Furggi


Furggi
Furggi von Süden mit Saumweg

Das Furggi ([ˈfʊrki]) ist die am höchsten gelegene Alp von Adelboden. Es liegt auf 1880–2250 m.ü.M. auf einer Terrasse östlich des Albristhorns oberhalb von Adelboden-Stiegelschwand.

Erschliessung

Auf das Furggi führt keine Strasse. Von Stiegelschwand aus führt ein steiler Saumweg über die Südflanke nach oben, die Wanderzeit beträgt eineinhalb Stunden, der Viehauftrieb braucht drei Stunden. Der Alpabtrieb auf dem steilen Weg benötigt für zwei Tiere eine Begleitperson.

Die Alp kann auch von Westen über einen Bergweg erreicht werden. Ein Bergweg führt über das Furggeli ins Färmeltal, ein Seitental des Simmentals. Ebenfalls beim Furggi endet der Gsürweg, ein alpiner Pfad von der Schwandfeldspitze entlang der Flanke des Gsür.

Seit 1938 gibt es einen Warentransportlift. Die Energieversorgung geschieht durch einen Benzinmotor und Solarzellen, für die Wasserversorgung hat die Alp eine eigene Quelle mit Brunnenstube.

Alpbetrieb

Die Alp befindet sich in Privatbesitz. Zur Alp gehören 38 ha Weideland und 27 ha Wildheu. Bestossen wird sie während etwa 77 Tagen von Ende Juni bis Anfang September.

Der Besatz sind 15 Kühe, 15 Rinder, 15 Kälber, 1 Stier, 5 Ziegen und 220 Schafe, etwa die Hälfte davon eigenes Vieh der Besitzer.

Die Alphütte auf 2091 m wurde 1863 gebaut und 1975 gründlich renoviert. Es handelt sich um einen Blockbau mit Schieferdach, die Ställe im Untergeschoss aus Bruchsteinmauer.

Der Käse wird ausschliesslich in Handarbeit gemacht, die Ausrüstung besteht aus zwei mit Flaschenzug ausgerüsteten Käsekessel über einer Feuergrube und einer traditionelle Schwarpresse und einem Käsekeller für 70 Laibe. Produziert werden jährlich etwa 900 kg Berner Alpkäse/Hobelkäse in Laiben à 8 bis 16 kg, 140 kg Alpmutschli und 20 kg Ziegenkäse, verkauft wird hauptsächlich an private Stammkunden und Passanten.

Weblink

Alpporträt Furggi der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft Berggebiete


46.4953789067037.5108075141907

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mettelhorn — The Mettelhorn above the Mattertal (center left) Elevation 3,406 m (11,175 f …   Wikipedia

  • Adelboden — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia