Fritz Fantom


Fritz Fantom
Tom Turbo
Seriendaten
Deutscher Titel: Tom Turbo Detektivclub (2008–)
Tom Turbo (2001−2008)
Originaltitel: Die heiße Spur (1994–2001)
Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr(e): 1993
Episodenlänge: etwa 23 Minuten
Episodenanzahl: 500+
Originalsprache: Deutsch
Musik: Tom Turbo Song
Genre: Krimiserie, Kinderserie, Fantasy
Erstausstrahlung: 17. September 1993
auf ORF 1
Deutschsprachige Erstausstrahlung: ?.?. 2007
auf Nick
Besetzung

Tom Turbo Detektivclub ist der Titel einer Fernsehserie des ORF, benannt nach der gleichnamigen Buchreihe des Kinderbuchautors und Unicef-Botschafters Thomas Brezina. Dabei ist Tom Turbo der Name eines fiktiven Fahrrades mit allerlei Wunderausstattung.

Inhaltsverzeichnis

Fernsehserie

Seit 1993 wird der Tom Turbo Detektivclub (vormals Tom Turbo und Die heiße Spur) auch als ein interaktiver Kinderkrimi im ORF Okidoki Kinderprogramm, vormals Confetti TiVi, ausgestrahlt.

Interaktivität

Die Zuschauer können dabei selbst in die Rolle des Detektivs schlüpfen und den „Fall lösen“, indem sie die Buchstaben neben den richtigen Lösungen zu einem Codewort zusammensetzen. Unter den Einsendern des Codewortes werden Bücher verlost. Auf der Besetzungsliste sind unter anderem Schauspielerin Lotte Ledl, Fritz Strobl, Entertainer Mat Schuh oder der ehemalige Tiergartendirektor Dr. Helmut Pechlaner. Eine junge Prominente unter den jugendlichen Darstellern war Florentina Hofbauer, die Tochter von Vera Russwurm.

Dreharbeiten für eine neue Folge

Die Serie wird von der Wiener Firma KidsTV GmbH im Auftrag des ORF produziert. Bis 2001 wurden für jede Folge andere jugendliche Darsteller ausgesucht. Im Jahr 2001 fand das erste Casting für Kinder-Darsteller, die ungefähr 2 Jahre mitspielen dürfen, statt. Von über 300 wurden 6 Kinder ausgewählt.Die ersten Darsteller, die nach dem neuen System ermittelt wurden, waren: Aurelia Berger, Olivia Rummel, Katharina Fröhlich, Helmut Sauer, Elias Kilgus und Stefan Vettinger. Seitdem werden etwa alle zwei Jahre neue Kinder bei einem Casting für die Kinderrollen ausgesucht.

Mit über 450 Episoden gilt Tom Turbo als eine der langlebigsten Serien im Confetti TiVi. Die 300. Episode ( Mozart-Episode) wurde am 19. November 2005 gesendet. Die nächste Staffel, die in der darauffolgenden Folge startete, bekam neue Gauner: den Punker-Magier Abraxus Rockerzahn und einen Hexer, der von Hexe Alexa begleitet wird. Ab Folge 301. gibt es auch wieder neue Kinderdarsteller. In den Jahren 2005 bis 2007 zeichnete der österreichische Komponist Hannes Bertolini für die Filmmusik der Serie verantwortlich. Im Herbst 2007 erhielt die Sendung einen neuen Vorspann. Ab jetzt werden neben Szenen aus vergangenen Fällen auch die Gauner, wie sie durch das Bild rennen, gezeigt. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit alten Schurken wie Wolf Wiederling und Gustav Geldsack.

Tricks

Außwahl der wichtigsten Tricks.

Nr. Bezeichnung
Turbo Alarm
Turbo Durchblick
Turbo Flugtrick
Turbo Gefahren-Warn-Gerät
Turbo Greifarm
Turbo Klobürste
Turbo Lasso
093 Turbo Rauch-/Gaswolke
Turbo Schwimmtrick
Turbo Senkrechtstart
Turbo Sprung
Turbo Spurentrick
Turbo Stimmerkennungstrick
Turbo Suchtrick
Turbo Tennisschläger
Turbo Toaster
Turbo Treppentrick
Turbo Verwandlungstrick
Turbo Zeitmaschine
007 Turbo Verkleinerungstrick
022 Turbo Flachtrick
034 Turbo Bieberzähne
049 Turbo Schneidestrahl

Gauner

Außwahl der wichtigsten Gauner.

