Albert Nađ

Albert Nađ
Albert Nađ (2007)

Albert Nađ (auch: Albert Nadj, kyrillisch: Алберт Нађ, ungarisch Nagy Albert) (* 29. Oktober 1974 in Zemun, SFR Jugoslawien) ist ein serbischer Fußballspieler ungarischer Abstammung.

Der 1,74 m große und 72 kg schwere defensive Mittelfeldspieler verbrachte die meisten Jahre seiner Karriere bei FK Partizan Belgrad. Zwischendurch war er jedoch auch in Spanien bei Real Oviedo, FC Elche und Betis Sevilla beschäftigt.

Sein erstes Länderspiel bestritt er am 23. Dezember 1994 gegen Brasilien. Es folgten weitere 40 Einsätze, bei denen er insgesamt 3 Tore zählte. Im Jahre 1998 gehörte er zum Team, das sich für die WM in Frankreich qualifizierte, wurde jedoch dann nicht nominiert, weil er sich weigerte, die ihm zugewiesene Position einzunehmen. Im Jahre 2000 nahm er mit Jugoslawien an der Fußball-Europameisterschaft in Belgien und den Niederlanden teil. 2006 gehörte er wieder zur serbisch-montenegrinischen Mannschaft für die WM in Deutschland.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Albert — ist ein deutscher männlicher Vorname. Der Name ist auch als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Varianten 3 Namenstage 4 Bekannte N …   Deutsch Wikipedia

  • Albert — Albert, Catalina * * * (as used in expressions) Achebe, (Albert) Chinua(lumogu) Barnes, Albert C(oombs) Beveridge, Albert J(eremiah) Bierstadt, Albert Billroth, (Christian Albert) Theodor Blakeslee, Albert Francis Brisbane, Albert Charles Albert… …   Enciclopedia Universal

  • Albert V — Albert II du Saint Empire Pour les articles homonymes, voir Albert II. Albert II …   Wikipédia en Français

  • Albert — puede referirse a: Contenido 1 Personajes 2 Divisiones administrativas 3 Batallas 4 Véase también Personajes …   Wikipedia Español

  • Albert II. — Albert II. ist der Name folgender Personen: Albert II. (Namur) († um 1063), Graf von Namur Albert II. (Belgien) (* 1934), König der Belgier Albert II. (Monaco) (* 1958), Fürst von Monaco Albert II. Krummendiek (* 1417 oder 1418; † 1489), Bischof… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert I — may refer to:*Albert I, Count of Vermandois (917 987), Count of Vermandois *Albert I, Count of Namur (c. 950 1011), a Belgian count *Albert I of Brandenburg (c. 1100 1170), first Margrave of Brandenburg *Albert I of Käfernburg (d. 1232),… …   Wikipedia

  • Albert II — may refer to:* Albert II, Margrave of Meissen (1240 1314), Margrave of Meissen * Albert II, Count of Gorizia (d. 1304), third Count of Gorizia * Albert II of Austria (1298 ndash;1358), Duke of Austria * Albert II, Duke of Mecklenburg (1318 1379) …   Wikipedia

  • Albert I — Albert Ier  Cette page d’homonymie répertorie les différents souverains partageant un même nom. Il existe plusieurs personnages historiques portant le nom d Albert Ier: Albert Ier (v. 931 987), comte de Vermandois de 946 à 987 ; Albert… …   Wikipédia en Français

  • Albert II —     Albert II     † Catholic Encyclopedia ► Albert II     (Albrecht II.)     Eighteenth Archbishop of Magdeburg in Saxony, date of birth unknown; d. 1232. He was the son of Gunther III, Count of Kevernburg, and began his studies at Hildesheim,… …   Catholic encyclopedia

  • Albert I. — Albert I. ist der Name folgender Personen: Albert I. (Namur) (um 1000), Graf von Namur Albert I. (Görz) ( 1240–1304), Graf von Görz und Tirol Albert I. (Monaco) (1848–1922), monegassischer Fürst Albert I. (Belgien) (1875–1934), belgischer König… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»