Französische Liga für Menschenrechte


Französische Liga für Menschenrechte

Die Französische Liga zur Verteidigung der Menschen- und Bürgerrechte (frz. Ligue française pour la défense des droits de l'Homme et du citoyen) wurde 1898 mit dem Ziel gegründet, die Wiederaufnahme des Dreyfus-Prozesses zu erzwingen. Sie betonte insbesondere, dass seit 1791 allen französischen Bürgern die gleichen Rechte zustünden, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit. Zu den Gründern gehörte Ludovic Trarieux, der von 1898 bis 1904 Präsident war.

Unter ihrem Einfluss nannte sich der deutsche "Bund Neues Vaterland" im Jahre 1922 um in Deutsche Liga für Menschenrechte.

Die Französische Liga initiierte 1922 die Gründung des ersten internationalen Dachverbandes der Menschenrechtsbewegung, der Fédération internationale des ligues des droits de l'Homme (FIDH).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liga für Menschenrechte — ist der Name folgender Organisationen, die sich für Menschenrechte einsetzen: Deutsche Liga für Menschenrechte Österreichische Liga für Menschenrechte Französische Liga für Menschenrechte Internationale Liga für Menschenrechte …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Liga für Menschenrechte — Die Deutsche Liga für Menschenrechte wurde 1914 als „Bund Neues Vaterland“ gegründet. Inhaltsverzeichnis 1 Die ersten Jahre 2 In der Zeit des Nationalsozialismus 3 Nach 1945 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Menschenrechte in Saudi-Arabien — Die Nichtbeachtung der Menschenrechte nach westlichem Vorbild in Saudi Arabien ist oft Anlass für kontroverse Diskussionen.[1] Freedom House schätzt Saudi Arabien als nicht frei ein. Auf einer Skala der politischen Rechte und Freiheitsrechte von… …   Deutsch Wikipedia

  • Internationale Liga gegen Rassismus und Antisemitismus — Die Ligue internationale Contre le Racisme et l Antisémitisme (LICRA) oder früher LICA (Ligue internationale Contre l Antisémitisme) ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die sich dem Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus — Denkmal für die Opfer der NS Gewaltherrschaft in München …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmäler für die Opfer des Nationalsozialismus — Diese Liste gibt einen weltweiten Überblick über die Mahnmale, Gedenkstätten, Museen, Archive und spezielle Bildungseinrichtungen mit Bezug zum Nationalsozialismus und speziell des Holocaust. Dabei liegt der Fokus auf solchen Einrichtungen, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Union für das Mittelmeer — Die Union für das Mittelmeer, umgangssprachlich auch Mittelmeerunion, ist eine Gemeinschaft zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den Mittelmeeranrainerstaaten sowie den an diese angrenzenden Staaten Mauretanien und Jordanien, die… …   Deutsch Wikipedia

  • FIDH — Die Fédération Internationale des Ligues des Droits de l Homme, FIDH ist ein Dachverband der Menschenrechtsbewegung. Der französische Name des Vereins bedeutet auf deutsch: Internationale Vereinigung der Ligen für Menschenrechte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Fédération Internationale des Ligues des Droits de l'Homme — Die Fédération Internationale des Ligues des Droits de l Homme, FIDH ist ein Dachverband der Menschenrechtsbewegung. Der französische Name des Vereins bedeutet auf deutsch: Internationale Vereinigung der Ligen für Menschenrechte.… …   Deutsch Wikipedia

  • 20. Jänner — Der 20. Januar (in Österreich und Südtirol: 20. Jänner) ist der 20. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 345 Tage (in Schaltjahren 346 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.