Name Beschreibung
Fritz Fantom trägt einen gelb-violetten Umhang und will die Weltherrschaft
Sigi Schlitzohr Helfer von Fritz Fantom
Rudi Ratte kann sich besonders gut verkleiden bzw. tarnen und erfindet viele raffinierte Geräte
Das Frettchen hat immer einen eine Sonnenbrille auf und Zahnstocher im Mund
Doktor Gruselglatz kann verschiedene hochgefährliche Substanzen herstellen
Igor bzw. Winselwolf Gehilfe von Doktor Gruselglatz
Lord Spider Spinnenmann, der Fäden aus seiner Hand schießen kann, um sich fortzubewegen
Mister Fliege Assistent und Helfer von Lord Spider; er ist halb Mensch, halb Fliege
Der Hexer böser Zauberer
Alexa Gehilfin des Hexers
Der Trixxer hat immer eine prall gefüllte Tasche bei sich
Doktor Frankenschrei verrückter Professor
Gustav Geldsack böser Banker
Frau Kneiffer Gehilfin von Geldsack
Wolf Wiederling ehemaliger Schuldirektor, der sich an seinen Schülern rächen will
Rosso Robot Robotermensch
Mama Moneta Ist hinter dem goldenen Drachen her
Protz Klotz bösartiger Unternehmer, der den Wald schlägern will um eine Motocross Bahn für seinen Sohn zu bauen
Teddi Torelli
Trissi Tratsch-Klatsch Aufsässige Reporterin, die es mit der Wahrheit nicht sehr genau nimmt

Wissenswertes

  • Das alte Detektivbüro von Thomas, welches damals noch im realen Millennium Tower in Wien untergebracht war, brannte zweimal aus. Nach dem zweiten Brand wechselte man zum neuen Hauptschauplatz in den Tiergarten Schönbrunn unter dem Tigergehege. Thomas Brezina und Tom Turbo übernahmen 2006 im Zoo die Patenschaft eines Tigers.
  • Eine Besonderheit stellt jene Episode dar, in der Tom Turbo und Thomas zum ersten Mal einen Fall verloren hatten. Damals ermittelten die Detektive noch unter dem Namen Die heiße Spur und Prof. Frankenschrei fand als erster der Bösewichte heraus, wie man in das Detektivbüro von Thomas gelangen konnte. Es gab einen Lift, der wie eine Telefonzelle aussah, in die man einen Geheimcode eintippen musste. Als der verrückte Professor im Büro war, nahm er Tom Turbo mit in sein geheimes Versteck und wollte das Fahrrad zu einem Monsterauto umbauen. Tom Turbo gelang aber die Flucht. Was mit Prof. Frankenschrei passierte, bleibt ungewiss, jedoch trat er noch mehrmals in späteren Folgen auf.
  • Tom Turbo ist seit 2007 auch im Kindersender Nick zu sehen.
  • Während neue Tom-Turbo-Folgen produziert werden, gibt es das „Wunschfolgen-Special“. Hierbei wird telefonisch per Voting ausgewählt, welche der alten Folgen wiederholt werden soll.
  • Im neuen Tom Turbo-Detektivclub werden neben dem Fall auch Detektivtipps und Infos über Gauner bzw. in neueren Folgen, Infos über Tom Turbos Tricks gezeigt.

Bücher

Grundlage der Fernsehserie ist die gleichnamige Buchserie von Thomas Brezina, die 1993 gestartet wurde. Tom Turbo unterstützt hier zwei Kinder, Karo (Karolin Klicker) und Klaro (Konstantin Klicker) im Kampf gegen den „ewigen Bösen“ Fritz Fantom. Zudem gibt es in den Büchern eine Art Gimmick, das thematisch zum Inhalt passt. Karo und Klaro verwenden dieses Gimmick immer im Inhalt. Die Tom-Turbo-Einzelbände sind von Verlagsseite nicht mehr erhältlich, ein Sammelband mit den besten Abenteuern wurde im Sommer 2005 neu verlegt.

Eigenschaften und Abkunft

Im Buch wird Tom Turbo von dem Geschwisterpaar Karo und Klaro zusammengebaut. Das Material zum Bau erhielten sie durch ihre Eltern, die immer die neueste Technik bei sich zuhause wollten und die veralteten Geräte wegwarfen. Karo und Klaro bauten aus diesem „Müll“ Tom Turbo. In der Fernsehserie entsteht das Wunderfahrrad aus den Ideen von Thomas.

