Furu


Furu

Als Furu werden die im ostafrikanischen Viktoriasee endemisch lebenden Buntbarsche (Cichlidae) bezeichnet. Sie alle gehören zur Tribus Haplochromini und sind bis auf Astatoreochromis untereinander enger verwandt als mit den Haplochromini anderer Seen. Sie gelten als Beispiel für eine sehr schnelle Adaptive Radiation. Der See war vor 12.000 Jahren ausgetrocknet. Nachdem er sich wieder mit Wasser füllte, sollen den neuen See nur ein bis fünf Ursprungsarten besiedelt haben, die rasch divergierten.

Haplochromis thereuterion im Aquarium Berlin

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Männchen sind oft sehr farbenprächtig, während die Weibchen meist eine schlichtere helle oder gelbliche Farbe mit dunklen Querstreifen haben. Alle Furu sind Maulbrüter.

Ernährung

Die Furu passten sich vor allem an unterschiedliche Nahrungsquellen an und entwickelten verschiedene Maulformen und Zahntypen. Unter anderem unterscheidet man:

  • Fischfresser (mindestens 130 Arten)
  • Algenfresser (mindestens 45 Arten)
  • Blätterfresser
  • Insektenfresser (mindestens 29 Arten)
  • Brutfresser (mindestens 24 Arten)
  • Schneckenfresser (mindestens 9 Arten, unter anderem Astatoreochromis zerbeißen die Schneckengehäuse, mindestens 12 Arten reißen die Schnecken mit verlängerten gekrümmten Zähnen aus dem Gehäuse)
  • Zooplanktonfresser (mindestens 21 Arten)
  • Garnelenfresser (mindestens 13 Arten)
  • Schlammsieber (mindestens 13 Arten)
  • Putzerfische (2 Arten)
  • Schuppenfresser (1 Art)

Ökologisches Desaster

Man schätzte, dass bis zu 500 Buntbarscharten in dem See lebten. In den 1950ern wurde der Nilbarsch (Lates niloticus) als kommerziell gut zu verwertender Speisefisch in den See eingesetzt. Dies erwies sich als ökologisches Desaster, weil die Nilbarsche die Buntbarsche zu ihrer bevorzugten Beute machten. In den 1970er bis 1990er starben immer schneller Arten aus, noch bevor sie wissenschaftlich beschrieben werden konnten. Trotzdem wurden bis 1995 mehr als 400 Buntbarscharten im Viktoriasee beschrieben. Einige Furuarten leben nur noch in menschlicher Obhut. Zoos und Aquarianer bemühen sich, sie wenigstens in Gefangenschaft zu erhalten.

Gattungen und Untergattungen von Haplochromis

  • Astatoreochromis
  • Haplochromis
    • Astatotilapia
    • Enterochromis
    • Harpagochromis
    • Paralabidochromis
    • Labrochromis
    • Lipochromis
    • Lithochromis
    • Neochromis
    • Prognathochromis
    • Psammochromis
    • Ptyochromis
    • Xystochromis
    • Yssochromis
  • Hoplotilapia
  • Macropleurodus
  • Mbipia
  • Platytaeniodus
  • Pundamilia
  • Pyxichromis

Literatur

  • Tijs Goldschmidt: Darwins Traumsee. Nachrichten von meiner Forschungsreise nach Afrika. München, C. H. Beck 1997

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • füru — is., ç., esk., Ar. furūˁ 1) Dallar, kollar, ayrıntılar 2) Çocuklar, torunlar …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • Furu — ISO 639 3 Code : fuu ISO 639 2/B Code : ISO 639 2/T Code : ISO 639 1 Code : Scope : Individual Language Type : Living …   Names of Languages ISO 639-3

  • fürû' — (A.) [ عوﺮﻓ ] yan dallar, şubeler …   Osmanli Türkçesİ sözlüğü

  • furu — s (oböj …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • füru — f. aşağı …   Klassik Azərbaycan ədəbiyyatında islənən ərəb və fars sözləri lüğəti

  • füru’ — ə. «fər» c. 1) budaqlar; 2) şöbələr …   Klassik Azərbaycan ədəbiyyatında islənən ərəb və fars sözləri lüğəti

  • FÜRU — f. Aşağıda. Âciz. Beceriksiz. Geride kalmış... mânaları ifade eder, kelimenin önüne veya sonuna getirilerek ek olarak kullanılır …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • FÜRU' — (Feri . C.) Bir kökten ayrılmış kısımlar. Dallar. Budaklar. * Bir sülâleden gelmiş torunlar. Çocuklar. * Fık: Cüz î hüküm ve kaideler. Ahkâm ı cüz iyye …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • furu-furu — s. m. [Brasil, Popular] Espuma de melaço em fervura.   ‣ Etimologia: talves de origem onomatopaica …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Furu Furu Park — Infobox VG title= Furu Furu Park developer=Taito, 505 Games publisher=Taito (Japan) Majesco (USA) designer= engine= version= released= vgrelease|Japan|JPN|April 19, 2007 vgrelease|United States of America|USA|January 16, 2008 genre= modes=… …   Wikipedia