Fußball-Bundesliga 1989/90


Fußball-Bundesliga 1989/90

Erster in der Saison 1989/90 der deutschen Fußball-Bundesliga und somit Deutscher Meister der Herren wurde der FC Bayern München.

Inhaltsverzeichnis

Saisonüberblick

Wie schon in der Saison zuvor gewann Bayern München vor dem 1. FC Köln die Meisterschaft. Auch hier wurde der Titelgewinn bereits frühzeitig entschieden; zwei Spieltage vor Saisonende hatten die Münchner fünf Punkte Vorsprung.

Denkwürdig war das entscheidende Spiel um den Abstieg: Die beiden punktgleichen Mannschaften Bayer 05 Uerdingen und Borussia Mönchengladbach trafen am letzten Spieltag aufeinander, beide lagen zwei Punkte vor den Abstiegsplätzen und benötigten jeweils einen Punkt zum Klassenerhalt. Das Spiel verlief äußerst ereignisarm und endete 0:0. Der VfL Bochum musste daher die Relegation um den Verbleib in der Liga spielen.

Zum ersten Mal wurde mit dem Norweger Jørn Andersen ein ausländischer Spieler Torschützenkönig.

Abschlusstabelle

Verein R S U N Tore Diff. Punkte
1. FC Bayern München (M) 34 19 11 4 64:28 +36 49:19
2. 1. FC Köln 34 17 9 8 54:44 +10 43:25
3. Eintracht Frankfurt 34 15 11 8 61:40 +21 41:27
4. Borussia Dortmund (P) 34 15 11 8 51:35 +16 41:27
5. Bayer 04 Leverkusen 34 12 15 7 40:32 +8 39:29
6. VfB Stuttgart 34 15 6 13 53:47 +6 36:32
7. Werder Bremen 34 10 14 10 49:41 +8 34:34
8. 1. FC Nürnberg 34 11 11 12 42:46 -4 33:35
9. Fortuna Düsseldorf (A) 34 10 12 12 41:41 0 32:36
10. Karlsruher SC 34 10 12 12 32:39 -7 32:36
11. Hamburger SV 34 13 5 16 39:46 -7 31:37
12. 1. FC Kaiserslautern 34 10 11 13 42:55 -13 31:37
13. FC St. Pauli 34 9 13 12 31:46 -15 31:37
14. Bayer 05 Uerdingen 34 10 10 14 41:48 -7 30:38
15. Borussia Mönchengladbach 34 11 8 15 37:45 -8 30:38
16. VfL Bochum 34 11 7 16 44:53 -9 29:39
17. SV Waldhof Mannheim 34 10 6 18 36:53 -17 26:42
18. FC 08 Homburg (A) 34 8 8 18 33:51 -18 24:44

Entscheidungen

Deutscher Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister: FC Bayern München
Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger: 1. FC Kaiserslautern
Teilnahme am UEFA-Pokal: 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen
Teilnahme an der Relegation: VfL Bochum
Abstieg in die 2. Bundesliga: FC 08 Homburg, SV Waldhof Mannheim
Aufsteiger aus der 2. Bundesliga: Hertha BSC, SG Wattenscheid 09

Relegation

In der Relegation spielten der Tabellensechzehnte der 1. Bundesliga und der Tabellendritte der 2. Bundesliga um den letzten freien Platz für die nächste Saison der 1. Bundesliga.

1. FC Saarbrücken – VfL Bochum 0:1 24. Mai 1990
VfL Bochum – 1. FC Saarbrücken 1:1 27. Mai 1990
Der VfL Bochum verbleibt in der 1. Bundesliga.

