Fußball-Europameisterschaft 1996/Finalrunde


Fußball-Europameisterschaft 1996/Finalrunde

Auf dieser Seite sind alle Resultate und Statistiken der Spiele der Finalrunde der Fußball-Europameisterschaft 1996 aufgelistet.

Inhaltsverzeichnis

Viertelfinale

England - Spanien

England - Spanien 0:0 n.V., 4:2 i.E.
Datum: Samstag, 22. Juni

Stadion: Wembley-Stadion (London)

Schiedsrichter: Marc Batta (Frankreich)

Zuschauer: 74.500

Aufstellung England Aufstellung Spanien

David Seaman
Gary Neville Gelbe Karte
Tony Adams
Gareth Southgate
Stuart Pearce
Darren Anderton
Paul Gascoigne
David Platt
Steve McManaman
Alan Shearer
Teddy Sheringham

Andoni Zubizarreta
Alberto Belsue Gelbe Karte
Miguel Ángel Nadal
Abelardo Gelbe Karte
Rafael Alkorta
Guillermo Amor
Fernando Hierro
Sergi
Kiko
Jesus Manjarin
Julio Salinas

Tore

reguläre Spielzeit
keine
Verlängerung
keine
Elfmeterschießen
1:0 Alan Shearer
Fernando Hierro schießt an die Querlatte
2:0 David Platt
2:1 Guillermo Amor
3:1 Stuart Pearce
3:2 Alberto Belsue
4:2 Paul Gascoigne
Miguel Ángel Nadal scheitert an David Seaman

Auswechslungen

109. Nick Barmby für Steve McManaman
109. Steve Stone für Darren Anderton
109. Robbie Fowler für Teddy Sheringham

46. Alfonso Gelbe Karte für Julio Salinas
46. José Luis Caminero für Jesus Manjarin
73. Juan Manuel Lopez für Rafael Alkorta

Frankreich - Niederlande

Frankreich - Niederlande 0:0 n.V., 5:4 i.E.
Datum: Samstag, 22. Juni

Stadion: Anfield-Stadion (Liverpool)

Schiedsrichter: Antonio López Nieto (Spanien)

Zuschauer: 37.500

Aufstellung Frankreich Aufstellung Niederlande

Bernard Lama
Lilian Thuram
Laurent Blanc
Marcel Desailly
Bixente Lizarazu
Christian Karembeu Gelbe Karte
Didier Deschamps Gelbe Karte
Youri Djorkaeff
Zinédine Zidane
Vincent Guérin
Patrice Loko

Edwin van der Sar
Michael Reiziger
Danny Blind
Johan de Kock Gelbe Karte
Winston Bogarde Gelbe Karte
Ronald de Boer
Richard Witschge
Philip Cocu
Dennis Bergkamp
Patrick Kluivert Gelbe Karte
Jordi Cruyff

Tore

reguläre Spielzeit
keine
Verlängerung
keine
Elfmeterschießen
0:1 Johan de Kock
1:1 Zinedine Zidane
1:2 Ronald de Boer
2:2 Youri Djorkaeff
2:3 Patrick Kluivert
3:3 Bixente Lizarazu
4:3 Vincent Guérin
4:4 Danny Blind
Clarence Seedorf scheitert an Bernard Lama
5:4 Laurent Blanc

Auswechslungen

62. Christophe Dugarry für Patrice Loko
81. Reynald Pedros für Christophe Dugarry

60. Clarence Seedorf für Dennis Bergkamp
69. Aron Winter für Jordi Cruyff
80. Youri Mulder für Richard Witschge

Deutschland - Kroatien

Deutschland - Kroatien 2:1 (1:0)
Datum: Sonntag, 23. Juni

Stadion: Old Trafford (Manchester)

Schiedsrichter: Leif Sundell (Schweden)

Zuschauer: 43.400

Aufstellung Deutschland Aufstellung Kroatien

Andreas Köpke
Markus Babbel
Matthias Sammer Gelbe Karte
Thomas Helmer
Stefan Reuter
Dieter Eilts
Mehmet Scholl
Christian Ziege
Andreas Möller
Jürgen Klinsmann Gelbe Karte
Fredi Bobic

Dražen Ladić
Nikola Jerkan
Mario Stanić
Slaven Bilić
Igor Štimac Gelb-rote Karte
Aljoša Asanović
Nikola Jurčević
Zvonimir Boban
Robert Jarni
Goran Vlaović
Davor Šuker

Tore

1:0 Jürgen Klinsmann 21. (Handelfmeter)
1:1 Davor Šuker 51.
2:1 Matthias Sammer 59.

