Frederick Augustus, Duke of York and Albany


Frederick Augustus, Duke of York and Albany
Joshua Reynolds: Frederick Augustus, Duke of York and Albany, 1788

Prinz Friedrich August, Prinz von Großbritannien und Irland, Herzog von York und Albany, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Bischof von Osnabrück (* 16. August 1763 in London; † 5. Januar 1827 ebenda) war der letzte Fürstbischof des Hochstifts Osnabrück und britischer Feldmarschall.

Leben

Friedrich August war der zweite Sohn Georgs III. von England. Er wurde bereits als Säugling am 27. Februar 1764 von seinem Vater zum Bischof von Osnabrück bestimmt. Das Hochstift Osnabrück wurde aufgrund der Regelungen des Westfälischen Friedens abwechselnd von einem katholischen Bischof und einem lutherischen Bischof aus dem Herzogtum Braunschweig-Lüneburg regiert.

Friedrich August, Herzog von York und Albany

In Berlin unter Friedrich des Großen Augen zum Soldaten herangebildet und 1791 mit Prinzessin Friederike von Preußen, der ersten Tochter von Friedrich Wilhelm II. vermählt, wurde er 1793 zum Befehlshaber der britisch-hannoverschen Armee in den Niederlanden ernannt. Nach der Einnahme von Valenciennes unternahm er die Belagerung von Dünkirchen, erlitt hier 6.-8. September eine Niederlage und zog sich 1794 nach Niedersachsen zurück, wo sich die Trümmer des Heers nach Großbritannien einschifften. Ungeachtet dieser Misserfolge, durch welche seine militärische Unfähigkeit hinlänglich bewiesen war, ernannte ihn der König 1795 zum Feldmarschall und Oberbefehlshaber des britischen Heeres. 1799 mit der Leitung der englisch-russischen Expedition nach Holland betraut, wurde York von Brune bei Bergen am 19. September und bei Castricum am 6. Oktober geschlagen und schloss am 18. Oktober die Kapitulation von Alkmar, infolge deren die Verbündeten sich einschifften.

Am 29. Oktober 1802 legte er die Herrschaft als Bischof über das Hochstift Osnabrück nieder, da bereits am 3. Juni 1802 das Hochstift Osnabrück von den Franzosen dem Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg als erbliches Fürstentum zugesprochen und durch Reichsdeputationshauptschluss vom 8. September 1803 bestätigt worden war.

1809 verwickelte ihn ein Zwist mit seiner Mätresse Mary Anne Clarke, die einen förmlichen Handel mit Offizierstellen trieb und einem Mitglied des Unterhauses, Oberst Wardle, Mitteilungen über die Heeresverwaltung machte, in einen Skandalprozess. Die eingeleitete Untersuchung endete zwar mit Frederick von Yorks Freispruch, doch war die öffentliche Meinung so entschieden gegen ihn, dass er 20. März 1809 seinen Oberbefehl niederlegte.

Gleichwohl wurde er von seinem Bruder, dem Prinz-Regenten, schon im Mai 1811 wieder in die Stelle eines Feldmarschalls und Oberbefehlshabers des Heers eingesetzt. An den parlamentarischen Verhandlungen des Oberhauses nahm er nur als Gegner der Katholikenemanzipation Anteil.

Er starb kinderlos am 25. Januar 1827. Ihm ist in London im St. James’s Park ein Denkmal errichtet worden.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prince Frederick, Duke of York and Albany — Infobox British Royalty|royal name =Prince Frederick title =Duke of York and Albany imgw =187 full name =Frederick Augustus spouse =Princess Frederica Charlotte of Prussia titles = HRH The Duke of York and Albany HRH The Prince Frederick royal… …   Wikipedia

  • Prince Edward, Duke of York and Albany — Infobox British Royalty|royal name =Prince Edward title =Duke of York and Albany royal house =House of Hanover titles = HRH The Duke of York HRH Prince EdwardIn the London Gazette , the Prince is called simply Prince Edward ( [http://www.gazettes …   Wikipedia

  • Ernest, Duke of York and Albany — Infobox British Royalty|none name = Prince Ernest title = Duke of York titles = HH The Duke of York and Albany HSH Prince Ernest Augustus of Hanover HSH Duke Ernst August of Brunswick Lüneburg royal house = House of Hanover full name = Ernest… …   Wikipedia

  • York and Albany, Frederick Augustus, duke of — ▪ English nobleman born Aug. 16, 1763, London died Jan. 5, 1827, London       second son of King George III of Great Britain, younger brother of George IV, and British field commander in two unsuccessful campaigns of the French Revolutionary Wars …   Universalium

  • York and Albany, Frederick Augustus, Duke of — (1763 1827)    Second son of George III. Commanded British army in Flanders, 1793 1795. Commander in chief, 1798 1809.    Index: Bk Takes command of expedition to Holland, 15, 21.    Bib.: Dict. Nat. Biog …   The makers of Canada

  • Frederick Augustus — may refer to:*Prince Frederick, Duke of York and Albany, son of George III of the United Kingdom *Frederick Augustus I, Elector of Saxony better known as King Frederick August II of Poland *Frederick Augustus II, Elector of Saxony better known as …   Wikipedia

  • Duke of York — For the nursery rhyme, see The Grand Old Duke of York. For the ships, see HMS Duke of York. See also: Duke of York s (disambiguation) HRH Prince Andrew, the current Duke of York The Duke of York is a title of nobility in the British …   Wikipedia

  • Friedrich August, Herzog von York und Albany — Joshua Reynolds: Frederick Augustus, Duke of York and Albany, 1788 …   Deutsch Wikipedia

  • Prince Edward, Duke of Kent and Strathearn — Prince Edward Duke of Kent and Strathearn Duke of Kent and Strathearn …   Wikipedia

  • Prince Ernest Augustus, 3rd Duke of Cumberland and Teviotdale — Ernest Augustus Crown Prince of Hanover Duke of Cumberland and Teviotdale Duke of Cumberland and Teviotdale Predecessor George V …   Wikipedia