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1989/1990 FC Bayern München 1. FC Köln Eintracht Frankfurt Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen VfB Stuttgart SV Werder Bremen 1. FC Nürnberg Fortuna Düsseldorf Karlsruher SC Hamburger SV 1. FC Kaiserslautern FC St. Pauli Bayer 05 Uerdingen Borussia Mönchengladbach VfL Bochum SV Waldhof Mannheim FC Homburg
1. FC Bayern München 5:1 1:0 3:0 0:1 3:1 1:1 3:2 0:0 4:1 4:0 3:0 1:0 3:0 2:0 5:1 2:0 1:0
2. 1. FC Köln 1:1 3:5 1:1 1:1 0:0 4:2 2:1 1:3 0:5 2:0 4:1 1:0 0:1 3:0 2:0 6:0 1:0
3. Eintracht Frankfurt 1:2 3:1 0:2 0:3 5:1 1:0 5:1 2:0 1:1 2:0 1:1 4:1 2:1 3:0 4:0 3:1 1:1
4. Borussia Dortmund 2:2 0:0 0:0 1:1 2:0 4:1 2:1 1:0 2:0 1:0 1:1 3:1 1:0 3:0 0:1 2:0 3:0
5. Bayer 04 Leverkusen 0:0 0:2 2:0 1:0 1:1 1:3 2:0 3:3 1:1 1:0 1:1 1:1 1:1 0:0 2:1 3:0 3:1
6. VfB Stuttgart 2:1 3:1 1:1 3:1 0:0 3:1 4:0 4:0 2:0 3:0 0:1 4:0 1:0 4:0 1:0 1:0 2:2
7. Werder Bremen 2:2 4:0 1:2 2:0 0:0 6:1 4:0 2:2 4:0 2:1 4:0 2:1 0:0 0:0 1:1 0:1 0:0
8. 1. FC Nürnberg 4:0 1:1 1:1 1:3 2:2 0:2 1:1 3:0 2:0 2:0 0:0 0:1 1:1 2:0 2:1 2:0 2:0
9. Fortuna Düsseldorf 1:2 1:1 1:2 1:1 2:0 4:2 2:1 0:0 0:0 1:1 1:1 7:0 2:1 0:1 2:2 0:0 1:0
10. Karlsruher SC 3:3 0:0 1:0 2:1 2:1 1:0 2:1 0:0 2:2 2:0 0:0 0:0 0:0 0:1 2:0 4:0 0:2
11. Hamburger SV 0:3 0:2 1:1 1:1 0:1 1:0 4:0 1:0 1:0 1:0 3:0 0:0 6:0 3:0 1:4 1:0 2:0
12. 1. FC Kaiserslautern 0:0 1:2 2:1 2:2 2:0 1:2 2:2 0:2 1:0 5:1 1:3 1:1 2:1 2:1 2:1 2:3 3:1
13. FC St. Pauli 0:2 1:1 2:2 2:1 3:0 0:0 0:0 0:1 1:0 1:1 0:0 0:2 1:1 2:1 2:0 2:1 1:1
14. Bayer 05 Uerdingen 2:2 2:3 1:1 1:3 0:2 4:1 0:1 3:3 0:1 1:0 5:2 3:2 1:0 0:0 3:1 0:2 3:0
15. Borussia Mönchengladbach 0:0 0:2 2:1 0:0 1:1 3:1 4:0 3:0 3:1 0:0 1:3 3:1 4:1 0:1 1:2 2:0 0:0
16. VfL Bochum 0:0 0:1 2:2 2:3 0:2 2:0 0:0 3:3 1:2 2:0 3:1 2:0 3:3 2:1 2:1 2:0 1:0
17. SV Waldhof Mannheim 1:0 2:3 1:1 2:1 1:1 2:1 0:0 1:1 0:1 0:1 4:1 4:0 0:1 1:1 4:2 3:2 1:2
18. FC 08 Homburg 1:3 0:1 2:3 3:3 2:1 4:2 1:1 0:1 1:0 2:0 0:1 2:2 0:2 1:2 1:3 1:0 2:1

