Franz Steindachner


Franz Steindachner
Franz Steindachner

Franz Steindachner (* 11. November 1834 in Wien; † 10. Dezember 1919 ebenda) war ein österreichischer Zoologe.

Steindachner studierte zunächst Rechtswissenschaften in Wien, bevor er sich im Jahre 1856 den Naturwissenschaften zuwandte. Er beschäftigte sich zuerst mit fossilen Fischen. Auf Grund seiner hervorragenden Arbeiten wurde ihm im Jahr 1860 die Leitung der Fischsammlung des Naturhistorischen Museums Wien anvertraut. Im folgenden Jahr, nach dem Ausscheiden Leopold Fitzingers, übernahm er auch die Sammlung der Amphibien und Reptilien.

Erste Sammelreisen führten Steindachner nach Spanien, Portugal, auf die Kanarischen Inseln und nach Senegal.

Zwischen 1859 bis 1868 veröffentlichte Steindachner 55 ichthyologische Arbeiten mit einem Gesamtumfang von fast 900 Seiten und wurde so in kurzer Zeit zu einem der hervorragendsten Ichthyologen. In den 1890er Jahren leitete er die Österreich-Ungarischen Tiefsee-Expeditionen im östlichen Mittelmeer, in der Adria und im Roten Meer.

Die Gattung Steindachneridion (Pimelodidae), ein von F. Steindachner entdeckter Fisch, ist nach ihm benannt.

Schriften

  • Die Süßwasserfische des südöstlichen Brasilien, Wien 1877
  • Über drei neue Characinen und drei Siluroiden aus dem Stromgebiete des Amazonas innerhalb Brasilien, Wien 1908.
  • Beiträge zur Kenntnis der Flussfische Südamerikas, Wien 1915

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franz Steindachner — est un zoologiste autrichien, né le 11 novembre 1834 à Vienne et mort le 10 décembre 1919 dans cette même ville …   Wikipédia en Français

  • Franz Steindachner — Franz Steindachner. Franz Steindachner (11 de noviembre de 1834 – 10 de diciembre de 1919) fue un zoólogo austriaco destacado en ictiología. Contenido …   Wikipedia Español

  • Franz Steindachner — (November 11, 1834 December 10, 1919) was an Austrian zoologist.Being interested in natural history, Steindachner took up the study of fossil fishes on the recommendation of his friend Eduard Suess. In 1860 he was appointed to the position of… …   Wikipedia

  • Steindachner — Franz Steindachner Franz Steindachner Franz Steindachner est un zoologiste autrichien, né le 11 novembre 1834 à Vienne et mort le 10 décembre 1919 dans cette même ville …   Wikipédia en Français

  • Steindachner — Franz Steindachner Franz Steindachner (* 11. November 1834 in Wien; † 10. Dezember 1919 ebenda) war ein österreichischer Zoologe. Steindachner studierte zunächst Rechtswissenschaften in Wien, bevor er sich im Jahre 1856 den Naturwissenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Werner — (August 15 1867 in Vienna February 28, 1939 in Vienna) was an Austrian zoologist and explorer. Specializing as a herpetologist and entomologist, Werner described numerous species and other taxa of frogs, snakes, insects, and other organisms.His… …   Wikipedia

  • Franz Werner — Pour les articles homonymes, voir Werner. Franz Werner. Franz Werner est un zoologiste et un explorateur autrichien, né le …   Wikipédia en Français

  • Leopold Joseph Franz Johann Fitzinger — Leopold Fitzinger Leopold Fitzinger. Leopold Joseph Franz Johann Fitzinger est un zoologiste autrichien, né le 13 avril 1802 à Vienne et mort le 20 septembre 1884 à Hie …   Wikipédia en Français

  • Штейндахнер — (Franz Steindachner) австрийский зоолог; род. в 1834 г.; учился в Вене, в 1861 г. назначен консерватором ихтиологического, а затем и герпетологического отделений венского придворного музея (ныне naturhistorisches Hofmuseum), в 1876 г. директором… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Штейндахнер, Франц — Франц Штейндахнер нем. Franz Steindachner …   Википедия