Fulda-Galerie

Fulda-Galerie
Galerie
Stadtteil Fulda
Koordinaten: 50° 32′ N, 9° 39′ O50.5402777777789.645Koordinaten: 50° 32′ 25″ N, 9° 38′ 42″ O
Fläche: 78 ha
Einwohner: 1.204 (31. Dez. 2007)
Postleitzahl: 36041
Vorwahl: 0661

Galerie ist ein noch junger Stadtbezirk von Fulda, Osthessen.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Der Stadtbezirk Galerie liegt westlich der Fuldaer Innenstadt. Im Nordwesten grenzt Fulda-Galerie an den Stadtteil Haimbach, im Nordosten, Osten und Südosten an Fulda-Neuenberg, im Süden und Südwesten an Sickels. Am nordwestlichen Rand des Stadtteils befindet sich Fuldas neuer Zentralfriedhof mit Stadtgärtnerei.

Geschichte

Fulda-Galerie entsteht auf dem ehemaligen Hubschrauberlandeplatz der Airtroop 11th ACR der US-Streitkräfte. Nach deren Abzug wurde das Areal von der Stadt Fulda gekauft und als Neubaugebiet ausgewiesen. Drei Bauabschnitte sind mittlerweile besiedelt, drei weitere noch in der Ausbau- bzw. Planungsphase.

Religion

Die katholischen Bewohner des Stadtteils gehören der Kirche St. Andreas in Fulda-Neuenberg an, die evangelischen der Kreuzkirche in Fulda-Neuenberg. Aus einer Initiative der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) wurde 2008 das „Christliche Familienzentrum Fulda-Galerie gemeinnützige GmbH“ gegründet. Es errichtete 2009 das „Christliche Familienzentrum Fulda Galerei“ (CFZ). Unter diesem Dach sind vereint die christliche Kinderkrippe „BENJAminis“, die Englischsprachschule „Mortimer“ mit Angeboten für Kinder und Erwachsene sowie die Gemeinderäume der Freien evangelischen Gemeinde (FeG).

Bildung

In Galerie befinden sich eine städtische Kindertagesstätte sowie eine Kinderkrippe der freien evangelischen Kirchengemeinde, außerdem die Grundschule „Astrid-Lindgren-Schule“ mit öffentlicher Bibliothek. Weiterführende Schulen befinden sich in den Nachbarstadtteilen bzw. -bezirken. Des Weiteren befindet sich hier die Außenstelle der Pestalozzischule, Schule für praktisch Bildbare.

Verkehr

Nächste Autobahnanschlussstelle ist „Fulda-Mitte“ in circa 6,5 Kilometer Entfernung. Die Bundesstraße 254 (FuldaAlsfeld) verläuft östlich von Galerie. Südöstlich von Galerie verläuft der Fuldaer Westring, eine Umgehungsstraße. Der nächste Bahnhof ist der Bahnhof Fulda. Der Stadtbezirk ist durch die Busse der „Üwag Fulda“ an das ÖPNV-Netz angeschlossen. Die Buslinie 5 durchfährt den Stadtbezirk.

Messe

Im Westen des Stadtteils befindet sich das neue Ausstellungs-und Messegelände der Stadt Fulda. Das über 50.000 m² große Areal diente bis 1994 der in Fulda stationierten US-Armee, u.a. als Hubschrauberlandeplatz. Das Ausstellungsgelände verfügt neben Freiflächen auch über Platz für den Aufbau von Leichtbauhallen sowie eine PKW-Teststrecke und einen Offroad-Parcours für Geländewagen. Seit 2001 findet jährlich im Mai die "RETTmobil", die europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität, statt.

Seit 2002 findet – nach ihrem Umzug von dem innerstädtischen Festplatz Ochsenwiese – die große Regionalausstellung Osthessenschau auf dem Messegelände statt [1].

Einzelnachweise

  1. http://www.osthessenschau.de/wassieerwartet.htm

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Galerie (Fulda) — Galerie Stadt Fulda Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Galerie — (von italienisch galleria „langer Säulengang“) bezeichnet: Galerie (Kunst), für Ausstellungen von Kunstwerken der Bildenden Kunst genutzten Räumlichkeiten Galerie (Architektur), länglicher Raum mit zahlreichen Lichtöffnungen an der/den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda (Stadt) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda-Haimbach — Haimbach Stadt Fulda Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda-Sickels — Sickels Stadt Fulda Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda-Bronnzell — Bronnzell Kreisstadt Fulda Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda-Johannesberg — Johannesberg Stadt Fulda Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda-Südend — Südend Stadt Fulda Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda-Bernhards — Bernhards Stadt Fulda Koordinaten …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»