Frank Hansen

Frank Hansen

Frank Hansen (* 4. August 1945) ist ein ehemaliger norwegischer Ruderer. Bei den Olympischen Spielen 1972 in München gewann er zusammen mit Svein Thøgersen Silber im Doppelzweier. Danach errang er mit seinem Bruder Alf John Hansen in derselben Bootsklasse zahlreiche weitere Siege. Zwischen 1974 und 1979 wurden sie insgesamt dreimal Weltmeister und einmal Vizeweltmeister. Den größten Erfolg errang er bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal, als er zusammen mit seinem Bruder Alf die Goldmedaille im Doppelzweier gewann.

1975 gewann er gemeinsam mit seinem Bruder die Morgenbladet-Goldmedaille, 1976 den Fearnleys olympiske ærespris.

An den Olympischen Spielen von 1980 in Moskau konnte Frank Hansen aufgrund des internationalen Boykotts, an dem sich auch Norwegen beteiligte, nicht teilnehmen. Danach beendete er seine Ruderkarriere.

Erfolge

Olympische Spiele

  • Olympiasieger 1976 - Doppelzweier
  • Silbermedaille 1972 - Doppelzweier

Weltmeisterschaften

  • Weltmeister 1975 - Doppelzweier
  • Weltmeister 1978 - Doppelzweier
  • Weltmeister 1979 - Doppelzweier
  • Silbermedaille 1974 - Doppelzweier

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Frank Hansen — may refer to:* Frank Hansen (footballer) Danish Football player * Frank Hansen (rower) Nowegian rower, Olympic Champion …   Wikipedia

  • Frank Hansen (rower) — Frank Hansen (born August 4, 1945) was a World Champion and Olympic Champion rower for Norway. In 1972, he won a silver medal at the Munich Olympic Games in the Men s Double Scull event (2x) with his then partner Svein Thøgersen.In 1974, Hansen… …   Wikipedia

  • Frank Hansen (footballer) — Football player infobox playername = Frank Hansen height = 1.75 m dateofbirth = birth date and age|1983|2|23 cityofbirth = ? countryofbirth = Denmark currentclub = Esbjerg fB clubnumber = 2 position = Defender years = 2000 2003 2004 present clubs …   Wikipedia

  • Hansen (Familienname) — Hansen ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name „Hansen“ ist ein patronymisch gebildeter Familienname mit der Bedeutung „Sohn des Hans“. Verbreitung Der Name ist vor allem im deutschen, dänischen und norwegischen Sprachraum… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Aloysius Barrett — (* 10. November 1892 in Omaha, Douglas County, Nebraska; † 30. Mai 1962 in Cheyenne, Wyoming) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der von 1951 bis 1953 als Gouverneur des Bundesstaates Wyoming amtierte und diesen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Bentick Wisbar — Frank Wisbar 1961 bei den Dreharbeiten zum Film Hunde, wollt ihr ewig leben . Illustration von Helmuth Ellgaard Frank Bentick Wisbar, geboren als Frank Wysbar (* 9. Dezember 1899 in Tilsit …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Wysbar — Frank Wisbar 1961 bei den Dreharbeiten zum Film Hunde, wollt ihr ewig leben . Illustration von Helmuth Ellgaard Frank Bentick Wisbar, geboren als Frank Wysbar (* 9. Dezember 1899 in Tilsit …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Wisbar — bei den Dreharbeiten zum Film Hunde, wollt ihr ewig leben . Illustration von Helmuth Ellgaard Frank Bentick Wisbar, geboren als Frank Wysbar (* 9. Dezember 1899 in Tilsit; † 17. März 1967 in Mainz), gilt als bedeutender Filmregisseur …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Netter — Frank Henry Netter (* 28. April 1906 in New York; † 17. September 1991 ebenda) war Arzt und Anatom. Er wurde weltweit bekannt durch seine anatomischen Illustrationen des menschlichen Körpers und dessen Funktionsweise. Aufgrund seiner sehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank-Peter Hansen — (* 15. März 1956 in Flensburg) ist Autor wissenschaftlicher Bücher und eines Romans. Werdegang 1974 bestand er sein Abitur und zog anschließend nach West Berlin. Heute wohnt er in Berlin Pankow. An der Freien Universität Berlin studierte er… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»