Torschützenliste

Spieler Verein Tore
1. NorwayNorway Jørn Andersen Eintracht Frankfurt 18
2. GermanyGermany Stefan Kuntz 1. FC Kaiserslautern 15
3. GermanyGermany Fritz Walter VfB Stuttgart 13
GermanyGermany Roland Wohlfarth FC Bayern München 13
5. GermanyGermany Falko Götz 1. FC Köln 11

Die Meistermannschaft FC Bayern München

1. FC Bayern München

Raimond Aumann, Sven Scheuer; Klaus Augenthaler, Roland Grahammer, Erland Johnsen, Thomas Kastenmaier, Jürgen Kohler, Hans Pflügler, Stefan Reuter, Olaf Thon; Manfred Bender, Hans Dorfner, Hans-Dieter Flick, Ludwig Kögl, Manfred Schwabl, Thomas Strunz; Alan McInally, Radmilo Mihajlović, Roland Wohlfarth.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fußball-Bundesliga 1989–90 — Final table of the 1st Bundesliga in Germany. Final table The final table of the 1st Bundesliga, Season 1989/1990 German football champions : FC Bayern München Relegated : FC Homburg, SV Waldhof Mannheim Promoted : Hertha BSC Berlin, SG… …   Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga 1989/90 — In der Saison 1989/90 der 2. Fußball Bundesliga erreichten Hertha BSC und die SG Wattenscheid 09 den Aufstieg in die Bundesliga. Der 1. FC Saarbrücken scheiterte in den Relegationsspielen. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Zweite Fußball-Bundesliga 1989/90 — In der Saison 1989/90 der 2. Fußball Bundesliga erreichten Hertha BSC und die SG Wattenscheid 09 den Aufstieg in die Bundesliga. Der 1. FC Saarbrücken scheiterte in den Relegationsspielen. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Second Fußball-Bundesliga 1989-90 — Hertha BSC and SG Wattenscheid 09 were promoted to the Bundesliga. Final table Results Relegation Playoff Contested between the third bottom team in the Bundesliga and the third place in the 2. Bundesliga. * 1. FC Saarbrücken 0 1 VfL Bochum (May… …   Wikipedia

  • Fußball-Bundesliga 1988/89 — Erster in der Saison 1988/89 der deutschen Fußball Bundesliga und somit Deutscher Meister der Herren wurde der FC Bayern München. Inhaltsverzeichnis 1 Saisonüberblick 2 Abschlusstabelle 3 Entscheidungen 4 Relegation …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Bundesliga 1963/64 — In der ersten Saison der Fußball Bundesliga 1963/64 wurde der 1. FC Köln Deutscher Meister. Der erste Spieltag der Fußball Bundesliga der Herren wurde am 24. August 1963 ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Saisonüberblick 2 Abschlusstabelle 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Bundesliga 1973/74 — Erster in der Saison 1973/74 der deutschen Fußball Bundesliga und somit Deutscher Meister der Herren wurde der FC Bayern München. Inhaltsverzeichnis 1 Saisonüberblick 2 Abschlusstabelle 3 Entscheidungen 4 Kreuztabelle …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Bundesliga 1974/75 — Erster in der Saison 1974/75 der deutschen Fußball Bundesliga und somit Deutscher Meister der Herren wurde Borussia Mönchengladbach. Inhaltsverzeichnis 1 Saisonüberblick 2 Abschlusstabelle 3 Entscheidungen 4 Kreuztabelle …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Bundesliga 1975/76 — Erster in der Saison 1975/76 der deutschen Fußball Bundesliga und somit Deutscher Meister der Herren wurde Borussia Mönchengladbach. Inhaltsverzeichnis 1 Saisonüberblick 2 Abschlusstabelle 3 Entscheidungen 4 Kreuztabelle …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Bundesliga 1976/77 — Erster in der Saison 1976/77 der deutschen Fußball Bundesliga und somit Deutscher Meister der Herren wurde Borussia Mönchengladbach. Inhaltsverzeichnis 1 Saisonüberblick 2 Abschlusstabelle 3 Entscheidungen 4 Kreuztabelle …   Deutsch Wikipedia