Friedenkreuz


Friedenkreuz

Friedenskreuz (Schweiz: Friedenkreuz) bezeichnet in der Regel weit außerhalb von bebautem Gebiet auf einer Anhöhe oder einer Bergkuppe errichtete Kreuzdenkmäler. Zum einen sind sie gut sichtbar, zum anderen bilden sie ein attraktives Ziel für eine Wanderung, eine Wall- oder Pilgerfahrt, von dem aus eine weite Sicht auf die Umgebung möglich ist.

Friedenskreuz bei Petersbächel
Friedenskreuz in Heidelberg-Kirchheim

In den Ländern der Achsenmächte des Zweiten Weltkrieges, insbesondere in Deutschland, wurden in den 1950er Jahren vielerorts diese Friedenskreuze aufgestellt. Meistens sind sie sehr schlicht gehalten, zum Teil aber auch stilisiert. Der Werkstoff geht von unbehandelten Holzbohlen über Stahlträger bis hin zu Stahlbeton.

Bedeutsame Friedenskreuze in Deutschland:

in Österreich:

in der Schweiz:

in Tschechien:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedenskreuz — (Schweiz: Friedenkreuz) bezeichnet in der Regel weit außerhalb von bebautem Gebiet auf einer Anhöhe oder einer Bergkuppe errichtete Kreuzdenkmäler. Zum einen sind sie gut sichtbar, zum anderen bilden sie ein attraktives Ziel für eine Wanderung,… …   Deutsch Wikipedia

  • Baar ZG — ZG ist das Kürzel für den Kanton Zug in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Baar zu vermeiden. Baar …   Deutsch Wikipedia

  • Büessikon — ZG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Zug und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Baar zu vermeiden. Baar …   Deutsch Wikipedia

  • Walterswil ZG — ZG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Zug und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Baar zu vermeiden. Baar …   Deutsch Wikipedia