Auswechslungen

40. Steffen Freund für Jürgen Klinsmann
46. Stefan Kuntz für Fredi Bobic
88. Thomas Häßler für Mehmet Scholl

78. Mladen Mladenović für Nikola Jurčević

Tschechien - Portugal

Tschechien - Portugal 1:0 (0:0)
Datum: Sonntag, 23. Juni

Stadion: Villa Park (Birmingham)

Schiedsrichter: Hellmut Krug (Deutschland)

Zuschauer: 26.800

Aufstellung Tschechien Aufstellung Portugal

Petr Kouba
Michal Horňák
Miroslav Kadlec
Jan Suchopárek Gelbe Karte
Radoslav Latal Rote Karte 82.min
Radek Bejbl Gelbe Karte
Václav Němeček
Jiri Nemec
Karel Poborský
Pavel Kuka Gelbe Karte
Vladimir Smicer Gelbe Karte

Vítor Baía
Marino Helder Gelbe Karte
Fernando Couto
Dimas Teixeira
Carlos Secretario Gelbe Karte
Figo
Paulo Sousa
Andrade Cruz Oceano
Rui Costa
Joao Pinto Gelbe Karte
Ricardo Sá Pinto Gelbe Karte

Tore

1:0 Karel Poborský 54.

Auswechslungen

85. Luboš Kubík für Vladimir Smicer
90. Patrik Berger für Vaclav Nemecek

46. Domingos Oliveira für Ricardo Sá Pinto
65. Antonio Folha für Andrade Cruz Oceano
82. Jorge Cadete für Figo

Halbfinale

Tschechien - Frankreich

Tschechien - Frankreich 0:0 n.V., 6:5 i.E.
Datum: Mittwoch, 26. Juni

Stadion: Old Trafford (Manchester)

Schiedsrichter: Leslie Mottram (Schottland)

Zuschauer: 43.900

Aufstellung Aufstellung

Petr Kouba
Michal Horňák
Miroslav Kadlec
Karel Rada
Pavel Novotný
Václav Němeček Gelbe Karte
Pavel Nedvěd Gelbe Karte
Jiri Nemec
Karel Poborský
Radek Drulak
Vladimir Smicer

Bernard Lama
Lilian Thuram Gelbe Karte
Laurent Blanc
Marcel Desailly
Bixente Lizarazu Gelbe Karte
Sabri Lamouchi
Youri Djorkaeff
Alain Roche Gelbe Karte
Zinédine Zidane Vincent Guérin
Patrice Loko

Tore

reguläre Spielzeit
keine
Verlängerung
keine
Elfmeterschießen
0:1 Zinedine Zidane
1:1 Lubos Kubik
1:2 Youri Djorkaeff
2:2 Pavel Nedvěd
2:3 Bixente Lizarazu
3:3 Patrik Berger
3:4 Vincent Guérin
4:4 Karel Poborský
4:5 Laurent Blanc
5:5 Karel Rada
Reynald Pedros scheitert an Petr Kouba
6:5 Miroslav Kadlec

Auswechslungen

46. Patrik Berger für Vladimir Smicer
70. Martin Kotulek für Radek Drulak
84. Luboš Kubík Gelbe Karte für Jiri Nemec

62. Reynald Pedros für Sabri Lamouchi
83. Jocelyn Angloma für Lilian Thuram

England - Deutschland

England - Deutschland 1:1 n.V. (1:1, 1:1), 5:6 i.E.
Datum: Mittwoch, 26. Juni

Stadion: Wembley-Stadion (London)

Schiedsrichter: Sandor Puhl (Ungarn)

Zuschauer: 75.800

Aufstellung England Aufstellung Deutschland

David Seaman
Tony Adams
Gareth Southgate
Stuart Pearce
Darren Anderton
David Platt
Paul Ince
Paul Gascoigne Gelbe Karte
Steve McManaman
Alan Shearer
Teddy Sheringham

Andreas Köpke
Matthias Sammer
Markus Babbel
Thomas Helmer
Stefan Reuter Gelbe Karte
Steffen Freund
Dieter Eilts
Christian Ziege
Andreas Möller Gelbe Karte
Mehmet Scholl
Stefan Kuntz

