Fédération Internationale de la Presse Cinématographique


Fédération Internationale de la Presse Cinématographique

Die Fédération Internationale de la Presse Cinématographique (abgekürzt: FIPRESCI) ist die internationale Vereinigung von Filmkritikern und Filmjournalisten. Ihre satzungsgemäße Aufgabe besteht darin, die Filmkultur zu fördern und weiterzuentwickeln sowie die beruflichen Interessen ihrer Mitglieder zu vertreten. Insbesondere bedeutet dies unter anderem, sich für die Freiheit und die ethischen Standards des Filmjournalismus einzusetzen.

Die FIPRESCI setzt sich zusammen aus Filmkritiker- und Filmjournalisten-Verbänden der einzelnen Länder. Im deutschsprachigen Raum sind dies der Verband der deutschen Filmkritik, die Vereinigung der Österreichischen Filmkritiker sowie der Schweizerische Verband der Filmjournalistinnen und Filmjournalisten. Sofern in einzelnen Ländern keine entsprechenden Verbände bestehen, ist auch eine individuelle Mitgliedschaft möglich.

Die FIPRESCI ist am 6. Juni 1930 in Brüssel auf Initiative belgischer und französischer Filmkritiker gegründet worden.

Im Rahmen einer Reihe von internationalen Filmfestivals werden spezielle FIPRESCI-Kritikerpreise vergeben. Darüber hinaus vergibt die FIPRESCI einmal jährlich einen Grand Prix für den Film des Jahres, den Europäischen FIPRESCI-Preis sowie Auszeichnungen in weiteren Sparten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fédération internationale de la presse cinématographique — La fédération internationale de la presse cinématographique (FIPRESCI) regroupe des critiques de films du monde entier, soit environ 300 membres. Lors des principaux festivals de cinéma internationaux, un jury de ses membres décerne un prix… …   Wikipédia en Français

  • Internationale Filmfestspiele zu Berlin — Logo der Berlinale Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) sind ein jährlich in Berlin stattfindendes Filmfestival der A Kategorie und gelten als eines der weltweit bedeutendsten Ereignisse der Filmbranche.[1] Die im Wettbewerb… …   Deutsch Wikipedia

  • Internationale Filmfestspiele Berlin — Logo der Berlinale Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) sind ein jährlich in Berlin stattfindendes Filmfestival der A Kategorie und gelten als eines der weltweit bedeutendsten Ereignisse der Filmbranche.[1] Die 61. Berlinale fand …   Deutsch Wikipedia

  • Internationale Filmfestspiele Berlin 2003 — Die 53. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2003 fanden vom 6. Februar bis zum 16. Februar 2003 statt. Das Festival wurde glamourös mit dem Musical Chicago eröffnet. Der Film lief im Wettbewerb jedoch außer Konkurrenz. Erstmals fördert die… …   Deutsch Wikipedia

  • Cinématographique — Cinéma Pour les articles homonymes, voir cinéma (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Fédération canadienne — Canada Pour les articles homonymes, voir Canada (homonymie).  Pour l’article homophone, voir Kannada …   Wikipédia en Français

  • Fédération de Russie — Russie Wikipédia …   Wikipédia en Français

  • Fédération russe — Russie Wikipédia …   Wikipédia en Français

  • Industrie cinématographique — Cinéma Pour les articles homonymes, voir cinéma (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Oeuvre cinématographique — Cinéma Pour les articles homonymes, voir cinéma (homonymie) …   Wikipédia en Français