Fred Ebb


Fred Ebb

Fred Ebb (* 8. April 1928 in New York City; † 11. September 2004 ebenda) war ein US-amerikanischer Songschreiber.

Leben

Ebb, der später aus seinem Geburtsjahr ein Geheimnis machte - bei seinem Tod 2004 wurde von seinen Verwandten ein Alter von 76 Jahren angegeben -, stammte aus Manhattan und erwarb an der New Yorker Columbia-Universität einen Magisterabschluss in Englischer Literatur, bevor er in den 1950er Jahren für kleinere Varieté- und Night-Club-Shows zu schreiben begann, zunächst mit mäßigem bis wenigem Erfolg. Erst als er 1961 den Komponisten John Kander traf, hatte er den richtigen Partner für seine Ideen gefunden. Erste Songs, die sie gemeinsam schrieben, waren My Coloring Book und I don’t care much, die später von Barbra Streisand aufgenommen wurden.

Zusammen mit John Kander schrieb Ebb die Texte zu insgesamt 11 Broadway-Musicals. Das erste Engagement erhielten sie vom Broadwayproduzenten Harold Prince für das Musical Flora, the Red Menace, mit Liza Minnelli in der Hauptrolle. Für Liza Minnelli begann damit ihre große Weltkarriere und sie erhielt einen Tony Award für diese Show.

1966 schufen sie dann ihr bis heute erfolgreichstes Werk: Cabaret. Das Musical lief 1.166 Vorstellungen lang ununterbrochen am Broadway und gewann insgesamt acht Tony Awards. Bei dieser Bühnenversion konzentriert sich die Handlung auf Fräulein Schneider, gespielt von Lotte Lenya. Mit der 1972 entstandenen Hollywood-Verfilmung gewann dann Liza Minnelli als Sally Bowles einen Oscar.

Kander & Ebb schrieben dann weiterhin Texte und Personality-Specials für Liza Minnelli, so etwa die Emmy Award-Siegershow Liza with a Z (1972), The Act (1977) und Minnelli On Minnelli (2001). Bei Minnellis Hochzeit mit Jack Hayley 1974 war Ebb ihr Brautvater. Daneben arbeitete Ebb in ähnlicher Weise für Shirley Bassey und Frank Sinatra, für dessen Comeback-Show Ol’Blue Eyes Is Back (1973) er das komplette Skript entwarf.

Aus seiner langjährigen Arbeit für Liza Minnelli ging auch sein wohl bekanntester Song hervor - der Text zum Klassiker Theme from New York, New York, den er 1977 zur Musik von John Kander für den unter der Regie von Martin Scorsese entstandenen Film New York, New York schrieb und der dort von Minnelli erstmals interpretiert wurde. Später machte Frank Sinatra dann dieses Lied zu seiner Hymne.

In den 1980er Jahren hatte Fred Ebb, wiederum mit Musik von Kander, großen Erfolg mit dem Stück Frau des Jahres, einem Special mit Lauren Bacall in der Hauptrolle, das vier Tony-Awards gewinnen konnte. Ein weiterer phänomenaler Erfolg war das Kander-Ebb-Musical Kuss der Spinnenfrau, das mit Chita Rivera in der Titelrolle 1993 insgesamt sieben Tony-Awards gewann und für vier weitere nominiert war.

Zuletzt machte er 2002 an Kanders Seite mit der Verfilmung des Musicals Chicago auf sich aufmerksam und wurde dafür im folgenden Jahr für einen Oscar nominiert. Er schrieb die Liedtexte für die Bühnenfassung, die 1975 unter der Regie von Bob Fosse Premiere hatte und mit sechs Tony-Awards ausgezeichnet wurde.

2004 hatte Fred Ebb einen Herzinfarkt, von dem er sich nicht mehr erholte und dessen Folgen er am 11. September erlag.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fred Ebb — (April 8 1933 [Ebb’s birth year is a source of mystery. Many sources list 1933 as his birth year, [http://www.ibdb.com/person.asp?ID=5654/ 1] , others, such as Colored Lights , claim 1936. After his death, many said that his actual birth year was …   Wikipedia

  • Fred Ebb — (8 avril 1933 11 septembre 2004) est un chanteur et parolier de comédie musicale américain. Il travailla à plusieurs reprises avec le compositeur John Kander. Il a participé à la réalisation de Chicago (comédie musicale) et… …   Wikipédia en Français

  • Ebb — steht für: Eccentric Bottom Bracket, englisch für „exzentrisches Innenlager“ beim Fahrrad Einrichtungen der Beruflichen Bildung, gedruckter Vorläufer der Weiterbildungsdatenbank KURS Eisbären Berlin, Berliner Eishockeyclub Electric Banana Band,… …   Deutsch Wikipedia

  • EBB — steht für: Eccentric Bottom Bracket, englisch für „exzentrisches Innenlager“ beim Fahrrad Einrichtungen der Beruflichen Bildung, gedruckter Vorläufer der Weiterbildungsdatenbank KURS Eisbären Berlin, Berliner Eishockeyclub Electric Banana Band,… …   Deutsch Wikipedia

  • Fred Malek — Frederic Fred V. Malek (born December 22, 1936) is an American businessman and former assistant to United States presidents George H.W. Bush and Richard Nixon. He is currently a national finance committee co chair of John McCain s presidential… …   Wikipedia

  • Ebb, Fred — ▪ 2005       American lyricist (b. April 8, 1928?, New York, N.Y. d. Sept. 11, 2004, New York City), collaborated with composer John Kander for more than 40 years, and together they created enduring music for a number of classic Broadway shows.… …   Universalium

  • Kander and Ebb — for whom they wrote a considerable amount of material for the stage, concerts and television.HistoryJohn Kander and Fred Ebb were introduced by their mutual music publisher Tommy Valando in 1963. They first collaborated on a small show called… …   Wikipedia

  • Chicago (musical) — Chicago Poster from the Broadway revival Music John Kander Lyrics Fred Ebb Book …   Wikipedia

  • performing arts — arts or skills that require public performance, as acting, singing, or dancing. [1945 50] * * * ▪ 2009 Introduction Music Classical.       The last vestiges of the Cold War seemed to thaw for a moment on Feb. 26, 2008, when the unfamiliar strains …   Universalium

  • Tony Award for Best Original Score — The Tony Award for Best Original Score is the Tony Award given to the composers and lyricists of the best original score written for a musical in that year. The score consists of music and lyrics. To be eligible, a score must be written… …   Wikipedia