Fukui

Fukui
Fukui-shi
福井市
Fukui
Geographische Lage in Japan
Fukui (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Fukui
Koordinaten: 36° 4′ N, 136° 13′ O36.064166666667136.21972222222Koordinaten: 36° 3′ 51″ N, 136° 13′ 11″ O
Basisdaten
Fläche: 536,17 km²
Einwohner: 266.607
(1. Juli 2011)
Bevölkerungsdichte: 497 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 18201-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Fukui
Baum: Kiefer
Blume: Gartenhortensie
Rathaus
Adresse: Fukui City Hall
3-10-1, Ōte
Fukui-shi
Fukui 910-8511
Webadresse: http://www.city.fukui.lg.jp
Lage Fukuis in der Präfektur Fukui
Lage Fukuis in der Präfektur

Fukui (jap. 福井市, -shi) ist eine Stadt innerhalb der Region Chūbu in Japan, nördlich des größten Sees des Landes, des Biwa-See gelegen. Sie ist die größte Stadt sowie zugleich Verwaltungssitz der Präfektur Fukui.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 1. April 1889 gegründet, erlitt Fukui durch US-amerikanische Bombenangriffe während des Zweiten Weltkrieges und durch ein Erdbeben am 28. Juni 1948, bei dem über 5.000 Menschen starben, schwere Zerstörungen.

Die Stadt wurde anschließend wieder aufgebaut und hat sich zu einem industriellen und kulturellen Zentrum der Region entwickelt.

Sehenswert sind das Fukui City Museum of Art, das Historical Museum und das Observatorium.

Verkehr

Bahnhof Fukui

Universitäten und Colleges

1949 wurde die Universität Fukui gegründet.

Söhne und Töchter der Stadt

Städtepartnerschaften

Angrenzende Städte und Gemeinden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Fukui — might refer to: * Fukui Prefecture * Fukui, Fukui the city of the same name in the prefecturePersons* Kenichi Fukui physical chemist who is awarded the Nobel Prize in Chemistry in 1981 * Kenichiro Fukui Japanese video game music composer,… …   Wikipedia

  • Fukui — Fukui, gewerb und handelstätige Stadt in der japan. Provinz Echizen, auf der Insel Nippon, an beiden Ufern der Asuwa gawa, mit (1898) 44,286 Einw. Ihr Hafen Sakai, mit 50,203 Einw., ist durch Dampfer mit dem kleinen Hafen Mikuni am rechten Ufer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fukui — Kenichi …   Scientists

  • Fukui — Pour les articles homonymes, voir Ken ichi Fukui. Fukui shi (福井市) Le pont Gohonjabashi et le château de Fukui …   Wikipédia en Français

  • Fukui — Fu·ku·i (fo͞o ko͞oʹē) A city of central Honshu, Japan, north northwest of Nagoyo. A major textile center since the tenth century, it was rebuilt after a disastrous earthquake in June 1948. Population: 254,667. * * * ▪ prefecture, Japan       ken… …   Universalium

  • Fukui — I Fukui,   Hauptstadt der Präfektur Fukui im mittleren Teil der Insel Honshū, Japan, nördlich des Biwasees, 252 700 Einwohner; Universität; Seidenweberei (seit dem 10. Jahrhundert).   …   Universal-Lexikon

  • Fukui — noun a) Fukui Prefecture of Central Japan b) a city in Fukui Prefecture …   Wiktionary

  • Fukui — ► Prefectura de Japón, en la isla de Hondo, junto al mar de Japón; 4 189 km2 y 824 000 h. Cap., la c. homónima (252 750 h). Arroz; explotación forestal; minería (plata, cobre). Ind. sedera. Fukui, Kenichi …   Enciclopedia Universal

  • Fukui — Admin ASC 1 Code Orig. name Fukui Country and Admin Code JP.06 JP …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Fukui — biographical name Kenichi 1918 1998 Japanese chemist …   New Collegiate Dictionary


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»