Fußballnationalmannschaft von Honduras


Fußballnationalmannschaft von Honduras
Republik Honduras
República de Honduras
Spitzname(n) Los Catrachos
La Bicolor
La Seleccion
Garra Catracha
Verband Federación Nacional Autónoma
de Fútbol de Honduras
Konföderation CONCACAF
Trainer ColombiaColombia Reynaldo Rueda
Kapitän Amado Guevara
Rekordtorschütze Carlos Pavón (48)
Rekordspieler Amado Guevara (121)
Heimstadion Estadio Olímpico Metropolitano
FIFA-Code HON
FIFA-Rang 39. (Februar 2009)
Statistik
Erstes Länderspiel
GuatemalaGuatemala Guatemala 10:1 Honduras HondurasHonduras
(Guatemala City, Guatemala; 14. September 1921)
Höchster Sieg
HondurasHonduras Honduras 13:0 Nicaragua NicaraguaNicaragua
(San José, Costa Rica; 13. März 1946)
Höchste Niederlage
GuatemalaGuatemala Guatemala 10:1 Honduras HondurasHonduras
(Guatemala City, Guatemala; 14. September 1921)
Erfolge bei Turnieren
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 1982)
Beste Ergebnisse Gruppenphase 1982
Nord- und Zentralamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 8 (Erste: 1991)
Beste Ergebnisse 2. Platz 1991
(Stand: 7. Mai 2008)

Die honduranische Fußballnationalmannschaft (Spitzname Los Catrachos) ist das von Liga Nacional de Fútbol de Honduras zusammengestellte Auswahlteam des zentralamerikanischen Staates Honduras.

Den bislang größten Erfolg erreichten die honduranischen Fußballer mit der Qualifikation zur Fußballweltmeisterschaft 1982 in Spanien. Hier schied man durch zwei Unentschieden (1:1 gegen Gastgeber Spanien und 1:1 gegen Nordirland) sowie einer 0:1-Niederlage gegen Jugoslawien in der Vorrunde aus.

Ein weiterer Erfolg war der dritte Platz bei der Copa América 2001, bei der man u.a. die brasilianische Auswahl mit 2:0 besiegte.

Bei der Qualifikation zur Fußballweltmeisterschaft 2006 scheiterte man in der 2. Qualifikationsrunde an Guatemala und dem späteren WM-Teilnehmer Costa Rica.

Im Rahmen der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika traf das Team in der zweiten Runde der CONCACAF-Zone auf Puerto Rico. Das Hinspiel in San Pedro Sula (Honduras) gewann das Team 4:0, das Rückspiel in Bayamón (Puerto Rico) endete 2:2. Damit zog Honduras in die dritte Runde ein, wo die Mannschaft in Gruppe 2 gegen Mexiko, Jamaika und Kanada spielen wird.

Inhaltsverzeichnis

Kader

Folgende Spieler wurden im Rahmen der Qualifikation zur WM 2010 eingesetzt. (Stand: 21. August 2008)

Name Verein Einsätze1 Tore
Torwart
Noel Valladares HondurasHonduras CD Motagua 3 0
Abwehr
Mario Beata HondurasHonduras Club Deportivo Olimpia 1 0
Victor Bernárdez HondurasHonduras CD Motagua 3 0
Osman Chavez HondurasHonduras CD Motagua 1 0
Julio Cesar de Leon  ? 1 1
Maynor Figueroa England (bordered)England (bordered) Wigan Athletic 3 0
Oscar Garcia HondurasHonduras Club Deportivo Olimpia 1 0
Emilio Izaguirre HondurasHonduras CD Motagua 1 0
Sergio Mendoza HondurasHonduras Club Deportivo Olimpia 3 0
Mittelfeld
Edgar Álvarez ItalyItaly AS Rom 1 0
Miguel Castillo HondurasHonduras CD Motagua 1 0
Iván Guerrero the United Statesthe United States San José Earthquakes 3 0
Amado Guevara CanadaCanada Toronto FC 3 0
Julío Cesar Dailey Leon ItalyItaly FC Genua 2 1
Walter Martinez the People's Republic of Chinathe People's Republic of China Beijing Guoan FC 2 0
Wilson Palacios England (bordered)England (bordered) Wigan Athletic 3 2
Hendry Thomas HondurasHonduras Club Deportivo Olimpia 1 0
Elvis Turcios HondurasHonduras Club Deportivo Olimpia 3 0
Angriff
Carlos Costly Poland (bordered)Poland (bordered) GKS Belchatow 3 0
David Suazo ItalyItaly Inter Mailand 3 3

1: Einsätze in der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010.

Teilnahmen an Fußball-Weltmeisterschaften

CONCACAF Gold-Cup

Bekannte Spieler


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fußballnationalmannschaft von Guatemala — Guatemala Guatemala Spitzname(n) La Azul y Blanco Los Chapines Verband Federación Nacional de Fútbol de Guatemala Konföderation CONCACAF Trainer …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von El Salvador — Heimtrikot …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Puerto Rico — Puerto Rico Puerto Rico Spitzname(n) El Huracán Azul Verband Federación Puertorriqueña de Fútbol Konföderation CONCACAF Trainer Northern IrelandDatei:Ulster banner.svg Colin Clarke Kapitän Marco Vélez …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Costa Rica — Costa Rica Spitzname(n) Los Ticos Verband Federación Costarricense de Fútbol Konföderation CONCACAF Trainer Rodrigo Kenton Kapitän …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Belize — Belize Belize Spitzname(n) The Jaguars Verband Belize National Football Association Konföderation CONCACAF Trainer Guatemala …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Mexiko — Dieser Artikel befasst sich mit der Mexikanischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Mexikanische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Mexiko México Spitzname(n) El Tri Verband …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Nicaragua — Heimtrikot …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Trinidad & Tobago — Dieser Artikel befasst sich mit der Fußballnationalmannschaft von Trinidad und Tobago der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Fußballnationalmannschaft von Trinidad und Tobago (Frauen). Republik Trinidad und Tobago Republic of Trinidad and… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Grenada — Grenada Grenada Spitzname(n) The Spice Boyz Verband Grenada Football Association Konföderation CONCACAF Trainer Norris Wilson FIFA Code GRN FIFA Rang 108 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Jamaika — Dieser Artikel befasst sich mit der Jamaikanischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Jamaikanische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Jamaika Jamaica Spitzname(n) The Reggae Boyz Verband Jamaica Football… …   Deutsch Wikipedia