bbox Bouygues Télécom [ˌbujɡ teleˈkɔm] (ehemals Brioches La Boulangère) ist ein französisches Radsportteam, das an der UCI ProTour teilnimmt und vom Telekommunikationsanbieter Bouygues Télécom gesponsert wird. Die Mannschaft… …   Deutsch Wikipedia