Tore

reguläre Spielzeit
1:0 Alan Shearer 3.
1:1 Stefan Kuntz 16.
Verlängerung
keine
Elfmeterschießen
1:0 Alan Shearer
1:1 Thomas Häßler
2:1 David Platt
2:2 Thomas Strunz
3:2 Stuart Pearce
3:3 Stefan Reuter
4:3 Paul Gascoigne
4:4 Christian Ziege
5:4 Teddy Sheringham
5:5 Stefan Kuntz
Gareth Southgate scheitert an Andreas Köpke
5:6 Andreas Möller

Auswechslungen

77. Thomas Häßler für Mehmet Scholl
110. Marco Bode für Thomas Helmer
119. Thomas Strunz für Steffen Freund

Finale

Deutschland - Tschechien 2:1 n.V (1:1, 0:0)
Datum: Sonntag, 30. Juni

Stadion: Wembley-Stadion (London)

Schiedsrichter: Pierluigi Pairetto (Italien)

Zuschauer: 73.600

Aufstellung Deutschland Aufstellung Tschechien

Andreas Köpke
Thomas Strunz
Matthias Sammer Gelbe Karte
Markus Babbel
Thomas Helmer Gelbe Karte
Dieter Eilts
Thomas Häßler
Christian Ziege Gelbe Karte
Mehmet Scholl
Jürgen Klinsmann
Stefan Kuntz

Petr Kouba
Michal Horňák Gelbe Karte
Miroslav Kadlec
Karel Rada
Jan Suchopárek
Radek Bejbl
Pavel Nedvěd
Jiri Nemec
Patrik Berger
Karel Poborský
Pavel Kuka

Tore

reguläre Spielzeit
0:1 Patrik Berger 59. (Foulelfmeter)
1:1 Oliver Bierhoff 73.
Verlängerung
2:1 Oliver Bierhoff 95. (Golden Goal)

Auswechslungen

46. Marco Bode für Dieter Eilts
69. Oliver Bierhoff für Mehmet Scholl

88. Vladimir Smicer für Karel Poborský


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fußball Europameisterschaft 1996 — UEFA Fußball Europameisterschaft 1996 UEFA EURO 1996 Anzahl Nationen 16 (von 48 Bewerbern) Europameister …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 1996/Kroatien — Dieser Artikel behandelt die kroatische Nationalmannschaft bei der Fußball Europameisterschaft 1996 in England. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 1.1 Gruppe 4 2 Kroatisches Aufgebot 3 Kroatische Spiele …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 1996 — UEFA Fußball Europameisterschaft 1996 UEFA EURO 96 Anzahl Nationen 16 (von 48 Bewerbern) Europameister Deutschland (3. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • U-16-Fußball-Europameisterschaft 1996 — Die 14. U 16 Fußball Europameisterschaft wurde in der Zeit vom 29. April bis 11. Mai 1996 in Österreich ausgetragen. Titelverteidiger Portugal konnte seinen Titel durch einen 1:0 Sieg über Frankreich erfolgreich verteidigen. Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-EM 1996 — UEFA Fußball Europameisterschaft 1996 UEFA EURO 1996 Anzahl Nationen 16 (von 48 Bewerbern) Europameister …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 2008/Spanien — Dieser Artikel behandelt die spanische Nationalmannschaft bei der Fußball Europameisterschaft 2008. Sie wurde nach einem 1:0 Finalsieg gegen die deutsche Fußballnationalmannschaft Europameister und stellte mit David Villa auch den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 2008 — UEFA Fußball Europameisterschaft 2008 UEFA EURO 2008 Anzahl Nationen 16 (von 52 Bewerbern) Europameister Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 2008/Deutschland — Dieser Artikel behandelt die Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. Inhaltsverzeichnis 1 EM Qualifikation 2008 1.1 Spiele 1.2 Tabelle 2 Aufgebot …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 2000/Frankreich — Die Französische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Europameisterschaft 2000 in den Niederlanden und Belgien: Inhaltsverzeichnis 1 EM Qualifikation 2000 1.1 Spiele 2 Französisches Aufgebot 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 2000/Italien — Die Italienische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Europameisterschaft 2000 in den Niederlanden und Belgien: Inhaltsverzeichnis 1 EM Qualifikation 2000 1.1 Spiele 2 Italienisches Aufgebot 3 …   Deutsch Wikipedia