Tom Turbo hat 111 turbotolle Tricks, kann sich zum Beispiel ganz klein machen, sich in ein Tier verwandeln, Eis zubereiten, Pizza backen, mit seinem Greifarm Sachen erreichen, fliegen und mehr. Karo und Klaro sind durch eine Art Fahrradklingel-Uhr mit ihm in Kontakt. In der Serie ist Tom mit Thomas durch einen Video-Funkkontakt verbunden. Er redet die Kinder und Thomas mit „Boss“ an und benutzt die Sie-Form. Seine Batterie kann vom Detektivbüro aus aufgeladen werden (mit dem Turbo-Kraftstrahl). Am liebsten trinkt Tom Turbo Schmieröl und hasst Wasser (Rostgefahr) und Stiegen steigen. Ein häufiger Schauplatz der Geschichten ist der Schrottplatz, zu dem Tom Turbo von seinen Gegenspielern zwecks Vernichtung gelockt wird. Eine andere Gefahr für ihn ist, dass seine Batterie schnell leer wird. Er kann es nicht leiden, wenn er als „Drahtesel“ bezeichnet wird.

Tom-Turbo-Sonderbriefmarke

Nach anderen Helden im Confetti TiVi (Confetti, Rolf Rüdiger, Mimi und dem Kasperl) bekam auch Tom Turbo 2004 seine eigene Confetti-TiVi-Briefmarke. Dazu gab im Vorjahr ein Preisausschreiben. Die Briefmarke erschien in einer Auflage von 600.000 Exemplaren und wurde am 3. September 2003 im Stift Herzogenburg im Rahmen der Niederörsterreichischen Kindersommerspiele präsentiert. Bild:http://www.post.at/eshop/philatelieshop/detail.php?prod=204190

Tom Turbo Abenteuer in Kärnten

Drei Regionalverbände des Tourismusverbands Kärnten (Rosental, Südkärnten, Lavanttal) vermarkten ihre Regionen mit dem Tom-Turbo-Logo. Es gibt einen Abenteuerführer für Familien mit Rätseln und Reisetagebuch, in dem 23 Ausflugsziele empfohlen werden. Überall kann man Stempel, Pickerl oder kleine Geschenke bekommen. Auf dem Spielplatz „Nimmerland“ am Drau-Radweg steht sogar ein originaltreuer Doppelgänger des Wunderfahrrades. In Kärnten ist Gerhard Wimmer der Hauptbeauftragte für die „Tom-Turbo“-Öffentlichkeitsarbeit. Neben seiner Hilfe bei den Dreharbeiten verschiedener Episoden stellte er auch den bösen Riesenmutanten Bloob in Folge 78 dar.

Preise

  • New York Festival 1996
  • Finalist Award 1999

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tom Turbo — Seriendaten Originaltitel Die heiße Spur (1994–2001) Tom Turbo (2001−2008) Tom Turbo Detektivclub (seit 2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Tom Turbo Detektivclub — Tom Turbo Seriendaten Deutscher Titel: Tom Turbo Detektivclub (2008–) …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Brezina — More than 400 of his books have been translated into 32 languages. He is also host of several children s programmes on Austrian television.Thomas Brezina is an Austrian author of more than 400 children and young adult books. His most famous… …   Wikipedia

  • Tom Turbo — is a series of books by Austrian author Thomas Brezina. The stories feature Tom Turbo, a bike who is able to talk and do one hundred and eleven tricky things. He and his friends (two children) try to catch bad guys (such as Fritz Fantom ).A Tom… …   Wikipedia

  • Sprechende Namen — Als sprechende Namen bezeichnet man Namen von Personen oder Örtlichkeiten, vor allem in literarischen und filmischen Werken, welche – gemäß der Redewendung nomen est omen – die betreffenden Personen oder Orte durch ihre äußere Benennung ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Sprechender Name — Als sprechende Namen bezeichnet man Namen von Personen oder Örtlichkeiten, vor allem in literarischen und filmischen Werken, welche – gemäß der Redewendung nomen est omen – die betreffenden Personen oder Orte durch ihre äußere Benennung ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Champ de force (chimie) — Pour les articles homonymes, voir champ de force. Un champ de force peut par exemple être utilisé afin de minimiser l énergie d étirement de cette molécule d éthane. Dans le cadre de la m …   Wikipédia en Français

  • Force field (chemistry) — In the context of molecular mechanics, a force field (also called a forcefield) refers to the functional form and parameter sets used to describe the potential energy of a system of particles (typically but not necessarily atoms). Force field… …   Wikipedia

  • Superman — This article is about the superhero. For other uses, see Superman (disambiguation). Superman …   Wikipedia

  • M. R. James — Montague Rhodes James M. R. James c.1900 Born 1 August 1862(1862 08 01) Died 12 June 1936(1936 06 12) (aged 73) …   Wikipedia