Fritz von Below


Fritz von Below
Fritz von Below
Grab auf dem Invalidenfriedhof, Berlin

Fritz Wilhelm Theodor Carl von Below (* 23. September 1853 in Danzig; † 23. November 1918 in Weimar) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Infanterie im Ersten Weltkrieg.

Leben

Fritz entstammte dem mecklenburgisch-pommerschen Adelsgeschlecht von Below und war ein Vetter des Generals Otto von Below. Mit 20 Jahren trat er aus dem Kadettenkorps kommend als Sekondeleutnant in das 1. Garde-Regiment zu Fuß ein und diente sich bis 1906 zum Generalquartiermeister im Großen Generalstab hoch. Im Jahre 1908 erhielt er das Kommando über die 1. Garde-Division. Am 13. September 1912 wurde er zum General der Infanterie befördert und befehligte das in Saarbrücken stationierte XXI. Armee-Korps.

Im Ersten Weltkrieg übernahm er die Führung der 8. Armee in Ostpreußen als Nachfolge von Paul von Hindenburg und nahm im Februar 1915 an der Winterschlacht in Masuren teil. Am 4. April 1915 wurde er dann an die Westfront versetzt, wo er Generalfeldmarschall Karl von Bülow als Befehlshaber der 2. Armee ablöste und die Kämpfe bei Saint Quentin leitete. 1916 kommandierte er die 2. Armee auch in der verlustreichen Schlacht an der Somme im Abschnitt zwischen Noyon und Gommecourt mit nur drei Divisionen. Ab Mitte Juli erhielt er das Kommando über die 1. und später über die 9. Armee. Für seine Verdienste wurde er am 11. August 1916 mit dem Eichenlaub zum Pour le Mérite ausgezeichnet.

Fritz von Below starb kurz nach Ende des Krieges und wurde auf dem Berliner Invalidenfriedhof beigesetzt. Die 1936/37 im Saarbrücker Stadtwald errichtete und im November 1938 bezogene neue Kaserne trug bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges den Namen "Below-Kaserne" und wurde dann als "Caserne Verdun" von der französischen Armee genutzt. In die Gebäude zog schließlich im November 1948 die gerade gegründete Universität des Saarlandes mit drei Fakultäten ein.

Literatur

  • Karl-Friedrich Hildebrand/Christian Zweng Die Ritter des Ordens Pour le Mérite des I. Weltkriegs Band 1: A-G, Biblio Verlag Osnabrück 1999, ISBN 3-7648-2505-7

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fritz von Below — Fritz von Below. Fritz Wilhelm Theodor Karl von Below (1853 1918) fue comandante del Ejército Alemán durante la Primera Guerra Mundial. En esta contienda también luchó su primo Otto von Below, identificado erróneamente en alguna ocasión como su… …   Wikipedia Español

  • Fritz Von Below — Pour les articles homonymes, voir Fritz et Below. Fritz Wilhelm Theodor Karl von Below est un général allemand né en 1853 et décédé en 1 …   Wikipédia en Français

  • Fritz von below — Pour les articles homonymes, voir Fritz et Below. Fritz Wilhelm Theodor Karl von Below est un général allemand né en 1853 et décédé en 1 …   Wikipédia en Français

  • Fritz von Below — Fritz Wilhelm Theodor Karl von Below (* 23 September 1853 in Danzig (today Gdańsk); † 23 November 1918 in Weimar) was a Prussian general in the German Army during the First World War. Below commanded the Eighth Army after Paul von Hindenburg from …   Wikipedia

  • Fritz von Below — Pour les articles homonymes, voir Fritz et Below. Fritz Wilhelm Theodor Karl von Below est un général allemand né en 1853 et décédé en 1918. Lors de la première Guerre mondiale …   Wikipédia en Français

  • Von Below — People named von Below include: *Fritz von Below (1853 1918), World War I general *Otto von Below (1857 1944), World War I general *Nicolaus von Below (1907 1983), adjutant of Adolf Hitler …   Wikipedia

  • Otto von Below — Born 18 January 1857(1857 01 18) …   Wikipedia

  • Otto von below — Pour les articles homonymes, voir Otto et Below. Otto von Below est un général allemand né le 18 janvier 1857 et décédé le 15 mars 1944 à Danzig qui officia lors de la première Guerre mondiale. Il est le cousin de Fritz von Below …   Wikipédia en Français

  • Otto von Below — Pour les articles homonymes, voir Otto et Below. Otto von Below est un général allemand né le 18 janvier 1857 et décédé le 15 mars 1944 à Danzig qui officia lors de la première Guerre mondiale, notamment lors de la bataille de Caporetto. Il est… …   Wikipédia en Français

  • Gerda von Below — Gerda von Below, verheiratete Freifrau Treusch von Buttlar Brandenfels (* 9. November 1894 in Saleske im Kreis Stolp; † 30. März 1975 in Darmstadt) war eine deutsche Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Buc …   Deutsch Wikipedia